Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 16 bis 26 von 26

Thema: Headset und Dect Repeater

  1. #16
    STARFACE User

    Registriert seit
    08.03.2019
    Beiträge
    22

    Standard

    Was genau benötigt man hier für das Agfeo System um eine größere Zelle aufzubauen? Einen Manger und dann die Antennen wie beim Gigaset N720 IP PRO? Wo kann man dies beziehen?

    Würde mich sehr freuen, wenn ich hier für noch mehr Informationen bekommen könnte. Eventuell auch mit Doku zur Einrichtung mit Starface und Snom.

    Dank Euch.

  2. #17
    STARFACE User

    Registriert seit
    28.10.2019
    Beiträge
    47

    Standard

    Das Agfeo Dect IP System kennt keinen Dect-Manager.

    Und zudem wird der Dect Baum komplett automatisch konfiguriert.

    Das System bildet dazu eine eigenständige Dect „Master“ Basis und alle anderen als „Slave“ aus. Natürlich sind auch weitere „Inseln“ moeglich, wenn du „Multi primary“ aktivierst.

    Die Einrichtung der Dect Kette ist also innerhalb 3 Klicks - vollstaendig - gemacht:
    - Multizelle aktivieren (je Basis)
    - Multizell Index eintragen oder defaultwert uebernehmen
    - übernehmen...

    Und nun einen Kaffee trinken gehen.

    Vorher je Handteil/HeadSet einen Dect-Benutzer anlegen (credentials gemaess Starface) und die Starface als einen der Max. 10 SIP Server anlegen und Handteile manuell per Dect an einer Basis anmelden. Während des Multizell Abgleichs werden alle Handteil Infos auf alle anderen max. 254 Dect Basen gespiegelt.

    Durch die max. 10 SIP Server kann man das Teil auch in einem Gruenderkomplex mit verschiedenen Firmen aufbauen. Dann hat jedes Unternehmen eine eigene Starface und nutzt doch nur „ein“ Dect System.

    Kaufen kannst du das eigentlich ueberall.
    Api, Ingram, komsa, Michael telecom, Herweck, Sonepar...

    Wo kaufst du ein?

  3. #18
    STARFACE User

    Registriert seit
    08.03.2019
    Beiträge
    22

    Standard

    Moin Moin,

    und besten Dank für die ausführlichen Informationen. Kaufen tun wir auch bei einigen oben genannten. Ich muss das ganze jetzt mal hier intern klären, ob wir diesen Weg gehen wollen. Aber wenn es funktioniert ist ja gut. Mit welchen Headsets hast Du das schon gemacht?

    Noch kurz gefragt, ist es die hir? https://www.amazon.de/Agfeo-6101136-...ag=hyddemsn-21

    Gruß Eitel
    Geändert von Eitel (14.09.2020 um 06:08 Uhr)

  4. #19
    STARFACE User

    Registriert seit
    28.10.2019
    Beiträge
    47

    Standard

    Ja, korrekt.
    Agfeo Dect IP Basis. Gibt’s in schwarz aber auch in weiß.

    Als HeadSet für die Multizelle geht nur eines...
    https://techblog.agfeo.de/weltpremie...feo-dect-link/

    Als Zubehör gibt’s auch noch andere Tragevarianten.

  5. #20
    STARFACE User

    Registriert seit
    08.03.2019
    Beiträge
    22

    Standard

    Super Dank Dir! Was mir bei der ganzen Sache aufgefallen ist, ist dass die Produkte von Snom identisch aussehen. Z.B. Das Headset hier das von Agfeo https://techblog.agfeo.de/weltpremie...feo-dect-link/ und hier das von Snom https://www.snom.com/headsets/a190-m...-dect-headset/
    Auch bei den DECT Antennen sieht es von Außen gleich aus. Hier Agfeo https://www.agfeo.de/produkt/dect-ip-basis/ und hier Snom https://www.snom.com/ip-telefone/dec...-basisstation/

    Jetzt würden mich nur die inneren Werte interessieren. Ob da auch alles gleich ist? Als Starface Partner verkauft man vielleicht besser SNOM wie AGFEO

  6. #21
    STARFACE User

    Registriert seit
    28.10.2019
    Beiträge
    47

    Standard

    Hattest meinen Beitrag „13.“ wirklich gelesen? ,-))

    https://support.starface.de/forum/sh...ll=1#post50178

  7. #22
    STARFACE User

    Registriert seit
    08.03.2019
    Beiträge
    22

    Standard

    Ja klar hatte ich... Beantwortet aber nicht die Frage ob SNOM hier nicht alles übernommen hat. Also auch die Firmware auch wenn Agfeo hier natürlich erste war. Könnte je sein, dass Snom hier z.B. ein Jahr später die gleiche Funktion biet wie Agfeo.

  8. #23
    STARFACE User

    Registriert seit
    28.10.2019
    Beiträge
    47

    Standard

    Hm, dachte die Aussage, dass Agfeo eine andere Firmware und Snom daher nicht alle Funktionen und Geräte hat, sei recht eindeutig... ,-)

    Nein, die Firmware ist unterschiedlich. Die Funktionen daher auch.
    Snom =/ Agfeo

    Im TechBlog Beitrag von Agfeo zum Dect System finden sich ja alle möglichen Systemfunktionen. Snom hat da fast nichts von.

  9. #24
    STARFACE User

    Registriert seit
    08.03.2019
    Beiträge
    22

    Standard

    Moin zusammen,

    wollte mal noch eine Rückmeldung geben. Nach dem ich jetzt so einige DECT Antennen, Headsets und Telefone getestet habe, konnte ich die Anlage zum laufen bringen. Die Kombination aus SNOM M900, SNOM A190 und der Starface funktioniert. Leider gibt es keine Auto Provisionierung von Starface und man muss es eben manuell einrichten. Wenn jemand also auch so eine Aufgabe hat gebe ich gerne Tipps.
    Was mir aufgefallen ist, war die Software der AGFEO und der SNOM, die identisch aussehen. Gut bei AFGEO ist es in blau und bei SNOM in grau gehalten. Alle Menüpunkte sind gleich. Hier scheint es doch eine Gemeinsamkeit zu geben. Was leider nicht möglich ist, an der M900 ein Gigaset Handgerät zu koppeln. Wir machen es jetzt so, dass alles von SNOM verwendet wird. Ein Hersteller und gut. SNOM ist auch der einzige, den ich gefunden habe, der alle Geräte (DECT Antenne, Headset und Handapparat) anbietet. Nicht so wie z.B. Gigaset. Hier gibt es kein Headset, welches direkt an eine DECT Antenne (z.B. N 720 IP PRO) angeschlossen werden kann. Leider ist es auch nicht möglich ein Gigaset Handtelefon an die SNOM zu koppeln. Aber da SNOM ja auch eigene Handgeräte anbietet, nehmen wir eben diese.
    Was bei SNOM nicht so wirklich toll ist, ist der Support. Hier muss man erst Partner werden, um dann ein Ticket eröffnen zu dürfen. Hat man diese Hürde gemeistert, kann eine Anfrage gestellt werden. Man muss sogar seine Region auswählen, was leider nicht bedeutet, das man dann auch einen Support aus dieser Region erhält. Leider dauert es auch sehr lange, bis man eine Antwort erhält. So ist schnell mal ein Tag ins Lang gezogen ohne das man ein Ergebnis hat. Aber das ist ja leider bei den meisten so. Ich habe jetzt bei SNOM und Starface einmal den Vorschlag gemacht, dass wenn man schon als Partner auftritt auch alle Geräte anbieten soll und diese Supportet. Mal sehen was die Zukunft so bringt.

    Gruß Eitel

  10. #25
    STARFACE User

    Registriert seit
    11.05.2020
    Beiträge
    7

    Standard

    Vielen Dank für die rege Teilnahme an dem Thread und die vielen Infos.
    Mir persönlich hilft das alles aber nur bedingt weiter. Freut mich aber dass mein Thread auch anderen helfen konnte.

    Da wir nur Gigaset und Jabra verkaufen und nutzen (Vorgabe vom Chef), wird das bei mir alles nichts. Möchte dem potentiellen Kunden auch keine nicht supportete Lösung einbauen, damit habe ich keine guten Erfahrungen gemacht und habe keine Lust auf ständiges ausbessern und rumdiskutieren. Die Jabra Dect Headsets haben ja glücklicherweise von Haus aus schon eine sehr große Reichweite. Muss meine Kunden dann eben impfen und entsprechend lenken. Vielleicht wirds ja auch irgendwann mal eine voll supportete Lösung geben, mal schauen

  11. #26
    STARFACE User

    Registriert seit
    28.10.2019
    Beiträge
    47

    Standard

    Zitat Zitat von Eitel Beitrag anzeigen
    Was mir aufgefallen ist, war die Software der AGFEO und der SNOM, die identisch aussehen. Gut bei AFGEO ist es in blau und bei SNOM in grau gehalten. Alle Menüpunkte sind gleich. Hier scheint es doch eine Gemeinsamkeit zu geben.
    Natürlich gibt’s eine Gemeinsamkeit. Die sind doch alle vom selben Hersteller. Hatte ich doch geschrieben.
    Nur ist Agfeo da halt immer weiter als Snom und hat eben eine andere Firmwarefunktionitaet. Du siehst das an der Benutzeroberfläche. Aber „unter dem Blech“ sind die Unterschiede weitaus größer.

    Dein Snom hat jetzt eben nicht die unter dem oben genannten Link aufgezeigten Funktionen.

    Auch hat Snom nicht alle Dect Geräte. Agfeo hat auch da immer mehr.

    Die Systeme sind also nicht gleich!
    Aber sie kommen halt aus demselben Stall. Und daher gibt’s halt auch Gemeinsamkeiten.

    Unabhängig davon ist der ganze Aufbau der DECT Multizelle bei Agfeo/Snom deutlich einfacher. Schon allein wegen der absolut genialen Mutizell-Automatik und optionaler MultiPrimary Option für den Aufbau von Dect Inseln...
    Geändert von roady1969 (24.09.2020 um 17:08 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Gigaset Repeater 2.0 met N300A IP
    Von Anthy im Forum Community Modules
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.2020, 14:19
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.07.2019, 15:53
  3. SF --> Gigaset Pro N510 IP DECT --> Telegärtner Doorline SLIM DECT
    Von Herry64 im Forum STARFACE Installation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.08.2018, 15:33
  4. Gigaset N510 + Gigaset Repeater 2.0 - Erfahrung?
    Von slu im Forum Off-Topic & Smalltalk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.08.2018, 23:02
  5. Vermitteln von DECT zu DECT
    Von ProLAN im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.05.2015, 07:18

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •