Zeige Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: UCC Client Fax Drucker

  1. #1
    STARFACE User

    Registriert seit
    28.09.2018
    Beiträge
    90

    Standard UCC Client Fax Drucker

    hmmm heute haben wir an mehreren PCs festgestellt das über den Starface Fax Drucker kein Dialog oder ähnliches kommt. Sozusagen passiert nichts nach dem "drucken"

    Kennt einer das Problem?

    EDIT: UCC Client 6.7.1.204
    Geändert von Jeri (07.04.2020 um 09:52 Uhr)

  2. #2
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von Wolfgang
    Registriert seit
    18.02.2014
    Beiträge
    1.143

    Standard

    Wir verwenden eine Standard-Installation von eDocPrintPro und fügen über einen Kommandozeilenaufruf den Fax Drucker hinzu. Der Druckertreiber erzeugt im Temp-Verzeichnis eine pdf-Datei (und eine txt-Datei) und ruft das STARFACE Fax-Plugin auf. Das Fax-Plugin verbindet sich mit dem UCC Client und stößt den Fax-Versand an. Der UCC Client versucht - falls konfiguriert - aus der txt-Datei die Fax-Rufnummer herauszulesen. Wenn die Fax-Rufnummer noch nicht feststeht oder das Bestätigen der Rufnummer konfiguriert ist, so erscheint im UCC Client der Eingabedialog für die Fax-Rufnummer. Danach wird die pdf-Datei an den Server übertragen und vom Server als Fax verschickt.

    Wenn Faxen nicht klappt:

    Ist eDocPrintPro 3.26.1 oder neuer installiert?
    Achtung: eDocPrintPro ist von XKey / May Computer auf der Homepage https://www.pdfprinter.at/ zu erhalten. Das Produkt heißt eDocPrintPro und ist kostenlos.
    Nicht verwechseln mit eDocPrinter PDF Pro auf der Seite http://www.pdfdrucker.de, das kostet Geld und kann keinen Fax Drucker zur Verfügung stellen.

    Ist Ghostscript (passend zur installierten eDocPrintPro Version) installiert?
    - GPL Ghostscript → offizielle Installation von Artifex
    - gs_x64 oder gs_x86 → Ghostscript Installation von eDocPrintPro
    - GPL Ghostscript MSI Distribution → STARFACE msi Installer für Ghostscript
    - eDocPrintPro 3.25.2 → Ghostscript 9.21
    - eDocPrintPro 3.26.1 → Ghostscript 9.21 (minimum version für STARFACE UCC Client 6.5.1.x)
    - eDocPrintPro 3.26.2 → Ghostscript 9.21
    - eDocPrintPro 3.27.0 → Ghostscript 9.21
    - eDocPrintPro 3.28.0 → Ghostscript 9.26
    - eDocPrintPro 3.28.3 → Ghostscript 9.26
    - eDocPrintPro 3.28.4 → Ghostscript 9.27
    - eDocPrintPro 3.29.0 → Ghostscript 9.27
    - eDocPrintPro 4.0.0 → Ghostscript 9.27
    - eDocPrintPro 4.0.2 → Ghostscript 9.27 (minimum Version für STARFACE UCC Client 6.7.1.197 32bit)
    - eDocPrintPro 4.1.0 → Ghostscript 9.50 (minimum Version für STARFACE UCC Client 6.7.1.197 64bit)

    Wurde im Temp-Verzeichnis eine PDF Datei mit dem Fax-Inhalt erzeugt?
    - Hat die erzeugte pdf-Datei den korrekten Inhalt?
    - Wo ist das Temp-Verzeichnis? Die Abkürzung zum Temp-Verzeichnis ist immer die Eingabe von %TEMP% im Explorer. Auf einem Terminal Server ist das Temp-Verzeichnis ggf. umgeleitet.
    - Die pdf-Datei liegt hier: "C:\Users\<name>\AppData\Local\Temp"
    - Wird die PDF-Datei erzeugt und hat diese einen sinnvollen Inhalt, schaut man als nächstes in das Log vom Fax-Plugin (%temp&\STARFACE GmbH\FaxDriverPlugIn\logs\). Evtl sieht man hier, was mit dem Fax-Auftrag passiert ist.
    - Weiter geht es mit dem Log des UCC Client (%temp&\STARFACE GmbH\UccClient\logs\)

    Wenn keine pdf-Datei erzeugt wurde oder diese leer ist:
    - Wurde mit dem Acrobat Reader gedruckt? Eventuell ist das originale pdf-Dokument (welches mit dem Acrobat Reader gedruckt werden sollte) vor Seitenextraktion geschützt. In diesem Fall hilft es, den Acrobat Reader so zu konfigurieren, dass er das Dokument "als Bild" druckt.
    - Mit der Standard Installation von eDocPrintPro kann man Logging aktivieren.
    - Das Verzeichnis für die Log-Dateien muss bereits existieren, also muss zum Beispiel "c:\temp" schon vorhanden sein.

    - Für den STARFACE Fax Drucker:
    In "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\MAYComputer\eDocPrint Pro\STARFACE Fax" einen Zeichenketten-Wert mit Namen "log-path" hinzufügen und z.B. auf "c:\temp\FaxPrinter.log" setzen.

    - Für eDocPrintPro selbst (wenn zum Test ein pdf gedruckt wird):
    In "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\MAYComputer\eDocPrint Pro\eDocPrintPro" einen Zeichenketten-Wert mit Namen "log-path" hinzufügen und z.B. auf "c:\temp\PdfPrinter.log" setzen.



    Gruß Wolfgang

  3. #3
    STARFACE User

    Registriert seit
    28.09.2018
    Beiträge
    90

    Standard

    Installiert ist:

    eDocPrintPro 4.1.0
    Ghostscript 9.52

    in %Temp% liegen nur 2 Dateien nach "Druck"
    {93B5BD56-4B2A-4032-AE39-665548C20063} - OProcSessId.dat
    und
    aria-debug-10116.log

    jeweils mit 0 KB


    Im FaxPrinterLog steht:
    12:26:22 JobID 7, StartDocument, Enter

    12:26:22 JobID 7, StartDocument, Exit, PsFile C:\WINDOWS\TEMP\~pc5949.tmp, SessionId 1

    12:26:22 JobID 7, WritePort, Enter, length 4096

    12:26:22 JobID 7, WritePort, Exit

    12:26:22 JobID 7, WritePort, Enter, length 4096

    12:26:22 JobID 7, WritePort, Exit

    12:26:22 JobID 7, WritePort, Enter, length 4096

    12:26:22 JobID 7, WritePort, Exit

    12:26:22 JobID 7, WritePort, Enter, length 4096

    12:26:22 JobID 7, WritePort, Exit

    12:26:22 JobID 7, WritePort, Enter, length 4096

    12:26:22 JobID 7, WritePort, Exit

    12:26:22 JobID 7, WritePort, Enter, length 4096

    12:26:22 JobID 7, WritePort, Exit

    12:26:22 JobID 7, WritePort, Enter, length 4096

    12:26:22 JobID 7, WritePort, Exit

    12:26:22 JobID 7, WritePort, Enter, length 4096

    12:26:22 JobID 7, WritePort, Exit

    12:26:22 JobID 7, WritePort, Enter, length 4096

    12:26:22 JobID 7, WritePort, Exit

    12:26:22 JobID 7, WritePort, Enter, length 4096

    12:26:22 JobID 7, WritePort, Exit

    12:26:22 JobID 7, WritePort, Enter, length 4096

    12:26:22 JobID 7, WritePort, Exit

    12:26:22 JobID 7, WritePort, Enter, length 4096

    12:26:22 JobID 7, WritePort, Exit

    12:26:22 JobID 7, WritePort, Enter, length 4096

    12:26:22 JobID 7, WritePort, Exit

    12:26:22 JobID 7, WritePort, Enter, length 4096

    12:26:22 JobID 7, WritePort, Exit

    12:26:22 JobID 7, WritePort, Enter, length 4096

    12:26:22 JobID 7, WritePort, Exit

    12:26:22 JobID 7, WritePort, Enter, length 4096

    12:26:22 JobID 7, WritePort, Exit

    12:26:22 JobID 7, WritePort, Enter, length 4096

    12:26:22 JobID 7, WritePort, Exit

    12:26:22 JobID 7, WritePort, Enter, length 4096

    12:26:22 JobID 7, WritePort, Exit

    12:26:22 JobID 7, WritePort, Enter, length 1659

    12:26:22 JobID 7, WritePort, Exit

    12:26:22 JobID 7, EndDoc, Enter

    12:26:22 JobID 7, LaunchEDoc, Enter, Wait 0

    12:26:22 Start monitor

    12:26:22 \\.\pipe\STARFACE Fax_Job_1

    12:26:22 Job found: 000007

    12:26:22 Arguments: /convert="C:\WINDOWS\TEMP\~pc5949.tmp" /docname="Dokument1" /printer="STARFACE Fax" /pagecount=1 /jobid=7 /server="WS-AGATTIG" /LastID=25500

    12:26:22 Creating process "C:\Program Files\Common Files\MAYComputer\eDocPrintPro\eDoc.exe" /convert="C:\WINDOWS\TEMP\~pc5949.tmp" /docname="Dokument1" /printer="STARFACE Fax" /pagecount=1 /jobid=7 /server="WS-AGATTIG" /LastID=25500

    12:26:22 Process created

    12:26:22 eDoc closed

    12:26:22 JobID 7, LaunchEDoc, Exit

    12:26:22 JobID 7, EndDoc, Exit

    12:26:22 JobID 7, EDoc, Start, SessionId 1, PageCount 1, Server WS-AGATTIG

    12:26:22 JobID 7, EDoc, PreProcessingPlugins, Start

    12:26:22 JobID 7, PluginsChain, Start

    12:26:22 JobID 7, PluginsChain, End

    12:26:22 JobID 7, EDoc, PreProcessingPlugins, End, Stop, Status 0

    12:26:22 JobID 7, Convert, Start, Source C:\WINDOWS\TEMP\~pc5949.tmp, Destination C:\Users\agattig\AppData\Local\Temp\STARFACEFax07. 04.2020122622.pdf, Insert 0, Append 0, Extension pdf

    12:26:22 JobID 7, Converter, Created

    12:26:22 JobID 7, Conversion, Start

    12:26:22 JobID 7, EDoc, PostProcessingPlugins, Start

    12:26:22 JobID 7, PluginsChain, Start

    Die Datei finde ich unter C:\WINDOWS\TEMP\~pc5949.tmp
    kann ich aber nicht im Adobe öffenen - fehlerhafte Datei.

  4. #4
    STARFACE User

    Registriert seit
    28.07.2017
    Beiträge
    86

    Standard

    Das was man als PDF öffnen könnte wäre dann nur das, was als Destination im Log steht.

    12:26:22 JobID 7, Convert, Start, Source C:\WINDOWS\TEMP\~pc5949.tmp, Destination C:\Users\agattig\AppData\Local\Temp\STARFACEFax07. 04.2020122622.pdf, Insert 0, Append 0, Extension pdf

  5. #5
    STARFACE User

    Registriert seit
    28.09.2018
    Beiträge
    90

    Standard

    okay.. leider liegt da keine Datei in Destination C:\Users\agattig\AppData\Local\Temp\STARFACEFax07. 04.2020122622.pdf

    Irgendwas läuft da wohl schief

  6. #6
    STARFACE User

    Registriert seit
    14.12.2011
    Beiträge
    29

    Standard

    Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, überhaupt nur einen Faxdrucker zu verwenden? Das ganze UCC Zeug geht für meinen Geschmack in eine völlig falsche Richtung - wo ja schon webrtc im Browser absehbar ist - und mich ärgert es, wenn die schwarze Applikation sich bei jedem Anruf öffnet. Ich brauche das nur als Plugin fürs Fax. Kennt da jemand eine Lösung?

  7. #7
    STARFACE User

    Registriert seit
    23.03.2015
    Beiträge
    27

    Standard

    der UCC Client ist konfigurierbar, dann geht niemals ein Fenster auf.
    Wir nutzen auch nur den Faxdrucker bis der UCC mal mit Estos mithalten kann.

  8. #8
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von Wolfgang
    Registriert seit
    18.02.2014
    Beiträge
    1.143

    Standard

    Wenn die Datei "C:\Users\agattig\AppData\Local\Temp\STARFACEFax07 . 04.2020122622.pdf" nicht geschrieben wurde, kann es z.B. an Zugriffsrechten auf den Ordner "C:\Users\agattig\AppData\Local\Temp" liegen.
    Oder vorher schon hier: C:\WINDOWS\TEMP\~pc5949.tmp ... vielleicht konnte diese Datei wg. Zugriffsrechten nicht geschrieben werden.

    Kannst Du den z.B. aus Notepad mal versuchen, mit dem eDocPrintPro Drucker ein pdf zu erzeugen?


    Das wäre ja dann nach meiner Liste der nächste Test.

    Gruß Wolfgang

  9. #9
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von Wolfgang
    Registriert seit
    18.02.2014
    Beiträge
    1.143

    Standard

    Zitat Zitat von marcohh Beitrag anzeigen
    der UCC Client ist konfigurierbar, dann geht niemals ein Fenster auf.
    Wir nutzen auch nur den Faxdrucker bis der UCC mal mit Estos mithalten kann.
    Welches Feature vermisst Du denn am meisten?

    Gruß Wolfgang

  10. #10
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von Wolfgang
    Registriert seit
    18.02.2014
    Beiträge
    1.143

    Standard

    Zitat Zitat von Jeri Beitrag anzeigen
    Installiert ist:

    eDocPrintPro 4.1.0
    Ghostscript 9.52
    Ich weiß nicht, ob eDocPrintPro 4.1.0 mit Ghostscript 9.52 kompatibel ist. Hast Du Ghostscript direkt von der Artifex Seite heruntergeladen und installiert?

    Gruß Wolfgang

  11. #11
    STARFACE User

    Registriert seit
    28.09.2018
    Beiträge
    90

    Standard

    So ich habe das Problems Lösung gefunden.

    Habe eDocPrintPro 4.1.0 und Ghostscript 9.52 deinstalliert und mit dem UCC Cliient neu installieren lassen.
    Danach war auf meinem System eDocPrintPro 4.1.0 und Ghostscript 9.50 installiert. Jetzt ging auch wieder der Fax Dialog auf.

    Habe dann mal ein bisschen nachgeforscht und gemerkt das unsere Patchverwaltungssoftware das Ghostscript auf 9.52 angebhoben hat. -> Lösung: habe nun Ghostscript in den automatischen Updates deaktiviert.

    Vielen Dank für den Support.

  12. #12
    STARFACE User

    Registriert seit
    23.03.2015
    Beiträge
    27

    Standard

    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    Welches Feature vermisst Du denn am meisten?

    Gruß Wolfgang
    Fensterposition/Einblendung definieren (analog zum Estos Monitor)
    Einbindung von Kontaktdaten (Meta Directory)
    Anzeige der Gesprächsnummern auf den Kontaktbuttons

    gruß
    marco

  13. #13
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von Wolfgang
    Registriert seit
    18.02.2014
    Beiträge
    1.143

    Standard

    Zitat Zitat von marcohh Beitrag anzeigen
    Fensterposition/Einblendung definieren (analog zum Estos Monitor)
    Einbindung von Kontaktdaten (Meta Directory)
    Anzeige der Gesprächsnummern auf den Kontaktbuttons

    gruß
    marco
    Hallo Marco,

    dann schau doch mal, ob hier schon was dabei ist und ergänze ggf.:

    https://starface.useresponse.com/search/estos

    Gruß Wolfgang

  14. #14
    STARFACE User

    Registriert seit
    28.10.2019
    Beiträge
    12

    Standard

    Und wer nur ein Fax Druckertreiber braucht, kann T.38Printer von Herrn Theiss einsetzen.
    Faxt dann direkt über SIP und man kann T.38 ausschalten und G.711 nutzen.

Ähnliche Themen

  1. Starface-FAX-Drucker verschwindet aus der Druckerübersicht
    Von BenjaminBAG im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.06.2019, 14:48
  2. Starface FAX Drucker übergibt nicht an UCC Client
    Von Kaese im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.05.2018, 15:20
  3. Starface UCC Client Fax-Drucker an Terminalserver verwenden ohne Lizenz möglich?
    Von sven784230 im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.03.2016, 07:14
  4. Fax Drucker Warteliste - Probleme
    Von keysersoze im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.01.2015, 08:26
  5. Fax-Drucker wird nicht installiert (Win-Client 2.0.1.68)
    Von grooveattack im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 20:56

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •