Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 19

Thema: [Yealink Customizing] Modul zur Anpassung der Autoprovisionierung

  1. #1
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von andreas.stein
    Registriert seit
    04.12.2014
    Ort
    Bitburg
    Beiträge
    482

    Idee [Yealink Customizing] Modul zur Anpassung der Autoprovisionierung

    Moin zusammen,

    mit diesem Modul könnt ihr die Autoprovisionierung für Yealink-Telefone individuell anpassen. Verwendung wie immer auf eigene Gefahr :-)

    Download: Anhang 2986

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Screenshot_16.png
Hits:	57
Größe:	33,9 KB
ID:	2975 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Screenshot_17.png
Hits:	53
Größe:	29,2 KB
ID:	2976 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Screenshot_18.png
Hits:	36
Größe:	21,6 KB
ID:	2977

    Verwendung
    - Modulinstanz erstellen
    - Gewünschte Einstellungen vornehmen
    - Modulinstanz deaktivieren und wieder aktivieren (nur bei erster Verwendung nötig, bei bereits existierenden Instanzen wird die Konfiguration sofort nach dem Speichern geschrieben)
    - Telefone neu starten / provisionieren (z.B. durch Dienste-Neustart)
    - ggf. kontrollieren, ob die Einstellungen korrekt übernommen wurden


    Über das Modul anpassbare Basic-Einstellungen
    - account.1.nat.udp_update_enable [1/3] (Keepalive via SIP NOTIFY)
    - phone_setting.contact_photo_display.enable [0/1] (Kontaktbild-Platzhalter im Display anzeigen)
    - phone_setting.missed_call_power_led_flash.enable [0/1] (LED Flash bei verpassten Anrufen - erst ab T4xS)
    - phone_setting.mail_power_led_flash_enable [0/1] (LED Flash bei neuen Voicemails)
    - phone_setting.ring_power_led_flash_enable [0/1] (LED Flash während eingehenden Anrufen)

    Über den Advanced-Tab können zudem für jede Modellreihe individuelle Parameter zur Konfiguration hinzugefügt werden.

    Funktionsweise
    Das Modul verändert das für das jeweilige Yealink Modell vorhandene Autprovisionierungs-Template (z.B. "/var/lib/tomcat6/webapps/localhost/starface/WEB-INF/filetemplates/yealinkConfig/t4x/T4X-specific-settings.cfg"). Vor der ersten Modifikation wird ein Backup der Originaldateien angelegt. Wird die Modulinstanz gelöscht, werden die Originaldateien wiederhergestellt.

    Welche Parameter veränderbar sind ist neben dem Modell auch von der aktuellen Firmware abhängig. Ich empfehle den zum Firmware passenden Administrator Guide von Yealink zu nutzen, bevor individuelle Parameter gesetzt werden.


    Changelog:


    22.10.19 - V94
    - Bugfix: sämtl. Parameter (Basic & Advanced) wurden nur für T4xS und T5x geschrieben, der Rest wurde ignoriert aufgrund eines Scriptfehlers
    - Anpassung Parameterübergabe: Nutzung von Leerzeichen im Advanced Tab sind nun möglich
    - Hinweis bei "Blinken bei verpassten Anrufen" auf T46S entfernt
    20.10.19 - V73
    - Advanced Tab eingeführt
    25.11.19
    - Download nach Bugreport vorerst deaktiviert. Problem wird geprüft und Modul anschließend wieder zur Verfügung gestellt.
    Geändert von andreas.stein (25.11.2019 um 19:04 Uhr)
    Viele Grüße,

    Andreas Stein
    IT Fabrik Systemhaus GmbH & Co. KG

    STARFACE Excellence Partner

  2. #2
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    13.10.2011
    Beiträge
    316

    Standard

    Andreas, das ist simpel und einfach COOL! Vielen Dank
    Daniel

    PS. Was passiert bei einem Systemupdate?
    Geändert von DanielH (20.10.2019 um 11:21 Uhr)

  3. #3
    STARFACE User

    Registriert seit
    28.09.2018
    Beiträge
    80

    Standard

    genial das mit dem Advanced Tab :-)

  4. #4
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von andreas.stein
    Registriert seit
    04.12.2014
    Ort
    Bitburg
    Beiträge
    482

    Standard

    Zitat Zitat von DanielH Beitrag anzeigen
    Was passiert bei einem Systemupdate?
    Ein Release Update überschreibt die modifizierten Dateien mit den neuen bzw. originalen von Starface. Heißt das Modul muss einfach nochmal ausgeführt werden, um die Änderungen wieder einzutragen. Ich empfehle allerdings, das Modul vor dem Update zu löschen und anschließend wieder neu einzurichten da ich aktuell nicht weiß, ob durch das Update auch die vom Modul angelegten Backup Dateien gelöscht werden.
    Viele Grüße,

    Andreas Stein
    IT Fabrik Systemhaus GmbH & Co. KG

    STARFACE Excellence Partner

  5. #5
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    13.10.2011
    Beiträge
    316

    Standard

    Zitat Zitat von Jeri Beitrag anzeigen
    genial das mit dem Advanced Tab :-)
    find ich auch ;-)

  6. #6
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    13.10.2011
    Beiträge
    316

    Standard

    Zitat Zitat von andreas.stein Beitrag anzeigen
    Ein Release Update überschreibt die modifizierten Dateien mit den neuen bzw. originalen von Starface. Heißt das Modul muss einfach nochmal ausgeführt werden, um die Änderungen wieder einzutragen. Ich empfehle allerdings, das Modul vor dem Update zu löschen und anschließend wieder neu einzurichten da ich aktuell nicht weiß, ob durch das Update auch die vom Modul angelegten Backup Dateien gelöscht werden.
    Das wäre gut rauszufinden. Wenn ich im Advanced Tab viele Einträge habe, ist das neu einrichten etwas aufwändig.
    Eine Funktion "Sicherung und Download der Konfiguration" wäre praktisch. Besonders auch dann wenn ich das gleiche Modul auf einer anderen Anlage auch verwenden würde.
    Was mich zu der nächsten Frage führt: Darf ich das Modul bei Kunden einsetzen?
    Grüess
    Daniel

  7. #7
    STARFACE User

    Registriert seit
    25.07.2016
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    83

    Standard

    Hallo,

    hoffe das mir als Laie kein Fehler unterläuft oder ich was übersehen habe:

    Auf Hinweis von Ulf (Danke) bin ich auf dieses Modul gestoßen und war absolut begeistert. Endlich eine Lösung für das hier thematisierte "Bugdate": um das Blinken nach verpassten Anrufen abzustellen.

    Also habe ich "hin und her probiert" und verzweifelt versucht herauszubekommen, warum dies trotz diversen Neustarts der Anlage und des Telefones nicht funktioniert. Die Lösung scheint zu sein, daß es nicht funktionieren kann und das findet man nur "im Kleingedruckten":
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	yealink-Modul-1.jpg
Hits:	20
Größe:	37,0 KB
ID:	2981
    Demnach steht zwar oben ohne Einschränkung das ...G drin aber nur wenn man auf Hilfe geht stellt man fest "erst ab ...S".

    Somit habe ich, falls ich nichts übersehe, neben dem Frust immer noch keine Lösung zu haben, einiges an Zeit für den von vornherein unsinnigen Versuch verloren.
    Geändert von MAE-KS (21.10.2019 um 13:22 Uhr)
    Es ist sicher offensichtlich, daß ich ein Laie bin.
    Vielen Dank für die Hilfe aber auch die Geduld schon mal vorweg....
    Grüsse aus Nordhessen
    Marc
    -----
    Anlagentyp: "Compact" / Version:
    6.7.0.22 (Update von 6.6.0.10 - 11.09.19 / 6.4.3.34 - 23.01.19)
    Eingehende Leitungen: VOIP (Netz: Unitymedia / Provider: Peoplefone)
    Endgeräte: 1 x Yealink T46G / 3 x Gigaset SL750H Pro (Basis N510) davon 1 x mit Headset Jabra PRO 925
    Sonstiges: UCC Premium Client -
    6.7.0.180 (Update 6.6.0.192 - 11.09.19)

  8. #8
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von andreas.stein
    Registriert seit
    04.12.2014
    Ort
    Bitburg
    Beiträge
    482

    Standard

    Der Parameter wird auch für das T46G in die Autoprov-Datei übernommen, fehlt aber unter Firmware V80 noch im Web-UI des Telefons. Deshalb dieser Hinweis. Meine Programmieranlage läuft noch auf 6.6.0.10, die neuere Firmware V83 wurde mit Release 6.6.0.20 verteilt.

    EDIT: In V83 ist der Parameter auch im Web-UI am T46G vorhanden, muss dort also auch gehen. Ich habe aber anscheinend ein Problem im Modul. Habe es eben bei einer Anlage mit 6.7 probiert, da wird nichts in die Config Files geschrieben. Ich prüfe das heute Abend und lade eine neue Version hoch.
    Geändert von andreas.stein (21.10.2019 um 11:46 Uhr)
    Viele Grüße,

    Andreas Stein
    IT Fabrik Systemhaus GmbH & Co. KG

    STARFACE Excellence Partner

  9. #9
    STARFACE User

    Registriert seit
    25.07.2016
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    83

    Standard

    Zitat Zitat von andreas.stein Beitrag anzeigen
    Ich prüfe das heute Abend und lade eine neue Version hoch.


    Das macht mir Hoffnung. Danke für schnelle Info und das Du "Nachbesserung" prüfst.
    Es ist sicher offensichtlich, daß ich ein Laie bin.
    Vielen Dank für die Hilfe aber auch die Geduld schon mal vorweg....
    Grüsse aus Nordhessen
    Marc
    -----
    Anlagentyp: "Compact" / Version:
    6.7.0.22 (Update von 6.6.0.10 - 11.09.19 / 6.4.3.34 - 23.01.19)
    Eingehende Leitungen: VOIP (Netz: Unitymedia / Provider: Peoplefone)
    Endgeräte: 1 x Yealink T46G / 3 x Gigaset SL750H Pro (Basis N510) davon 1 x mit Headset Jabra PRO 925
    Sonstiges: UCC Premium Client -
    6.7.0.180 (Update 6.6.0.192 - 11.09.19)

  10. #10
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von andreas.stein
    Registriert seit
    04.12.2014
    Ort
    Bitburg
    Beiträge
    482

    Standard

    Zitat Zitat von MAE-KS Beitrag anzeigen


    Das macht mir Hoffnung. Danke für schnelle Info und das Du "Nachbesserung" prüfst.
    Neue Version ist da. Sollte dir jetzt helfen :-)
    Viele Grüße,

    Andreas Stein
    IT Fabrik Systemhaus GmbH & Co. KG

    STARFACE Excellence Partner

  11. #11
    STARFACE User

    Registriert seit
    25.07.2016
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    83

    Standard

    Zitat Zitat von andreas.stein Beitrag anzeigen
    Neue Version ist da. Sollte dir jetzt helfen :-)
    Zuerst vielen Dank für Deine Mühe - alleine es ändert leider nichts.....

    Ergänzend zu nachfolgenden Screens noch die Anmerkung: Es dauerte "gefühlt" recht lange, bis das Yealink nach dem Dienste Neustart wieder aus der Initialsierungsphase raus kam. Ich meine länger als sonst, keine Ahnung ob das in dieser Konstellation ohnehin normal ist, weise nur vorsichtshalber darauf hin.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Modul-Config-1.jpg
Hits:	12
Größe:	40,0 KB
ID:	2987
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Modul-Config-2.jpg
Hits:	12
Größe:	34,4 KB
ID:	2988
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Modul-Config-3.jpg
Hits:	15
Größe:	112,7 KB
ID:	2989
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Modul-Config-4.jpg
Hits:	5
Größe:	16,3 KB
ID:	2990



    [Edit 20:55h]Keine Änderung nach Anlagenneustart
    [Edit 20:59h]Neues Bild zu Yealink-Daten
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	yealink-Config-2.jpg
Hits:	12
Größe:	52,8 KB
ID:	2993
    Geändert von MAE-KS (22.10.2019 um 20:01 Uhr)
    Es ist sicher offensichtlich, daß ich ein Laie bin.
    Vielen Dank für die Hilfe aber auch die Geduld schon mal vorweg....
    Grüsse aus Nordhessen
    Marc
    -----
    Anlagentyp: "Compact" / Version:
    6.7.0.22 (Update von 6.6.0.10 - 11.09.19 / 6.4.3.34 - 23.01.19)
    Eingehende Leitungen: VOIP (Netz: Unitymedia / Provider: Peoplefone)
    Endgeräte: 1 x Yealink T46G / 3 x Gigaset SL750H Pro (Basis N510) davon 1 x mit Headset Jabra PRO 925
    Sonstiges: UCC Premium Client -
    6.7.0.180 (Update 6.6.0.192 - 11.09.19)

  12. #12
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von andreas.stein
    Registriert seit
    04.12.2014
    Ort
    Bitburg
    Beiträge
    482

    Standard

    Die Initialisierungsphase hat nichts mit der Provisionierung zu tun. Ich konnte keinen Unterschied feststellen. Die T46G sind mit der V83 generell etwas langsamer geworden gegenüber der V80.
    Mach mir doch mal einen Screenshot von der Einstellungsseite des Yealink, auf der die LED Funktionen angezeigt werden (unter „Einstellungen“).
    Hast du das Modul nach dem Anlegen und ersten Speichern nochmal gespeichert oder deaktiviert & wieder aktiviert? Wenn nicht wurden noch keine Einstellungen übernommen.

    Zum Überprüfen, ob die Einstellungen vom Modul überhaupt greifen, reicht es übrigens auch, im Telefon selbst über die Web-UI manuell eine Autoprovisionierung durchzuführen. Geht auch deutlich schnell und man muss erstmal nichts neu starten.
    Geändert von andreas.stein (22.10.2019 um 19:56 Uhr)
    Viele Grüße,

    Andreas Stein
    IT Fabrik Systemhaus GmbH & Co. KG

    STARFACE Excellence Partner

  13. #13
    STARFACE User

    Registriert seit
    25.07.2016
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    83

    Standard

    Zitat Zitat von andreas.stein Beitrag anzeigen
    Die Initialisierungsphase hat nichts mit der Provisionierung zu tun.
    So ist das wenn man mit Amateuren zu tun hat

    Zitat Zitat von andreas.stein Beitrag anzeigen
    Mach mir doch mal einen Screenshot von der Einstellungsseite des Yealink, auf der die LED Funktionen angezeigt werden (unter „Einstellungen“).
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	yealink-Config-3.jpg
Hits:	9
Größe:	96,9 KB
ID:	2994

    Zitat Zitat von andreas.stein Beitrag anzeigen
    Hast du das Modul nach dem Anlegen und ersten Speichern nochmal gespeichert oder deaktiviert & wieder aktiviert?
    Ja, habe "an" und "ab" geklickt. Versuches es gleich nochmals.

    [Edit 21:12h] 1. Erneutes aktivieren/deaktivieren - ohne Erfolg. 2. Yealink für ca. 30 Sekunden vom Strom getrennt - ohne Erfolg.
    [Edit 21:17h] 3. Autom.Provisionierung über Web/Telefonkonfiguration - ohne Erfolg
    [Edit 21:22h] Erneut geprüft: Modul Logdateien unverändert ohne Eintrag
    [Edit 21:22h] Ergänzender Hinweis: Ebenfalls funktioniert "Blinken bei Anruf deaktiviert" nicht.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Modul-Config-6.jpg
Hits:	3
Größe:	25,2 KB
ID:	2996
    Geändert von MAE-KS (22.10.2019 um 20:26 Uhr)
    Es ist sicher offensichtlich, daß ich ein Laie bin.
    Vielen Dank für die Hilfe aber auch die Geduld schon mal vorweg....
    Grüsse aus Nordhessen
    Marc
    -----
    Anlagentyp: "Compact" / Version:
    6.7.0.22 (Update von 6.6.0.10 - 11.09.19 / 6.4.3.34 - 23.01.19)
    Eingehende Leitungen: VOIP (Netz: Unitymedia / Provider: Peoplefone)
    Endgeräte: 1 x Yealink T46G / 3 x Gigaset SL750H Pro (Basis N510) davon 1 x mit Headset Jabra PRO 925
    Sonstiges: UCC Premium Client -
    6.7.0.180 (Update 6.6.0.192 - 11.09.19)

  14. #14
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von andreas.stein
    Registriert seit
    04.12.2014
    Ort
    Bitburg
    Beiträge
    482

    Standard

    Nicht ganz der Screenshot den ich meinte. Links im Menü gibts unter Funktionen ein Menü das sich LED nennt.

    Das hier: Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Screenshot_1.png
Hits:	11
Größe:	42,1 KB
ID:	2995
    Geändert von andreas.stein (22.10.2019 um 20:26 Uhr)
    Viele Grüße,

    Andreas Stein
    IT Fabrik Systemhaus GmbH & Co. KG

    STARFACE Excellence Partner

  15. #15
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von andreas.stein
    Registriert seit
    04.12.2014
    Ort
    Bitburg
    Beiträge
    482

    Standard

    @MAE-KS hab dir eine PN geschickt.
    Viele Grüße,

    Andreas Stein
    IT Fabrik Systemhaus GmbH & Co. KG

    STARFACE Excellence Partner

Ähnliche Themen

  1. Autoprovisionierung von YEALINK Telefonen in einem anderen Netzwerk
    Von thomaslauer im Forum STARFACE Installation
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.09.2019, 07:06
  2. Autoprovisionierung Yealink / Netzwerk 802_1x auf MD5
    Von carsten.westrup im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.01.2019, 12:48
  3. Autoprovisionierung einzelner Yealink Telefone anhand der MAC Adresse
    Von ranX im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.12.2017, 09:34
  4. Autoprovisionierung geht nur mit URL (Yealink)
    Von bishop im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.11.2017, 22:13
  5. Customizing UCC-Client
    Von woestmar im Forum STARFACE Benutzerfrontend
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.07.2017, 07:22

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •