Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Faxdrucker erzeugt nur PDF

  1. #1
    STARFACE User

    Registriert seit
    16.05.2019
    Beiträge
    19

    Standard Faxdrucker erzeugt nur PDF

    Mahlzeit,

    ich habe gerade bei zwei Kunden mit 6.7.2.2 er Anlage und dem UCC Client 6.7.2.228 das Problem dass des Starface Fax ein PDF erzeugt und dann einfach die Abfrage kommt, wo es lokal gespeichert werden soll. Stattdessen sollte der UCC Client ja meines Erachtens nach der Faxnummer des Empfängers fragen.

    Bei Kunden haben Win10 im Einsatz. Bei einem von Hand installiert und beim Anderen per GPO ausgerollt.

    Ist da gerade irgendwie ein Fehler bekannt?

  2. #2
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von nucom
    Registriert seit
    11.12.2012
    Ort
    9443 Widnau
    Beiträge
    1.812

    Standard

    Hallo bf@dd

    Habe was von einem anderen STARFACE Partner gehört.

    Es hat etwas damit zu tun, dass der UCC-Client die Falsche EdocPrintpro Konfiguration verwendet.
    Wie, oder wo man diese ändert, weiss ich jedoch nicht.

    Ich weiss nicht mehr, ob der STARFACE Support das als allgemeines Problem anerkannt hat, oder als einen Einzelfall abgehakt hat.

    Hier wäre sonst ein par Screenshots von den Einstellungen:











    MfG

    Fabian
    Geändert von nucom (17.07.2020 um 10:34 Uhr)
    Modulhersteller aus der Schweiz
    __________________________________________________ ________
    STARFACE Excellence Partner: Info | Certified Module Creator Kontakt

  3. #3
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von Wolfgang
    Registriert seit
    18.02.2014
    Beiträge
    1.212

    Standard

    Hallo Fabian,

    schau mal, ob im UCC Client im Experten-Modus die Option "FaxPrinterApplyEsfOnClientStart" auf True oder False ist. Wenn True, soll der Client bei jedem Start die Default-Konfiguration für den STARFACE Fax Drucker anwenden.

    Wenn nur das Erzeugen eines pdf angeboten wird, spricht dies für eine Fehlkonfiguration.

    Eine Ursache kann auch sein: Wenn eDocPrintPro 4.1 installiert ist, aber noch ein UCC Client 6.7.0 oder kleiner, sucht der UCC Client vergebens nach einer StarfaceFaxMonitor.exe und wendet deshalb die o.g. Default-Konfiguration nicht an. eDocPrintPro 4.1 verwendet aber keine Drucker-spezifisch benannten Fax Monitore mehr, somit schlägt dies immer fehl.

    Gruß Wolfgang

  4. #4
    STARFACE User

    Registriert seit
    16.05.2019
    Beiträge
    19

    Standard

    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    Hallo Fabian,

    schau mal, ob im UCC Client im Experten-Modus die Option "FaxPrinterApplyEsfOnClientStart" auf True oder False ist. Wenn True, soll der Client bei jedem Start die Default-Konfiguration für den STARFACE Fax Drucker anwenden.

    Wenn nur das Erzeugen eines pdf angeboten wird, spricht dies für eine Fehlkonfiguration.

    Eine Ursache kann auch sein: Wenn eDocPrintPro 4.1 installiert ist, aber noch ein UCC Client 6.7.0 oder kleiner, sucht der UCC Client vergebens nach einer StarfaceFaxMonitor.exe und wendet deshalb die o.g. Default-Konfiguration nicht an. eDocPrintPro 4.1 verwendet aber keine Drucker-spezifisch benannten Fax Monitore mehr, somit schlägt dies immer fehl.

    Gruß Wolfgang

    Steht per default auf den Rechnern auf false.

    Hier handelt es sich um frische Win 10 Enterprise Clients, auf denen noch nie ein UCC Client installiert war. eDocPrint und GS werden per GPO installiert, bevor der UCC Client automatisch ausgerollt wird.

    Da beide Kunden Neuinstallationen sind, scheitn ihr da irgendwie im UCC Client den falschen Wert als defautl auszuliefern.

    Danke für die Screenshots, Fabian

  5. #5
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von Wolfgang
    Registriert seit
    18.02.2014
    Beiträge
    1.212

    Standard

    Ja, den Default für FaxPrinterApplyEsfOnClientStart habe ich in der Vergangenheit verschiedentlich geändert, da es z.B. auch historisch mal auf Win7 32bit Probleme mit dem Aufruf von applyesf gab. Spätestens mit dem aktuellen eDocPrintPro 4.1 ist es aber erforderlich, dass der Client beim Start die Fax-Drucker-Konfiguration aktualisiert. Hierfür muss dieser Wert auf True stehen.

    Für 6.7.3.x habe ich hierfür eine neue Option eingeführt, die dann auf jeden Fall per Default True ist. Es mag nur Spezialfälle geben, bei denen es nicht gewünscht ist, deshalb brauche ich hier die Konfiguration. Ein Gegenbeispiel wäre das Verwenden der kommerziellen eDocPrintPro Version und eine vom Benutzer angepasste Fax Drucker Konfiguration. Dann wäre es schädlich, wenn der Client bei jedem Start die Standard-Einstellungen restaurieren würde.

    Du kannst auch ausführen:

    c:\Program Files\Common Files\MAYComputer\eDocPrintPro\Applyesf.exe "STARFACE Fax" StarfaceFax /APPLY

    Damit wird für den STARFACE Fax Drucker die Konfiguration aus c:\ProgramData\eDocPrintPro\StarfaceFax.esfx angewendet. Dies ruft der Client sonst auch bei passender Konfiguration beim Start auf.

    Gruß Wolfgang

  6. #6
    STARFACE User

    Registriert seit
    16.05.2019
    Beiträge
    19

    Standard

    Alles klar, dann ergibt dann auch das Verhalten Sinn.

    Danke Dir!

  7. #7
    STARFACE Newbie
    Registriert seit
    13.09.2020
    Beiträge
    4

    Standard

    Zitat Zitat von nucom Beitrag anzeigen
    Hallo bf@dd

    Habe was von einem anderen STARFACE Partner gehört.

    Es hat etwas damit zu tun, dass der UCC-Client die Falsche EdocPrintpro Konfiguration verwendet.
    Wie, oder wo man diese ändert, weiss ich jedoch nicht.

    Ich weiss nicht mehr, ob der STARFACE Support das als allgemeines Problem anerkannt hat, oder als einen Einzelfall abgehakt hat.

    Hier wäre sonst ein par Screenshots von den Einstellungen:











    MfG

    Fabian
    Moin,
    mit diesen Einstellungen hat es bei mir geklappt. Komisch, dass die normale Blanko Installation genau zum Problem führt wie der Threadstartet beschreibt...

  8. #8
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von Wolfgang
    Registriert seit
    18.02.2014
    Beiträge
    1.212

    Standard

    Bei einer Neu-Installation (nicht Update) der Version 6.7.2.228 trat dieser Fehler auf.

    Unter "[SC] Fax printer prompts for saving pdf file instead of sending fax [Call#6961796][Call#6961422]" ist der Fehler mit 6.7.3.81 und auch 6.7.2.231 behoben.


    Gruß Wolfgang

  9. #9
    STARFACE Newbie
    Registriert seit
    09.03.2020
    Beiträge
    2

    Standard

    Das Problem hatte ich auch, in den Druckereinstellungen war bei "Einstellungen Profil (ESF)" (erster screenshot) das Profil auf PDF gestellt.

    Die Einstellungen kann man bearbeiten, in dem man in der Registry folgenden Wert ändert (wie immer vorsichtig sein):

    HKEY_LOCAL_MACHINE/SOFTWARE/MAYComputer/eDocPrintPro/Man/STARFACE Fax
    Den Wert Locked von 1 auf 0 ändern.

    Anbei das PDF dazu, welches ich vom Support mal erhalten habe.

    UCC Faxen.pdf

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.07.2018, 10:59
  2. Probleme mit Backup "Datei zum Herunterladen konnte nicht erzeugt werden"
    Von stroendle im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.10.2017, 21:19
  3. UCC-Client erzeugt Telefon-Eintrag aber verbindet sich nicht
    Von merylen im Forum STARFACE Beta Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.11.2015, 11:06

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •