Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Patton SN4118 verliert Verbindung zur Starface

  1. #1
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von Ulf
    Registriert seit
    06.03.2013
    Ort
    79395 Neuenburg
    Beiträge
    1.698

    Standard Patton SN4118 verliert Verbindung zur Starface

    Hallo in die Runde,

    nach einem Defekt einer Appliance wurde eine Installation ins Rechenzentrum umgezogen und dort neu aktiviert. Soweit so gut ...

    Probleme gibt es jetzt mit einem Patton SN4118, welches sich zunächst kurz (ca. 1 Minute) an der Starface registriert und auch nutzbar ist, dann aber die Verbindung verliert und auch nicht wieder herstellt.

    Wer hat einen Tipp, wo das Problem liegen könnte?

    Das Gerät lief bisher problemlos - andere Telefone haben sich problemlos "umziehn" lassen. Eine manuelle Provisionierung nach Anleitung wurde bereits vorgenommen und hat scheinbar soweit auch funktioniert.
    Beste Grüße,
    Ulf

    Starface Certified Partner | Starface Module Creator | Module für Starface

  2. #2
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von fwolf
    Registriert seit
    28.12.2011
    Ort
    72622 Nürtingen
    Beiträge
    2.330

    Standard

    Der SmartNode wird in regelmäßigen Abständen ein Provisionierungsfile von der STARFACE abrufen. Wichtig ist, dass darin die richtige IP-Adresse der STARFACE steht (siehe Admin/Telefone/<Gerät>/Server).
    Jede manuelle Konfigurationsänderung am Patton (z.B. statische IP) wird durch das Provisionierungsfile überschrieben. Wenn man das nicht möchte, muß man die Provisionierungstimer im Patton löschen.
    Grüße,
    Fabian

    STARFACE Excellence Partnerwww.fluxpunkt.deinfo@fluxpunkt.de

    Informationen über Fluxpunkt Module für STARFACE
    Produktupdates, Neuigkeiten & sonstiges gezwitscher: Fluxpunkt bei Twitter

  3. #3
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von Ulf
    Registriert seit
    06.03.2013
    Ort
    79395 Neuenburg
    Beiträge
    1.698

    Standard

    Zitat Zitat von fwolf Beitrag anzeigen
    Der SmartNode wird in regelmäßigen Abständen ein Provisionierungsfile von der STARFACE abrufen. Wichtig ist, dass darin die richtige IP-Adresse der STARFACE steht (siehe Admin/Telefone/<Gerät>/Server).
    Jede manuelle Konfigurationsänderung am Patton (z.B. statische IP) wird durch das Provisionierungsfile überschrieben. Wenn man das nicht möchte, muß man die Provisionierungstimer im Patton löschen.
    Danke für den Hinweis. Die IPs der Starface sind richtig gesetzt (auch laut übertragener Config auf das Patton). Der Versuch nötige Anpassungen im Provisionierungsfile der Starface mitzugeben, schlägt leider auch fehl - zwar stehen die nötigen Daten drin, nach einer Provisionierung nach Mitternacht wird genau die (gewünschte) Änderung nicht übernommen?!

    Die Provisionierungstimer auf dem Patton kann man per Webinterface (Admin) oder "nur" per Configfile anpassen (rausnehmen)?
    Vielleicht bin ich gerade ganz blind, aber ich finde die Einstellung in den Tiefen des Patton irgendwie sonst nicht (... dachte immer schon, ein Lancom sei etwas "komplex" ...).
    Beste Grüße,
    Ulf

    Starface Certified Partner | Starface Module Creator | Module für Starface

  4. #4
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von fwolf
    Registriert seit
    28.12.2011
    Ort
    72622 Nürtingen
    Beiträge
    2.330

    Standard

    Zitat Zitat von Ulf Beitrag anzeigen
    Danke für den Hinweis. Die IPs der Starface sind richtig gesetzt (auch laut übertragener Config auf das Patton). Der Versuch nötige Anpassungen im Provisionierungsfile der Starface mitzugeben, schlägt leider auch fehl - zwar stehen die nötigen Daten drin, nach einer Provisionierung nach Mitternacht wird genau die (gewünschte) Änderung nicht übernommen?!
    Das würde ich in dem fall auch nicht machen, sondern den Patton manuell konfigurieren und die Provisionierungstimer entfernen (siehe unten).

    Zitat Zitat von Ulf Beitrag anzeigen
    Die Provisionierungstimer auf dem Patton kann man per Webinterface (Admin) oder "nur" per Configfile anpassen (rausnehmen)?
    Vielleicht bin ich gerade ganz blind, aber ich finde die Einstellung in den Tiefen des Patton irgendwie sonst nicht (... dachte immer schon, ein Lancom sei etwas "komplex" ...).
    Du müßtest auf die Console. Dort dann "no timer CONFIG_UPDATE" sowie "copy running-config startup-config" eingeben.
    Grüße,
    Fabian

    STARFACE Excellence Partnerwww.fluxpunkt.deinfo@fluxpunkt.de

    Informationen über Fluxpunkt Module für STARFACE
    Produktupdates, Neuigkeiten & sonstiges gezwitscher: Fluxpunkt bei Twitter

  5. #5
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von Ulf
    Registriert seit
    06.03.2013
    Ort
    79395 Neuenburg
    Beiträge
    1.698

    Standard

    Hallo Fabian,

    so - das habe ich dann mal so umgesetzt, bekomme dabei einen Hinweis "Invalid Timer" ... hoffe aber, dass das damit klappt.
    Beste Grüße,
    Ulf

    Starface Certified Partner | Starface Module Creator | Module für Starface

  6. #6
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von fwolf
    Registriert seit
    28.12.2011
    Ort
    72622 Nürtingen
    Beiträge
    2.330

    Standard

    Zitat Zitat von Ulf Beitrag anzeigen
    Hallo Fabian,

    so - das habe ich dann mal so umgesetzt, bekomme dabei einen Hinweis "Invalid Timer" ... hoffe aber, dass das damit klappt.
    Wenn Du "Invalid Timer" bekommst, heißt dein Timer anders... Du kannst deine Patton-Konfiguration ja mal posten (ohne die SIP-Zugangsdaten).
    Grüße,
    Fabian

    STARFACE Excellence Partnerwww.fluxpunkt.deinfo@fluxpunkt.de

    Informationen über Fluxpunkt Module für STARFACE
    Produktupdates, Neuigkeiten & sonstiges gezwitscher: Fluxpunkt bei Twitter

  7. #7
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von Ulf
    Registriert seit
    06.03.2013
    Ort
    79395 Neuenburg
    Beiträge
    1.698

    Standard

    Guter Tipp - damit hast Du mich drauf gebracht: es gab tatsächlich 2 Timer (einen hatte ich schon weg) der 2. war der FIRMWARE_UPDATE, der ist da jetzt auch raus und ich hoffe, dass es das war. Das der CONFIG_UPDATE fehlte lag wohl daran, dass ich den schon über die Config-Datei der Starface rausgenommen hatte - das hatte dann wohl auch geklappt, aber noch keine Wirkung (jedenfalls nicht auf das unerwünschte Verhalten).
    Beste Grüße,
    Ulf

    Starface Certified Partner | Starface Module Creator | Module für Starface

Ähnliche Themen

  1. Snom PA1 verliert nach 1-2 Minuten Verbindung zu Starface
    Von Ulf im Forum Hersteller Informationen & Hardware Kompatibilität
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.05.2020, 01:33
  2. GIGASET Basisstation verliert Verbindung
    Von PhilipJoens im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.06.2018, 08:47
  3. Probleme wärend Betrieb (Anlage verliert Verbindung zu Telefonen)
    Von Co77 im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.08.2016, 07:18
  4. Patton SmartNode 4114 verliert IP-Adresse
    Von tobib im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.07.2016, 14:47
  5. UCC verliert ständig die Verbindung
    Von ffischer im Forum STARFACE Benutzerfrontend
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.08.2015, 12:59

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •