Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: StarfaceConnect Leitung bleibt bei temporärer Aktivierung unregistriert u.a.

  1. #1
    STARFACE User

    Registriert seit
    21.08.2019
    Beiträge
    5

    Standard StarfaceConnect Leitung bleibt bei temporärer Aktivierung unregistriert u.a.

    Hallo Starface-Forum,

    wir betreiben selber auch eine Starface PBX (als VM), die aufgrund der Partnerproblematik nicht im Lizenzmanager erscheint.

    Durch das Update Mitte September auf die 6.7.0.xx gab es leider sehr seltsame Fehler (Probleme mit Konferenzen/Software Fax2Mail Dienst ohne Funktion) die durch den Support nicht in absehbarer Zeit zu lösen waren so dass wir ein Zurücksetzen bzw. Neuinstallation letztendlich vorgezogen haben.
    Da wir eine 24/7 Hotline betreiben, müssen solche Vorgänge bei uns immer gut getaktet werden und wir sind auf eine zeitnahe Aktivierung der Lizenz durch den Support angewiesen um die entstehenden Ausfallzeiten und negativen Auswirkungen zu kommunizieren und zu minimieren.
    [Das gleiche leider erst vor 3 Wochen bei einer vom Support angewiesenen Hardware-Änderung als sich das erste 6.7.0.x Update erst gar nicht ausführen liess (Funfact: daran lag es nicht).]

    Heute also die Starface komplett neu aufgesetzt; mit dem Support megaglücklich 17:57 Uhr noch schnell aktiviert - beim anschließenden Einspielen des zugegebenermaßen etwas größeren Backups (1.5GB / kein Fehler beim Hochladen an sich, also sollte irgendein CRC o.k. gewesen sein, es liess sich auch die Rücksicherung unter Auswahl aller relevanten Daten starten - nachdem die Rücksicherung ca 1,5h bei 18% hing und wir uns über SSH versicherten dass tatsächlich keine aktiven Prozesse mehr liefen und die Maschine komplett im idle-Zustand war, konnten wir nur noch Zurücksetzen > Ergebnis war natrlich ein inkonsistenter Zustand / Weboberfläche kannte die Logins mehr, SSH ging zwar noch aber auch hier konnten wir das Passwort zur LoginID nicht mehr per PSQL setzen.
    Also nochmal von vorn, gleiches Prozedere - diesmal lief auch alles erfolgreich durch, aber -Überraschung- die Aktivierung war weg.

    Viel nervenaufreibender als diese Herausforderung ist nun allerdings dass eine StarfaceConnect Leitung (unsere Hauptleitung) sich mit temporären Aktivierungen nicht registriert, d.h. wir sind __komplett__ unerreichbar (bis auf eine einfache Weiterleitung aufs Handy, die wir vorher in weiser Voraussicht noch manuell aktiviert hatten). Das kann doch nicht beabsichtigt sein??

    Mich würde interessieren wie andere Starface-Partner dies handhaben bei Telefonanlagen die maximal erreichbar sein sollte - befürchte allerdings dass die wenigsten selber eine businesskritische Hotline hierüber laufen lassen.

    Eine zweite Leitung zu zahlen nur um die hausgemachte Unerreichbarkeit der StarfaceConnect-Leitung zu überbrücken (prinzipiell sind wir zufrieden mit der allgemeinen Verfügbarkeit / Ausfallquote) ist für mich keine Lösung.
    Gerne würde wir Updates/Hardwareänderungen (>VM) auch in weniger kritische Zeiten legen (von 8-18 Uhr müssen wir durchgängig erreichbar sei; davor und danach lässt es sich leichter einrichten), sind aber leider immer auf die Erreichbarkeit des Supports bzgl. der Reaktivierung angewiesen.

    Die andere Frage lautet: wie schaut es mit der Bestätigung von Hardware-Änderungen für die partnereigenen Anlagen aus? Warum können diese nicht mit im Lizenzmanager oder andersweitig dargestellt werden?
    Auch eine Freischaltung auf IP-Basis o.ä. erscheint mir sinnvoller für Online-Anlagen (wenn es um die Vermeidung von Missbrauch gehen soll), da wir gerne dynamischer mit VM Resourcen (zB Azure) arbeiten würden und auch clusterfähige Konzepte erproben wollen.


    Lieben Gruß,
    Roger
    Geändert von roger (15.10.2019 um 21:03 Uhr) Grund: lustiger Kodierungs-_POST Fehler nachdem meine Anmeldung abgelaufen war

  2. #2
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    11.05.2018
    Beiträge
    265

    Standard

    Das ist leider an Punkt an dem ich auch scheitere. Ich betreue eine Anlage, bei der es erforderlich ist, dass diese 24/7 erreichbar ist.
    Leider gibt es bisher kein vernünftiges Konzept um solche Anlage mal zu Warten bzw. Updates einzuspielen. Die einzige Möglichkeit die ich hier aktuell sehe ist eine zweite volllizenzierte Anlage vorzuhalten, wobei selbst in diesem Szenario Daten verloren gehen, da eine Anruferhistorie nicht synchronisiert wird.
    Sinnigste Lösung wäre hier eine Art Active/Passive Cluster mit Heartbeat um die Ausfallzeiten möglichst auf wenige Sekunden drücken und die Anlagen über eine Art Wartungsmodus updaten zu können.
    Viele Grüße
    Rouven

  3. #3
    STARFACE User

    Registriert seit
    21.08.2019
    Beiträge
    5

    Standard

    Puh.. zweimal volllizenzieren ist fies - hast du das "Redundanz"-Modul schon mal ausprobiert? Das hatte ich total verdrängt.
    Lt. Wiki sollen ja dort sogenannte "Redundanz-Lizenzen" mit Erwerb des Moduls ausgestellt werden.

    "Flip" ist auch tot, oder? Zumindest findet man gar keine Infos mehr dazu im Wiki oder Partnerportal. Und fraglich ob das überhaupt zeitlich so gut eingetaktet werden kann )


    PS:Habe ganz vergessen zu erwähnen dass auch alle externen Rufnummern entfernt werden bei o.g. Konstellation nach Rücksicherung u. StarfaceConnect. ;-(

  4. #4
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von TomAnson
    Registriert seit
    11.11.2014
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.572

    Standard

    Zitat Zitat von roger Beitrag anzeigen
    Puh.. zweimal volllizenzieren ist fies - hast du das "Redundanz"-Modul schon mal ausprobiert? Das hatte ich total verdrängt.
    Lt. Wiki sollen ja dort sogenannte "Redundanz-Lizenzen" mit Erwerb des Moduls ausgestellt werden.

    "Flip" ist auch tot, oder? Zumindest findet man gar keine Infos mehr dazu im Wiki oder Partnerportal. Und fraglich ob das überhaupt zeitlich so gut eingetaktet werden kann )


    PS:Habe ganz vergessen zu erwähnen dass auch alle externen Rufnummern entfernt werden bei o.g. Konstellation nach Rücksicherung u. StarfaceConnect. ;-(
    Hi,

    STARFACE Flip ist die Möglichkeit, die Installation auf eins der anderen Betriebstypen (VM, Appliance, Cloud) zu migrieren. Es beschreibt keine Hot-Standby-Lösung
    STARFACE Quality Assurance

    Bug gefunden? Hier melden!
    Featurewunsch oder Verbesserungsvorschlag? Trage es in unserem Feature Request Portal ein!
    Unsere Knowledge-Base für STARFACE findet ihr hier!

  5. #5
    STARFACE User

    Registriert seit
    21.08.2019
    Beiträge
    5

    Standard

    Zitat Zitat von TomAnson Beitrag anzeigen
    Hi,

    STARFACE Flip ist die Möglichkeit, die Installation auf eins der anderen Betriebstypen (VM, Appliance, Cloud) zu migrieren. Es beschreibt keine Hot-Standby-Lösung
    Hi Tom,

    danke für die Aufklärung - habe mir auch schon gedacht dass das zeitlich nicht ad-hoc umgesetzt werden kann mit "Flip" bzw. für solche Szenarien gedacht ist.

    Gibt es Hinweise von eurer Seite bzgl. der von mir oben genannten Bugs? (insbesondere die Nichtnutzbarkeit der StarfaceConnect mit temporärer Lizenz und dem Verschwinden aller externen Rufnummern)

  6. #6
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von TomAnson
    Registriert seit
    11.11.2014
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.572

    Standard

    Zitat Zitat von roger Beitrag anzeigen
    Hi Tom,

    danke für die Aufklärung - habe mir auch schon gedacht dass das zeitlich nicht ad-hoc umgesetzt werden kann mit "Flip" bzw. für solche Szenarien gedacht ist.

    Gibt es Hinweise von eurer Seite bzgl. der von mir oben genannten Bugs? (insbesondere die Nichtnutzbarkeit der StarfaceConnect mit temporärer Lizenz und dem Verschwinden aller externen Rufnummern)
    Zu der Frage können dich wahrscheinlich die Kollegen von STARFACE Connect besser helfen. Du kannst sie entweder unter die +49 (0) 721 15104 - 135 telefonisch erreichen oder über Support Ticket unter https://starface-connect.de/home/ (auf "Kontakt" klicken).
    STARFACE Quality Assurance

    Bug gefunden? Hier melden!
    Featurewunsch oder Verbesserungsvorschlag? Trage es in unserem Feature Request Portal ein!
    Unsere Knowledge-Base für STARFACE findet ihr hier!

Ähnliche Themen

  1. Gruppe als Besetzt zeigen, wenn Benutzer telefoniert (verzögerte AB Aktivierung)
    Von plandsberg im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.04.2019, 13:08
  2. Routing iFMC zu StarfaceConnect
    Von sfaust im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.01.2019, 16:03
  3. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.10.2017, 12:55
  4. 6.4.3.16 Beta, snom Telefone bleiben unregistriert - gelöst
    Von jogoto im Forum STARFACE Beta Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2017, 15:57
  5. Starface-Update von 6.1.0.1 auf 6.3.0.24 bleibt hängen
    Von boho im Forum STARFACE Installation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.08.2016, 16:31

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •