Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 26

Thema: Headset und Dect Repeater

  1. #1
    STARFACE User

    Registriert seit
    11.05.2020
    Beiträge
    7

    Standard Headset und Dect Repeater

    Hallo Zusammen,

    ist es möglich ein Headset (bspw Jabra) mit einer Singlezelle oder auch Multizelle von Gigaset zu verbinden? Wenn ja, wie funktioniert das? Wenn nein, kann man vielleicht einen Dect Repeater verwenden? Hat hier jemand Erfahrung diesbezüglich?


    Gruß

  2. #2
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von andreas.stein
    Registriert seit
    04.12.2014
    Ort
    Bitburg
    Beiträge
    632

    Standard

    Du kannst ein DECT-Headset, welches den GAP Standard unterstützt, auch direkt als DECT-Endgerät an einer Gigaset Singelzelle oder Multizelle anbinden. Mangels Tasten und Display am Headset macht das natürlich nur mit UCC-Client (+Premium-Lizenz) wirklich Sinn.

    Sowas hier zum Beispiel: https://www.amazon.de/Jabra-GN9120-D.../dp/B00J4TEIHE

    Genau dieses Modell hatte ich tatsächlich schonmal mehrfach in einer N720 Multizelle. Ging eigentlich ganz gut. Letztendlich gab's dann aber doch irgendwann wieder normale Gigaset Handgeräte mit BT-Headset. Was bringt mir das Headset in einer Multizelle, wenn ich nur am PC meinen Anruf sehe und steuern (z.B. weiterleiten) kann.
    Geändert von andreas.stein (18.08.2020 um 21:45 Uhr)
    Viele Grüße,

    Andreas Stein
    IT Fabrik Systemhaus GmbH & Co. KG

    STARFACE Excellence Partner

  3. #3
    STARFACE Crew
    STARFACE User

    Registriert seit
    05.06.2019
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    67

    Standard

    Hi,
    ich halte das Szenario auch für extrem wenig sinnvoll. Wie Andreas schon schrieb, hat man hat man ja am Headset keine Tasten und kein Display, d.h. Wählen sowie sonstige weitere Bedienung (z.B. Weiterverbinden etc.) ist alles nur möglich solange ich vor dem PC sitze.
    Da kann ich auch gleich ein USB-Headset für den PC nehmen, zumindest wenn keine größere Mobilität nötig ist.

    Wenn ich mit dem Headset nicht vorm PC sitze sondern im Gebäude unterwegs bin geht das alles nicht. Eine Rufannahme ist ggf. auch unterwegs am Headset möglich, aber ich sehe dann nicht vorher wer der Anrufer ist.
    Und ganz wichtiger Punkt: Mit DECT Geräten im GAP Modus habe ich KEIN Seamless Handover, d.h. ich kann mich nicht während eines Telefonats durchs Gebäude bewegen und zwischen verschiedenen DECT Zellen wechseln!

    Und eine offiziell supportete Lösung ist das ganze auch nicht, alle DECT-Multizellen-Hersteller geben gar keinen oder nur sehr stark eingeschränkten Support für (Dritt-)Geräte im GAP-Modus.

    Die saubere Lösung um eine größere Fläche via (Gigaset) DECT Multizellensystem abzudecken wäre z.B. ein (Gigaset Pro) Handset mit Bluetooth + Bluetooth Headset.

    Gruß
    Andreas
    Geändert von areeh (20.08.2020 um 10:29 Uhr) Grund: Typo

  4. #4
    STARFACE User

    Registriert seit
    28.10.2019
    Beiträge
    47

    Standard

    Wenn ihr Dect Headsets an einer Multizell anmeldet, bedenkt, dass die alle kein seamless handover unterstützen. Bei Zellwechsel bricht das Gespräch ab!

    Außer, ihr verwendet ein Multizell fähiges Dect Headset. Und an sich gibt es da nur eines. Z.B. das hier:
    https://techblog.agfeo.de/weltpremie...feo-dect-link/

    Das geht auch mit der Starface, natürlich.

  5. #5
    STARFACE User

    Registriert seit
    08.03.2019
    Beiträge
    22

    Standard

    Hallo zusammen. Wir hier ei uns in der Firma nutzen auch das Gigaset N720 IP Pro. Das Gebäude besteht auch 3 Stockwerken und ist mit zwei N720 IP Pro Antennen und dem Manager ausgestattet. In der Zelle haben wir die Jabra N9120ger Serie (Achtung hier gibt es verschiedene). Die Gespräche können ohne Fehler geführt werden. Selbst wenn man vom Kelle bis unters Dach läuft, bricht das Gespräch nicht ab. Jetzt wollten wir noch weitere Headsets dazu kaufen. Leider sind die von Jabra nicht mehr verfügbar.
    Bei der Suche nach Alternativen bin ich auf die Plantronics C565 gestoßen. Das einbinden in die Zelle lief problemlos. Leider ist aber ein Telefonieren nicht möglich, das es nur Rauscht. Niemand konnte mir hier weiter helfen. Laut Starfacce und auch Siemens, muss man es einfach Probieren. Niemand hat eine Freigabe.
    Jetzt meine Frage:
    Hat jemand von euch Headsets an einer N720 IP PRO erfolgreich im Einsatz?

    Besten Dank schon mal an dieser Stele.

    Gruß Eitel

  6. #6
    STARFACE User

    Registriert seit
    28.10.2019
    Beiträge
    47

    Standard

    Kann leider nicht dazu beitragen.
    Aber
    Das jabra 9120 war „damals“ das einzige Multizell fähige Dect HeadSet.
    Heute gibt’s da nur nichts mehr.
    Außer: s.o.

  7. #7
    STARFACE User

    Registriert seit
    08.03.2019
    Beiträge
    22

    Standard

    Hallo roady1969,
    ja leider. Ich werde jetzt noch einige Headsets bestellen und das ganze mal testen. Vielleicht habe ich ja Glück und finde eins.
    Ist schon schade, da diese Konstellation wirklich Tip Top ist. Man hat sein Headset auf dem Kopf und kann durchs ganze Haus laufen. Kommt ein Gespräch an, kann man es jederzeit annehmen.

    Laut Siemens funktionieren nur die Siemens Handtelefone an der N720 IP PRO. Gibt es ein Headset (wen möglich kabellos) das an den Handapparaten angeschlossen werden kann? z.B. am Gigaset C620 oder dem S650. Dann müsste man eben den Handapparat in der Hosentasche mitschleppen.

    Gruß Eitel

  8. #8
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.371

    Standard

    Wäre cool wenn Du hier ein Feedback geben würdest was der Test ergeben hat, mich interessiert das Thema auch.
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface SuperMicro Server
    Sip-Trunk Easybell
    Gigaset DECT N720 und N870 / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund
    Android UCC Client


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  9. #9
    STARFACE User

    Registriert seit
    08.03.2019
    Beiträge
    22

    Standard

    Hallo slu,

    ja klar mache ich. Bis jetzt konnte ich ein Plantronics C565 testen und ein Sennheiser DW 10 Office Phone. Bestellt sind jetzt noch zwei Jabra, hier gebe ich dann Rückmeldung wenn ich es testen konnte.

    Gruß Eitel

  10. #10
    STARFACE User

    Registriert seit
    08.03.2019
    Beiträge
    22

    Standard

    So heute kam die Post und lieferte mir ein Jabra PRO 920, ein Jabra PRO930 und ein SNOM A190. Alle Headsets ließen sich problemlos an der Siemens Gigaset N720 IP PRO anmelden. Bei den Jabras gab es kein Klingeln, kein Ton. Das snom hat reagiert, doch beim Rufaufbau gab es nur ein lautes Rauschen. So wie zuvor auch bei dem Plantronics C565. Beim zweiten Versuch war dann auch das snom ruhig. Keine Funktion :-(.
    Ja leider immer noch keine Lösung.
    Hat jemand von Euch eine Idee oder einen Tipp? Wie hab ihr solche Anforderungen gelöst oder gibt es dies nur bei uns?

    Gruß Eitel

  11. #11
    STARFACE User

    Registriert seit
    28.10.2019
    Beiträge
    47

    Standard

    Wie gesagt.
    Anderes Dect System einsetzen...
    S.a.
    https://techblog.agfeo.de/weltpremie...feo-dect-link/

    Geht auch an Starface.

  12. #12
    STARFACE User

    Registriert seit
    08.03.2019
    Beiträge
    22

    Standard

    Hallo roady1969,

    meinst Du fiese hier?
    https://www.amazon.de/Agfeo-6101543-...9710332&sr=8-3

    Was mir hier auffällt ist, dass sieht genauso aus wie das von SNOM.

    Dank Dir!

    Gruß Eitel

  13. #13
    STARFACE User

    Registriert seit
    28.10.2019
    Beiträge
    47

    Standard

    Anders herum. ,-))
    Das von SNOM sieht genauso aus wie das AGFEO.

    Agfeo hat das Teil und das gesamte Dect IP System als erster in Deutschland - schon vor Jahren - eingeführt und hat auch maßgeblich mit dem eigentlichen Hersteller (RTX DK) die komplette Multizell Technik zur Marktreife entwickelt. Agfeo hat das Dect System seit 2011.

    Das Agfeo Dect IP System hat eine eigene Firmware und hat z.B. auch deutlich mehr Funktionen als das Snom.
    Ebenso hat Agfeo neue Handteile immer vor Snom. So gibt es bei Agfeo auch das antibakterielle auch zusätzlich noch mit Ölbeständigkeit, was Snom nicht hat. Und die Sender gibt’s auch in weiß.
    S.a. https://techblog.agfeo.de/dect-ip-multizell-mit-system/
    Geändert von roady1969 (10.09.2020 um 10:25 Uhr)

  14. #14
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.371

    Standard

    Wenn ich das so lese haben wir mit dem N720 und N870 auf das falsche System gesetzt.
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface SuperMicro Server
    Sip-Trunk Easybell
    Gigaset DECT N720 und N870 / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund
    Android UCC Client


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  15. #15
    STARFACE User

    Registriert seit
    28.10.2019
    Beiträge
    47

    Standard

    Ja, das Agfeo Dect ist schon ziemlich perfekt...

    Starface unterstützt aber leider nur die Grundfunktionen.

Ähnliche Themen

  1. Gigaset Repeater 2.0 met N300A IP
    Von Anthy im Forum Community Modules
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.2020, 14:19
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.07.2019, 15:53
  3. SF --> Gigaset Pro N510 IP DECT --> Telegärtner Doorline SLIM DECT
    Von Herry64 im Forum STARFACE Installation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.08.2018, 15:33
  4. Gigaset N510 + Gigaset Repeater 2.0 - Erfahrung?
    Von slu im Forum Off-Topic & Smalltalk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.08.2018, 23:02
  5. Vermitteln von DECT zu DECT
    Von ProLAN im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.05.2015, 07:18

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •