Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: STARFACE Mobile Client für Android - neue Beta-Version 6.7.1.2

  1. #1
    STARFACE Crew
    STARFACE User

    Registriert seit
    24.07.2019
    Beiträge
    98

    Idee STARFACE Mobile Client für Android - neue Beta-Version 6.7.1.2

    Liebe Partner,

    ab sofort ist die neue Beta-Version 6.7.1.2 des STARFACE Mobile Client für Android verfügbar!

    Wie bei allen Beta-Veröffentlichungen weisen wir darauf hin, dass diese Version nur zu Testzwecken verwendet werden soll und nicht in den Produktiveinsatz kommen sollte.

    Allen bereits registrierten Beta-Tester des Mobile Client für Android sollte demnächst im Google Play Store ein neues verfügbares Update angezeigt werden. Bitte den Mobile Client dann entsprechend updaten.

    Wir freuen uns über jegliches Feedback und Kritik. Bitte sendet uns euer Feedback wie in der Knowledge-Base beschrieben an beta-apps@starface.com.

    Verbesserungen

    • Technische Überarbeitung der Menüpunkte iFMC und Umleitungen sowie des Reiters Profil (inkl. kleinen Design-Anpassungen).
    • Aufforderung zur Änderung des Passwortes von neu erstellten Benutzern beim ersten Login.
    • Wenn sich Benutzer nicht anmelden können, weil Light-Benutzer keine uci-Rechte mehr haben, erscheint die Fehlermeldung "Login fehlgeschlagen: Sie haben nicht die benötigte Berechtigung. Bitte wenden Sie sich an Ihren Administrator.".
    • Wenn der Mobile Client bei eingehenden Anrufen im Hintergrund ist wird nun bei allen Android-Versionen ein kleines Benachrichtigungsfenster über den eingehenden Call oben angezeigt (wie dies bei Anrufen im Android-System auch schon üblich ist).
    • Der Anrufbildschirm eines aktiven Anrufs der nicht mit dem Mobile Client für Android, sondern einem anderen Gerät (z.B. UCC-Client für Win oder Mac) entgegen genommen wurde, wird nun nicht mehr auf dem Mobile Client für Android angezeigt.
    • Die Icons der Menüpunkte iFMC, Call Forwarding and Conferences wurden angepasst.
    • Das Avatar für einen Gruppenchat wurde angepasst.


    Bugfixes

    • Das Gerät wurde automatisch in den Lautlos-Modus versetzt, wenn ein Anruf aufgelegt wurde [Call#6949225] [Call#6948503] [Call#6949717] [Call#6949673] [Call#6951511] [Call#6952757].
    • Anruf konnte nicht aufgelegt werden, wenn WLAN kurzzeitig ausfiel [Call#6924462] [Call#6924475] [Call#6934107].
    • Gesprächsdaten wurden vom und zum Mobile-Client über manche Mobilfunknetze nicht richtig übertragen [Call#6940808] [Call#6951294] [Call#6946644].
    • Nachdem die App kurzzeitig die Netzwerkverbindung verloren hatte, konnte ein Anruf nicht mehr korrekt beendet werden [Call#6950328].
    • Die App verlor in manchen Fällen nach einiger Zeit die Verbindung, wenn sie länger nicht geöffnet war.
    • Unmittelbar nach einem Netzwechsel konnte man einen Anruf nicht starten.
    • Anruf wurde abgebrochen wenn ein Teilnehmer eines aktiven Gesprächs am Mobile Client für Android einen weiteren Anruf bekam, der anklopfte.
    • Es wurde eine nicht eindeutige Fehlermeldung ausgegeben, wenn das Ändern des Chatstatus nicht funktionierte aufgrund von Verbindungsproblemen oder weil der Chat deaktiviert war.
    • Umleitungen wurden in englischer Sprache mit "Forwarding" ausgegeben statt des üblichen STARFACE-Begriffs "Redirections".
    • Wenn ein Anruf im UCC Client aufgelegt wurde, wurde der Anruf im Mobile Client für Android in manchen Fällen weiterhin als aktiv angezeigt.
    • Zu Beginn eines Gesprächs war in manchen Fällen der Ton erst mit einer Verzögerung von ein paar Sekunden zu hören.
    • Beim Anruf der eigenen Mailbox über *9 war es nicht möglich, den Nummernblock zur Eingabe auszuwählen.
    • In der Ansicht eines aktiven Anrufs wurde die Schaltfläche für den Nummernblock mit dem Namen Tasten angezeigt.
    • In manchen Fällen wurde das Auflegen eines Gesprächs nicht richtig beim anderen Teilnehmer empfangen und dieser konnte danach keinen weiteren Anruf tätigen.
    • Die Benachrichtigung bei eingehenden Anrufen auf Android 10 Geräten, wenn der Mobile Client im Hintergrund ist, war vom Design noch nicht vollständig korrekt.
    • In einzelnen Fällen wurden in einem Gruppenchat gesendete Nachrichten doppelt angezeigt.
    • Der Musik-Player wurde in manchen Konstellationen nur kurz unterbrochen, wenn ein eingehender Anruf empfangen wurde. Die Musik wurde nach dem erfolgreichen Aufbau des Anrufs weiter abgespielt.
    • In bestimmten Konstellationen wurde eine veraltete Server Version im Menüpunkt "Über" angezeigt.
    • Wenn der Mobile Client nach einer Änderung des Passworts in Active Directory geöffnet wurde, dann versuchte sich der Client mehrmals mit dem alten Kennwort anzumelden und das Windows-Domänenbenutzerkonto wurde gesperrt.
    • Verschiedene Bugfixes zur Stabilitätsverbesserung.


    Die Release Notes sind wie gewohnt auch in der Knowledge-Base in Englisch und Deutsch zu finden: https://knowledge.starface.de/x/AoBq.


    Noch kein Beta-Tester?

    Alle interessierten STARFACE Vertriebspartner, die noch nicht als Beta-Tester registriert sind, aber uns gerne beim Beta-Programm der Mobile Clients unterstützen möchten, können uns bei Interesse gerne eine Mail an beta-apps@starface.com senden.

    Wir benötigen dabei folgende Daten von Ihnen (bitte in Mail angeben):

    • Angabe für welche(n) Mobile Client(s) Sie an den Beta-Tests teilnehmen möchten (idealerweise in Betreff)
    • Mail-Adresse Ihres Google- und/oder Apple-Accounts (Mobile Client für Android: Gmail-Adresse Ihres (privaten) Google-Accounts mit der Sie im Google PlayStore angemeldet sind; Mobile Client für iPhone: Apple-ID Ihres (privaten) Apple-Accounts)


    Weitere Informationen

    • Bitte beachten Sie, dass das Beta-Programm unserer STARFACE Mobile Clients exklusiv für unsere STARFACE Vertriebspartner ist. Es ist nicht öffentlich für Endkunden verfügbar.
    Geändert von JaHo (27.05.2020 um 09:09 Uhr)

  2. #2
    STARFACE User
    Benutzerbild von stephan.kuehn
    Registriert seit
    15.01.2020
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    51

    Standard

    Vielen Dank für die neue Version. Damit sind laut Release Notes meine größten Schmerzen alle behoben. Ich bin gespannt. Update läuft.
    Zu einer Optimierung der Akku-Nutzung habe ich noch nichts gelesen. Die ist zumindest mit der vorherigen Beta-Version nur etwas besser geworden.

  3. #3
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.392

    Standard

    Zitat Zitat von JaHo Beitrag anzeigen
    Bitte beachten Sie, dass das Beta-Programm unserer STARFACE Mobile Clients exklusiv für unsere STARFACE Vertriebspartner ist. Es ist nicht öffentlich für Endkunden verfügbar.
    Community = Endkunde?

    Ich bin weder Partner noch habe ich ein Google Account auf meinem Gerät.

    Warum kann man nicht einfach die .apk per Link im Forum bereit stellen?
    Sehr schade, ich hätte die App sehr gerne ausprobiert und mit getestet.
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface SuperMicro Server
    Sip-Trunk Easybell
    Gigaset DECT N720 und N870 / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund
    Android UCC Client


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  4. #4
    STARFACE Crew
    STARFACE User

    Registriert seit
    24.07.2019
    Beiträge
    98

    Standard

    Für unser Beta-Programm der STARFACE Mobile Clients gibt es gewisse Grundvoraussetzungen, die erfüllt sein müssen, um am jeweiligen Beta-Programm teilzunehmen. Hierzu gehört unter anderem ein bestehendes Google-Konto für die Teilnahme am Beta-Programm des Mobile Client für Android, da dies ausschließlich über den Google Play Store läuft und dort auch verwaltet wird. Zudem ist es erforderlich STARFACE-Vertriebspartner zu sein, da das Beta-Programm der STARFACE Mobile Clients ein exklusives Angebot für unsere Partner ist.

  5. #5
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.392

    Standard

    Zitat Zitat von JaHo Beitrag anzeigen
    Hierzu gehört unter anderem ein bestehendes Google-Konto für die Teilnahme am Beta-Programm des Mobile Client für Android, da dies ausschließlich über den Google Play Store läuft und dort auch verwaltet wird.
    Ich denke keiner wird es euch verbieten euer eigenes .apk bestimmten Leuten direkt zur Verfügung zu stellen.
    Warum denn auch?

    Zitat Zitat von JaHo Beitrag anzeigen
    Zudem ist es erforderlich STARFACE-Vertriebspartner zu sein, da das Beta-Programm der STARFACE Mobile Clients ein exklusives Angebot für unsere Partner ist.
    So etwas bekommt man nach 12 Jahren Starface und >3000 Beiträgen im Forum an den Kopf geworfen?

    Ihr macht eure Community kaputt!
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface SuperMicro Server
    Sip-Trunk Easybell
    Gigaset DECT N720 und N870 / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund
    Android UCC Client


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  6. #6
    STARFACE Crew
    STARFACE User

    Registriert seit
    05.06.2019
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    95

    Standard

    Zitat Zitat von stephan.kuehn Beitrag anzeigen
    Zu einer Optimierung der Akku-Nutzung habe ich noch nichts gelesen. Die ist zumindest mit der vorherigen Beta-Version nur etwas besser geworden.
    Hallo Herr Kühn!

    Die Akku-Nutzung liegt bisher darin begründet, dass der Client permanent eine Verbindung zum Server aufrecht hält.
    Eine deutliche Verbesserung ist nur durch Umstellung auf ein System mit Push-Benachrichtigungen möglich, so wie es der iPhone Client bereits nutzt. Hier "schläft" der Client solange er nicht aktiv genutzt wird komplett, er braucht keine Netzwerkverbindung mehr offen zu halten und auch keinen laufenden Hintergrund-Dienst mehr. Dadurch kann das Gerät dann in den Tiefschlafmodus gehen (sofern es nicht von anderen Apps weiter wach gehalten wird), was dann zu massiven Energieeinsparungen führt.
    Wenn ein Anruf oder eine Chat-Nachricht ansteht, sendet der entsprechende STARFACE-Server eine verschlüsselte Push-Nachricht an unseren zentralen Push-Server, der wiederum an den Push-Server von Google, der an das Gerät. Dieses wird dann dadurch aufgeweckt und die App ebenfalls, dann wird erst wieder eine Netzwerkverbindung zum Server aufgebaut.
    Da wir unter iOS mit einigen Kinderkrankheiten dieses Systems zu kämpfen hatten, wollten wir erst abwarten bis es dort richtig rund läuft, bevor wir auch den Android Client auf dieses System umstellen. Wir werden hierfür in Kürze nochmal einige Verbesserungen für den Pushserver und die iOS Clients ausrollen. Danach werden wir das Thema dann auch in Android angehen. Dies wird aber nicht mehr Teil des nächsten Releases (wofür die aktuelle Beta hier läuft) sein, sondern erst in einem der nachfolgenden Releases. Da dies "unter der Motorhaube" eine größere Umstellung ist, wird es hierfür dann sicher auch ein ausführliches Beta-Programm geben.

    Schönen Gruß
    Andreas
    Geändert von areeh (29.04.2020 um 19:47 Uhr)

  7. #7
    STARFACE Crew
    STARFACE User

    Registriert seit
    05.06.2019
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    95

    Standard

    Zitat Zitat von slu Beitrag anzeigen
    Ich denke keiner wird es euch verbieten euer eigenes .apk bestimmten Leuten direkt zur Verfügung zu stellen.
    Warum denn auch?


    So etwas bekommt man nach 12 Jahren Starface und >3000 Beiträgen im Forum an den Kopf geworfen?

    Ihr macht eure Community kaputt!
    Hallo slu,

    das ist sicher nicht gegen Dich gerichtet, Deine Beiträge hier sind sehr geschätzt.
    JaHo wollte damit sicher nur das allgemeine Prozedere erklären. Und das hat schlicht und einfach technische und vor allem organisatorische Gründe.
    Es geht darum, dass wir das ganze vom Aufwand her möglichst effizient und sinnvoll handhaben können müssen.
    Dazu ist z.B. eine hohe technische Qualität des Beta-Feedbacks wichtig. Das wird schwierig wenn wir jedermann hierfür zulassen (wie gesagt, die Aussage ist nicht speziell an/gegen Dich sondern ganz allgemein adressiert!).
    Die Beta-Funktion des Google Play-Store erlaubt uns z.B. auch das automatische Verteilen von Updates, das automatische Einsammeln von Crash-Reports (sehr wichtig) usw.

    Wir bitten daher um Verständnis, dass wir uns momentan nach sorgfältigen Überlegungen für diese Form des Beta-Programms entschieden haben.

    Schönen Gruß
    Andreas
    Geändert von areeh (29.04.2020 um 20:07 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. STARFACE Mobile Client für iPhone - neue Beta-Version 6.7.1 (107)
    Von JaHo im Forum STARFACE Beta Clients + Integrationen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.03.2020, 09:19
  2. STARFACE Mobile Client für iPhone - neue Beta-Version 6.7.1 (105)
    Von JaHo im Forum STARFACE Beta Clients + Integrationen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.02.2020, 10:32
  3. STARFACE Mobile Client für iPhone - neue Beta-Version 6.7.1 (103)
    Von JaHo im Forum STARFACE Beta Clients + Integrationen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.02.2020, 11:59
  4. STARFACE Mobile Client für iPhone - neue Beta-Version 6.7.0 (102)
    Von JaHo im Forum STARFACE Beta Clients + Integrationen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.01.2020, 17:45
  5. STARFACE Client for Android: Version 1.0 beta 1 verfügbar
    Von o-byte.com im Forum STARFACE Beta Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.07.2012, 20:47

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •