Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 27

Thema: Infos zu Update Q1/2020

  1. #1
    STARFACE User

    Registriert seit
    14.12.2011
    Beiträge
    40

    Standard Infos zu Update Q1/2020

    Wir benötigen dringend ein Update der veralteten Asterisk Version 11 in Starface. Kommt dies mit dem kommenden Update im - hoffentlich spätestens - Jänner? Auf entsprechende email Nachfrage herrscht nur Schweigen im Walde.

  2. #2
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von TomAnson
    Registriert seit
    11.11.2014
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.572

    Standard

    Hallo,

    das Asterisk-Update kommt nicht im Januar 2020 Release.

    // TA
    STARFACE Quality Assurance

    Bug gefunden? Hier melden!
    Featurewunsch oder Verbesserungsvorschlag? Trage es in unserem Feature Request Portal ein!
    Unsere Knowledge-Base für STARFACE findet ihr hier!

  3. #3
    STARFACE User

    Registriert seit
    14.12.2011
    Beiträge
    40

    Standard

    Wann kommt es dann? Gibt es eine Möglichkeit, die Beta Version zu verwenden?

  4. #4
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von TomAnson
    Registriert seit
    11.11.2014
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.572

    Standard

    Zitat Zitat von c.baldauf Beitrag anzeigen
    Wann kommt es dann? Gibt es eine Möglichkeit, die Beta Version zu verwenden?
    Wenn es eine für die Öffentlichkeit verfügbare Version gibt wird es im Forum angekündigt. Ich habe derzeit keine weiteren Infos als das, was ich kommunizieren kann.

    Wenn ich fragen darf: warum die Eile?
    STARFACE Quality Assurance

    Bug gefunden? Hier melden!
    Featurewunsch oder Verbesserungsvorschlag? Trage es in unserem Feature Request Portal ein!
    Unsere Knowledge-Base für STARFACE findet ihr hier!

  5. #5
    STARFACE User

    Registriert seit
    14.12.2011
    Beiträge
    40

    Standard

    Eile erscheint relativ, nachdem EOL bereits über zwei Jahre zurückliegt:

    Asterisk 11
    Release Date: 25.10.2012
    Security Fix Only: 25.10.2016
    End of Life: 25.10.2017

    Wichtiger ist aber, Asterisk 11 verwendet noch chan_sip. Laut http://www.asterisk.org.za/pipermail...er/006828.html wird der contact: header mit p->exten befüllt. Nach meinem Verständnis sind in der Folge from: und contact: mit der gleichen Info befüllt.

    Zum Mitsenden einer Durchwahl dürfen wir diese allerdings nur im From: Feld der Invite Nachricht angeben. Wird diese im contact: header angegeben, wird der Verbindungsaufbau abgelehnt. Wir können also keine Durchwahlen mehr mitsenden.

    Bei PJSIP scheint dies einfach zu konfigurieren, bei chan_sip dürfte es keine saubere Möglichkeit geben. Oder siehst Du eine?
    Geändert von c.baldauf (26.11.2019 um 08:56 Uhr)

  6. #6
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    22.11.2013
    Beiträge
    163

    Standard

    Zitat Zitat von c.baldauf Beitrag anzeigen
    Eile erscheint relativ, nachdem EOL bereits über zwei Jahre zurückliegt:
    Wir sind ja "erst" bei Version 16 im LTS und 17 in der Standardversion

    Zwei Jahre EoL sind halt schon echt heftig.
    Beste Grüße,
    Manuel

  7. #7
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    467

    Standard

    cool und ich dachte das ich beim abschalten meines letzten W2K12 R2 spät dran wäre.

    nix für ungut jungs.
    1 x Starface VM | 231 User mit Snom | Telekom SIP-Trunk | Peoplefone SIP-Trunk | 25 DECT Sender | 59 DECT Mobilteile | 45 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen|
    1 x Starface Pro | 20 User mit Snom | Peoplefone SIP-Trunk | 2 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen
    1 x Starface Advanced | 11 User mit Snom | Telekom SIP-Trunk | Peoplefone SIP-Trunk | 2 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen

  8. #8
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.283

    Standard

    Zitat Zitat von c.baldauf Beitrag anzeigen
    Asterisk 11
    Release Date: 25.10.2012
    Security Fix Only: 25.10.2016
    End of Life: 25.10.2017
    Hopla!
    Ich war in diesem Punkt wohl etwas zu naiv, mir war nicht klar das Starface ein EOL Asterisk einsetzt, das hätte ich nicht erwartet.
    Und das bei einem System welches bei vielen Anwendern am Internet hängt.
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface Advanced V5
    Sip-Trunk Easybell
    Sip-Trunk Peoplefone
    Gigaset DECT N720 und N870 / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund
    Android UCC Client


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  9. #9
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von jmeyer
    Registriert seit
    17.09.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    533

    Standard

    Zitat Zitat von slu Beitrag anzeigen
    Hopla!
    Ich war in diesem Punkt wohl etwas zu naiv, mir war nicht klar das Starface ein EOL Asterisk einsetzt, das hätte ich nicht erwartet.
    Und das bei einem System welches bei vielen Anwendern am Internet hängt.
    Genau aus dem Grund arbeiten wir ja an der Integration einer neuen Asterisk Version.

    Ihr könnt euch vorstellen, dass ein neuer Asterisk so ziemlich die größte Herausforderung an unsere Entwickler und die Qualitätssicherung ist, die unglaublich viel Zeit und Ressourcen benötigt. Dazu kommt, dass wir oftmals nicht gleich auf die neuste Version gehen können, da diese häufig noch No-Go Fehler enthält, die die Nutzung dieser Versionen ausschließt. Dazu kommt, dass wir teilweise mehrere Jahre an Asterisk Updates arbeiten. Und während der Integration kann man natürlich auch nicht nochmal spontan eine neue Version nehmen.

    Das allein schon bedeutet, dass wir da zwangsläufig etwas "hinten dran" sind. Das ist mitunter aber auch gut so, da wir dann in der Regel eine sehr ausgereifte, stabile Asterisk Version haben, ohne größere Fehler, die euch und uns stressen.

    Ich hoffe das erklärt etwas, warum wir 2019 ggfs. noch eine Asterisk Version von 2012 nutzen.

  10. #10
    STARFACE User

    Registriert seit
    14.12.2011
    Beiträge
    40

    Standard

    Zitat Zitat von jmeyer Beitrag anzeigen
    Dazu kommt, dass wir teilweise mehrere Jahre an Asterisk Updates arbeiten.

    Das ist mitunter aber auch gut so, da wir dann in der Regel eine sehr ausgereifte, stabile Asterisk Version haben, ohne größere Fehler, die euch und uns stressen.
    Wünschenswert ist trotzdem ein Fahrplan, wann absehbar ein aktuelles Asterisk verwendet werden wird. Ich möchte da nicht unendlich vertröstet werden, da bei uns - wie beschrieben - das Mitsenden der Durchwahl nicht mehr funktioniert. Für uns ist dies tatsächlich ein Problem. Dauert das noch ein Jahr, dann müssen wir ganz klar etwas unternehmen.

    Die Aussage mit den Updates kann ich so nicht nachvollziehen. Asterisk EOL bedeutet, dass dies nicht mehr weiter entwickelt wird - von niemandem. Es arbeitet eben niemand an Updates. Entwicklungen (neue Funktionen wie auch Fehlerbehebungen) finden nur noch für die neueren Versionen statt.

    Die zweite Aussage bezüglich "ausgereift" kann so sein. Fraglich ist eben, wer da konkret die Sicherheit tatsächlich dauerhaft beurteilen soll.

    Hinter dem NAT habe ich diesbezüglich inhaltlich kein Problem mit der fehlenden Aktualität. Direkt vom Internet aus erreichbar hätte ich hingegen arge Zweifel. Nachdem Ihr mit Qualitätssicherung etc - wie beschrieben - schon ausgelastet seid, bin ich nicht überzeugt, dass da Ressourcen aufgewendet werden, um die Sicherheit einer veralteten Asterisk tatsächlich zu beurteilen. Und dazu: was sollte man machen, wenn man erkennt, dass Asterisk 11 unsicher ist? Ein Umstieg erscheint ja offensichtlich schwer möglich. Bitte nichts für ungut - aber die Erklärung überzeugt mich so nicht.
    Geändert von c.baldauf (28.11.2019 um 12:26 Uhr)

  11. #11
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.283

    Standard

    Mich überzeugen diese Argumente auch nicht, in der heutigen Zeit können wir bei Software auch nicht mehr von Jahren sprechen und schon gar nicht mehr bei EOL.
    Um ganz ehrlich zu sein mache ich mir bei diesen Punkten schon länger etwas Sorgen um Starface, unabhängig vom Thread.
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface Advanced V5
    Sip-Trunk Easybell
    Sip-Trunk Peoplefone
    Gigaset DECT N720 und N870 / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund
    Android UCC Client


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  12. #12
    STARFACE User

    Registriert seit
    14.12.2011
    Beiträge
    40

    Standard

    Zitat Zitat von slu Beitrag anzeigen
    Mich überzeugen diese Argumente auch nicht, in der heutigen Zeit können wir bei Software auch nicht mehr von Jahren sprechen und schon gar nicht mehr bei EOL.
    Um ganz ehrlich zu sein mache ich mir bei diesen Punkten schon länger etwas Sorgen um Starface, unabhängig vom Thread.
    Ja, dazu muss man ganz klar sagen, EOL geht nicht. Punkt.

    Um dabei wirklich Sicherheit gewährleisten zu können, müsste Starface ständig analysieren, ob neu aufgetretene Schwachstellen auch die EOL Version betreffen UND dann müsste Starface auch überhaupt einmal in der Lage sein, diese entsprechend zu patchen und damit eine selbst angepasste quasi inoffizielle Asterisk verwenden. Das glaubt natürlich niemand und das findet so auch nicht statt.

    Man hat also einen Softwarestand, den man kurzfristig nicht einmal anpassen kann, weil dann die selbst geschriebene Verwaltungssoftware nicht mehr läuft - selbst wenn ein sicherheitskritischer Mangel auftreten würde. Dazu muss eigentlich nicht mehr gesagt werden. Um deutlich zu werden: Da sehe ich sogar Haftungsrisiken. Updates zu verkaufen ohne zu liefern, wäre nach meinem Verständnis keine gute Position in einem Rechtsstreit.

    Und wenn man die Art der Mängel sieht, die trotz dieser großen Qualitätssicherung beim eigenen Code durchrutschen, dann würde ich jetzt glatt behaupten, da ist Gefahr in Verzug.

    Kurzum: Mir wäre wirklich gedient, wenn man einen konkreten Zeitraum benennen würde, bis wann mit einer Aktualisierung gerechnet werden darf. Das kann doch nicht so schwer sein.

  13. #13
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von TomAnson
    Registriert seit
    11.11.2014
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.572

    Standard

    Wir arbeiten auch parallel an das CentOS 8 Update, welches ebenfalls unter anderem Updates für Tomcat und Postgresql mit sich bringt.
    STARFACE Quality Assurance

    Bug gefunden? Hier melden!
    Featurewunsch oder Verbesserungsvorschlag? Trage es in unserem Feature Request Portal ein!
    Unsere Knowledge-Base für STARFACE findet ihr hier!

  14. #14
    STARFACE User

    Registriert seit
    14.12.2011
    Beiträge
    40

    Standard

    Zitat Zitat von TomAnson Beitrag anzeigen
    Wir arbeiten auch parallel an das CentOS 8 Update, welches ebenfalls unter anderem Updates für Tomcat und Postgresql mit sich bringt.
    Bitte, das kann doch nicht so schwer sein: WANN?

  15. #15
    STARFACE User

    Registriert seit
    03.06.2016
    Beiträge
    27

    Standard

    Scheinbar schon. Auch bei den PickUp Rechten gibt es kein Zeitplan wann es wieder behoben ist. Leider traurig das alles so schleppend ist.

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen und Infos zur Anbindung Gigaset Maxwell C (Tischtelefon DECT)
    Von Martin Lessmann im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.10.2018, 07:23
  2. Starface 6.4 - Wo finde ich Infos / Doku zur REST Schnittstelle?
    Von Seichobob im Forum STARFACE Erweiterungen & Integrationen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.11.2016, 20:13
  3. Zwei Sekretariatsplätze mit gleichen Infos
    Von khing im Forum STARFACE Benutzerfrontend
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.10.2014, 11:58
  4. O2online will mehr infos beim einloggen
    Von strikegun im Forum Leitungen SIP, NGN, ALL-IP
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.03.2008, 23:49
  5. Grandstream GXP 2020 BLF
    Von lordmike1503 im Forum Hersteller Informationen & Hardware Kompatibilität
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.12.2007, 23:37

Stichworte

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •