Zeige Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Starface Cloud - Digitalisierungsbox -Telefone rot

  1. #1
    STARFACE User

    Registriert seit
    25.11.2014
    Beiträge
    98

    Standard Starface Cloud - Digitalisierungsbox -Telefone rot

    Moin,

    Frage zu o.g. Konstellation.
    Die heutige Installation hat zu Anfang gut funktioniert, alles sah gut aus.
    Allerdings sind nach einiger Zeit die Telefone ausgestiegen.
    Telefonie abgehend möglich, ankommend nicht.
    Die Portfreigabe über die DigiBox gestaltet sich insofern schwierig, als das keine IP-Range Freigabe möglich ist,
    und mehrfache Portfreigabe auf die, in diesem Fall, überschaubare Anzahl von Telefonen auch nicht geht.

    Habt ihr ein Idee dazu?

    Momentan läuft eine FB7530 als Übergangslösung.

    Die DigiBox VDSL ist mit einer DigiBox LTE (LTE3302 ) alls Fallback gekoppelt, und sollte eigentlich so wieder zum Einsatz kommen.
    Eine FB7590 mit LTE Fallback über den WAN-Port würde auch gern gesehen.Oder auch ein LTE-Stick.

    Wäre super, wenn ich einige konkrete Vorschläge bekommen würde.

    Schönen Abend.

    Die DigiBox arbeitet im MGW-Modus.
    Geändert von Fragan (04.08.2020 um 20:59 Uhr)
    Mit freundlichem Gruß und Dank
    Dieter

  2. #2
    STARFACE User

    Registriert seit
    28.10.2019
    Beiträge
    46

    Standard

    Die DigiBox hat doch einen Assistenten „PBX im Lan“ hast du den verwendet?
    Dort die IP der Anlage eintragen.

    Erst dann wird zusätzlich das symetric nat auf Full cone NAT runtergeschraubt und SIP funktioniert.

  3. #3
    STARFACE User

    Registriert seit
    25.11.2014
    Beiträge
    98

    Standard

    PBX im LAN habe ich nicht verwendet.
    Muss dann nicht die eine IP der PBX eingetragen werden?
    Deshalb der Gedanke, das das so nicht geht.
    Mit freundlichem Gruß und Dank
    Dieter

  4. #4
    STARFACE Admin
    Benutzerbild von t.meyer
    Registriert seit
    14.05.2018
    Beiträge
    115

    Standard

    Wenn du die Telefone neu startest, sind sie dann wieder angemeldet ? Es könnte auch sein das es ein Problem mit dem NAT-Timeout in der Digibox gibt. Wenn es Yealink-Telefone sind kannst du mit diesem Modul https://support.starface.de/forum/sh...nk+customizing unter Basic die Keep-Alive Funktionalität aktivieren - bei anderen Telefonen musst du das entsprechende Manual zu Rate zehen. Telefonie bzw. Rufnummern sind in der Digibox ausgeschaltet, oder ?

    Viele Grüße,
    Torsten

  5. #5
    STARFACE User

    Registriert seit
    25.11.2014
    Beiträge
    98

    Standard

    Es sind Yealinks T46S.
    Und ja, nach Neustart sind Sie für eine bstimmte Zeit wieder da.
    Es gibt noch einen Grandstream HT802, der ist nach Neustart nur ca. 1 Min. grün.
    Telefonie in der Digi ist aus.
    Mit freundlichem Gruß und Dank
    Dieter

  6. #6
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von TomAnson
    Registriert seit
    11.11.2014
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.620

    Standard

    Ich würde das NAT Timeout auf dem Router angucken. Die Telefone melden sich wahrscheinlich nicht regelmäßig genug um die NAT-Tabelleneinträge aktuell zu halten.
    STARFACE Quality Assurance

    Bug gefunden? Hier melden!
    Featurewunsch oder Verbesserungsvorschlag? Trage es in unserem Feature Request Portal ein!
    Unsere Knowledge-Base für STARFACE findet ihr hier!

  7. #7
    STARFACE User

    Registriert seit
    28.10.2019
    Beiträge
    46

    Standard

    Der Assistent PBX im Lan unterstützt IMHO das Eintragen weiterer IP Adressen.
    Aber hast du mehrere?

  8. #8
    STARFACE User

    Registriert seit
    25.11.2014
    Beiträge
    98

    Standard

    Naja, für jedes Telefon, usw.
    Ca. 15 IP-Adressen.
    Mit freundlichem Gruß und Dank
    Dieter

  9. #9
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von andreas.stein
    Registriert seit
    04.12.2014
    Ort
    Bitburg
    Beiträge
    630

    Standard

    PBX im LAN bringt dir da nicht viel. PBX ist ja nicht im LAN
    Im ersten Step würde ich dir auch erstmal mein Modul empfehlen, wie Thorsten oben schon geschrieben hat. Die Tatsache, dass der Grandstream nach ca. 1 Min. wieder da ist spricht stark dafür. Das Hauptproblem hat aber wohl eher mit deiner Routerkonstellation und/oder dem LTE Failover zu tun. Zu irgendeinem Zeitpunkt löscht dein Router die eigene dynamische NAT Tabelle. Entweder durch ein falsches Timeout oder durch irgendein Event im Router, welches die WAN Verbindung trennt oder verändert (Neueinwahl PPPoE, Failover auf LTE oder sonstiges).
    Da der Grandstream wohl auch erstmal „rot“ wird, würde ich den zu kurzen Timeout erstmal ausschließen. Der Grandstream (wie übrigens auch Gigaset N510) sendet standardmäßig regelmässige notify Pakete zur Starface, dürfte demnach also niemals rot werden.
    Geändert von andreas.stein (05.08.2020 um 19:56 Uhr)
    Viele Grüße,

    Andreas Stein
    IT Fabrik Systemhaus GmbH & Co. KG

    STARFACE Excellence Partner

  10. #10
    STARFACE User

    Registriert seit
    25.11.2014
    Beiträge
    98

    Standard

    Ja, PBX im LAN, glaube ich auch nicht dran, war nur ein Gedanke.

    Der Grandstream ist nur nach Neustart 1-2Min. grün, dann stabil rot.

    Vergebung, aber bezügl. der Verwendung des Moduls, in diesem Fall, bin ich ein wenig skeptisch.
    LTE Backup, war auch noch gar nicht angeschaltet.

    Da das ganze mit der Fritz läuft, kann es doch nur an der DigiBox liegen, oder?
    Werde die nochmal resetten, und neu einrichten.
    Lief voher als MGW mit kleiner ISDN-Anlage, hatte aber alle betreffenden Funktionen deaktiviert.
    Falls noch eine Idee kommt - Danke.
    Mit freundlichem Gruß und Dank
    Dieter

  11. #11
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von andreas.stein
    Registriert seit
    04.12.2014
    Ort
    Bitburg
    Beiträge
    630

    Standard

    Sollte grundsätzlich auch mit der Digibox anstelle der Fritz!Box laufen, da geb ich dir recht. Werksreset wär da definitiv mal eine Maßnahme :-)
    Viele Grüße,

    Andreas Stein
    IT Fabrik Systemhaus GmbH & Co. KG

    STARFACE Excellence Partner

  12. #12
    STARFACE User

    Registriert seit
    28.10.2019
    Beiträge
    46

    Standard

    >PBX im LAN bringt dir da nicht viel. PBX ist ja nicht im LAN

    Ups, ist ja ne cloud Anlage. Hm. Sorry. Falsch gelesen.

Ähnliche Themen

  1. Telekom DigitalisierungsBox [DIGIBOX]
    Von Josefrichter im Forum Telekom ALL-IP
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.07.2020, 23:30
  2. Telefone können sich nicht zur Starface Cloud verbinden
    Von t.klaube im Forum STARFACE Installation
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.07.2020, 15:14
  3. Yealink Telefone hinter NAT // Keepalive // Starface Cloud
    Von andreas.stein im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.10.2019, 11:51
  4. Telekom Deutschland IP SIP Trunk mit DIGITALISIERUNGSBOX SMART
    Von thomaslauer im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2017, 14:26
  5. Telekom DeutschlandLAN Cloud PBX - Vergleich zu STARFACE Cloud
    Von d i r k im Forum Off-Topic & Smalltalk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.11.2016, 07:59

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •