Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 21

Thema: Version 6.7.3.11 Released 14.09.2020

  1. #1
    STARFACE Crew
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    16.12.2009
    Beiträge
    180

    Standard Version 6.7.3.11 Released 14.09.2020

    Features:

    • Highlights
      • Dieses Service-Release bietet Unterstützung für LDAPS (LDAP über SSL) für den Adressbuchzugriff und die Benutzerauthentifizierung.
      • Vorbereitung für STARFACE NEON Video-Meetings: Diese Version ist die erforderliche Mindestversion, damit STARFACE NEON Video-Meetings funktionieren, sobald STARFACE NEON offiziell veröffentlicht wird.
      • Das Telefonmodell Fanvil X7 wird jetzt unterstützt.

    • Wichtige Hinweise zum Release
      • Bei dem Update der STARFACE auf die 6.7.3 beachten Sie bitte, dass der freie Speicherplatz mindestens 4 GB betragen sollte.
      • STARFACE kündigt die folgenden Appliances ab: Light v1, Light v2, Light v3, Pro v1, Pro v2, Enterprise v1, Enterprise v2, Advanced v1. Sie werden ab dem 30. September 2020 nicht mehr von STARFACE unterstützt und supportet. Teilweise wird Softwareversion STARFACE 7 (verfügbar ab Q1 2021) nicht mehr auf diesen Appliances funktionieren.
      • STARFACE kündigt alle Modelle der OpenStage-Serie von Unify ab. Sie werden ab dem 1. Januar 2021 nicht mehr von STARFACE unterstützt. Die Geräte werden zwar weiter autoprovisioniert, aber nicht mehr von STARFACE weiterentwickelt und supportet.
      • Wir empfehlen, vor dem Update die Rufliste mit dem Modul 'STARFACE Archivierung' zu verkleinern, sowie in allen Modulen mit vollqualifizierten Rufnummern zu arbeiten.
      • Sollten Sie eine STARFACE Connect Leitung verwenden, so überprüfen Sie bitte Ihre Einstellungen, da sie eventuell nicht die höchste Routing-Priorität verwendet.
      • Vor der Installation sollten Sie überprüfen, ob das siptrunk.de-Profil Ihres Anbieters aktualisiert wurde.
      • Es ist erforderlich jeweils die aktuellste Version des UCC Clients in Kombination mit der aktuellsten Version der Telefonanlage zu nutzen.

    • Neue Features
      • Fanvil: Das Telefonmodell Fanvil X7 wird jetzt unterstützt.
      • Fanvil: Neuer MAC-Adressbereich hinzugefügt, um die Kompatibilität mit zukünftigen Fanvil-Telefonen zu gewährleisten.
      • Fanvil: Der Ruhemodus (DND) wird jetzt auf dem Bildschirm des Telefons angezeigt.
      • Fanvil: Benutzer können jetzt eine Weitergabe mit Rückfrage durchführen, indem sie die BLF-Taste eines Benutzers drücken, wenn ein Anruf gehalten wird und ein anderer Anruf aktiv ist. [Call#6920236]
      • Verbesserte Audiostabilität für SIP-Trunks (z.B. DeutschlandLAN), Weitergaben und Clients durch eine Überarbeitung der strictrtp-Implementierung im Asterisk. Call#6948149] [Call#6948149] [Call#6941909] [Call#6935182] [Call#6941943] [Call#6948278] [Call#6937018] [Call#6944414] [Call#6950487] [Call#6956092]
      • Integration in Microsoft-Teams: Es wird eine neue Berechtigung hinzugefügt, um Benutzern die Verwendung der Integration in Microsoft Teams zu erlauben oder zu verbieten.
      • Länder-Vorwahlen aus dem Leitungsbereich werden jetzt für Gigaset N870/N670 provisioniert. [Call#6936247]
      • Logfiles können nun auch dann an den STARFACE Support gesendet werden, wenn kein Benutzer die Berechtigung "admin_mail" zugewiesen hat.
      • Module: XML-RPC-Endpunkt wird jetzt immer im Moduldesigner angezeigt.
      • REST: Das Hinzufügen von Benutzern über REST erfordert keinen licenseType mehr.
      • STARFACE NEON (Vorbereitung): Neue Berechtigung, die Nutzung von STARFACE NEON Video-Chats auf Benutzerbasis zu erlauben oder zu verbieten (wird verfügbar, wenn STARFACE NEON verfügbar wird). Die Berechtigung wird standardmäßig allen Benutzern zugewiesen. Darüber hinaus registriert sich STARFACE NEON bei Aktivierung bei den STARFACE NEON Servern und tauscht Schlüssel zur Authentifizierung aus. STARFACE NEON ist noch nicht offiziell verfügbar, aber diese Version ist eine Nutzungsvoraussetzung, sobald sie verfügbar ist.
      • Unterstützung von LDAPS (LDAP over SSL) für den Adressbuch-Zugriff.
      • Unterstützung von LDAPS (LDAP over SSL) zur Benutzerauthentifizierung über Active Directory.
      • Benutzern mit User Light-Lizenz können im Bildschirm zum Anlegen von Benutzern keine Administratorrechte zugewiesen werden, um Verwirrung zu vermeiden.
      • Snom: Standardausgabegerät für Nutzung mit UCC Client ist jetzt der Hörer. Weiterführende Informationen unter https://knowledge.starface.de/displa...tioniert+nicht
      • Snom: Neues Hintergrundbild für Snom D785. [Call#6948040] [Call#6955487] [Call#6958958]
      • Cloudsysteme: SIP-Einstellungen im Netzwerkbereich sind wieder verfügbar, nachdem sie zuvor ausgegraut waren.
      • Das Formular zum Versenden von Logfiles erfordert jetzt keine strikt formatierte Datumseingabe mehr.
      • Modul "Archivierung": Das Feld zur Eingabe der Tageszahl ist jetzt ein Texteingabefeld. Es ist nicht mehr notwendig, aus einer vordefinierten Liste einen Wert auszuwählen.

    • UCC Clients
      • Die Release Notes für den UCC Client für Windows finden Sie hier.
      • Die Release Notes für den UCC Client für Mac finden Sie hier.


    Bugfixes:

    • Bugfixes
      • Behoben: Für UCC Clients und Mobile Clients wurde im Administrationsbereich ein Warnzeichen angezeigt, wenn sie während eines Updates nicht verbunden waren.
      • Behoben: Gigaset N720: Umlaute in Adressbucheinträgen wurden falsch angezeigt. [Call#6945318]
      • Behoben: Gigaset N870/N670: Adressbuch war auf Cloud-Systemen mit langen Namen nicht zugänglich. [Call#6959094]
      • Behoben: Modulfunktionen zum Setzen von Umleitungen (Redirect.setredirectsetting und SetForwardForAccount) funktionierten nicht. [Call#6954872]
      • Behoben: Modul Zeitgesteuerte Umleitung: Modul arbeitet jetzt auch mit französischer Lokalisierung.
      • Behoben: Das Redundanzmodul funktionierte nicht, weil die Synchronisation fehlschlug. [Call#6955076] [Call#6956322]
      • Behoben: Snom D785: Der Button für Ad-Hoc-Konferenzen fehlte. [Call#6955687]
      • Behoben: Yealink T58A/VP59: Auf dem Bildschirm wurden Tasten für das lokale Adressbuch und die Anrufliste angezeigt, während das Telefon das serverseitige Adressbuch und die Anruflisten verwenden sollte.
      • Ruflisten: Anruf war falsch herum aufgelistet, wenn er vom gesperrten Bildschirm mit einem Mobile Client für iPhone angenommen wurde.
      • Modulsystem: Klasse InvocationInfo war nicht threadsafe und konnte abstürzen. [Call#6932672]

    • Known Issues
      • Das deutsche Sprachpaket des Snom D120 ist aktuell nicht verfügbar.




    Frühere Versionen...

  2. #2
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von nucom
    Registriert seit
    11.12.2012
    Ort
    9443 Widnau
    Beiträge
    1.815

    Standard

    Entweder bin ich Blind, oder die ISO Downloads in der Knowledge Base sind nicht mehr dort wo sie früher waren...
    Modulhersteller aus der Schweiz
    __________________________________________________ ________
    STARFACE Excellence Partner: Info | Certified Module Creator Kontakt

  3. #3
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von jmeyer
    Registriert seit
    17.09.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    539

    Standard

    Zitat Zitat von nucom Beitrag anzeigen
    Entweder bin ich Blind, oder die ISO Downloads in der Knowledge Base sind nicht mehr dort wo sie früher waren...
    Die Images sind da wo sie immer sind. Im Knowledge bei Downloads ("Übersicht der STARFACE Downloads"). https://knowledge.starface.de/pages/...ageId=46564694

    Die ISOs gibts über die Webseite.

    Wo hast du denn gesucht? Das 6.7.3.11 ISO fehlt tatsächlich noch, das kommt immer kurz nach dem Release und wird dort auch noch verlinkt in Kürze.
    Geändert von jmeyer (14.09.2020 um 16:22 Uhr)

  4. #4
    STARFACE Crew

    Registriert seit
    30.09.2015
    Beiträge
    293

    Standard

    Zitat Zitat von nucom Beitrag anzeigen
    Entweder bin ich Blind, oder die ISO Downloads in der Knowledge Base sind nicht mehr dort wo sie früher waren...
    Ja, das kommt alles jetzt in den nächsten Stunden und Tagen. Der schnellste Weg führt heute über eine 6.7.2 und dann ein Update. Aber wir reichen alles nach.

  5. #5
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    20.11.2015
    Beiträge
    167

    Standard

    Kollege wollte heute ein Zertifikat tauschen und hat mal das Update zuvor eingespielt. Nun ist die Anlage Tod Mal gespannt was auf dem Monitor steht sobald er gleich in der Firma angekommen ist.

  6. #6
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    23.03.2015
    Beiträge
    574

    Standard

    So, wie archiviert man denn bei Cloud-Anlagen die ganzen Protokolle usw.:

    Der verfügbare Speicherplatz auf der Telefonanlage reicht nicht aus, um diese Aktualisierung durchzuführen.
    Es werden mindestens 2,5 GB freier Speicherplatz benötigt. Bitte geben Sie den benötigten Speicherplatz frei und versuchen Sie erneut, den Aktualisierungsvorgang durchzuführen.
    Alle Versuche mit SFTP und All-Inkl schlugen bei mir gestern Nacht fehl...

    Obwohl ich hier keine Fehler erkennen kann:

    [2020-09-15 08:50:01,817] INFO [timerFaxEvent] FAX Timer Event
    [2020-09-15 08:50:01,819] DEBUG [GetCsvfromFax] Starte Fax - Daten Exportierung.
    [2020-09-15 08:50:01,819] DEBUG [GetCsvfromFax] Create file /var/cache/tomcat6/temp/faxArchiv_1600152601819/exportFax.csv
    [2020-09-15 08:50:03,177] DEBUG [GetCsvfromFax] Ende der Fax - Daten Exportierung.
    [2020-09-15 08:50:03,177] INFO [timerFaxEvent] FAX Timer Event Finished
    Jedenfalls sind im FTP-Verzeichnis keine Daten...

    Ich habe unter "Freigabe" nichts (vorher alle Möglichkeiten ausprobiert), unter "Unterverzeichnis" die Ordner, die ich angelegt habe, also "/SF/XYZ", als Verschlüsselung "Sicherheit" (was ich natürlich gerne anders hätte).
    Geändert von d i r k (15.09.2020 um 07:57 Uhr)
    Beste Grüße & bleibt gesund

    d i r k

  7. #7
    STARFACE User
    Benutzerbild von stephan.kuehn
    Registriert seit
    15.01.2020
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    49

    Standard

    Wurde im Rahmen der LDAP(S) Anpassungen auch gleich der Bug beim Adressbuchabruf auf Yealink Telefone behoben (Fehler, wenn in der OU Leerzeichen enthalten sind und das Starfae Menü genutzt wird)?
    [Call#6953360] / SC-4260

  8. #8
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    11.05.2018
    Beiträge
    298

    Standard

    Zitat Zitat von d i r k Beitrag anzeigen
    So, wie archiviert man denn bei Cloud-Anlagen die ganzen Protokolle usw.:



    Alle Versuche mit SFTP und All-Inkl schlugen bei mir gestern Nacht fehl...

    Obwohl ich hier keine Fehler erkennen kann:



    Jedenfalls sind im FTP-Verzeichnis keine Daten...

    Ich habe unter "Freigabe" nichts (vorher alle Möglichkeiten ausprobiert), unter "Unterverzeichnis" die Ordner, die ich angelegt habe, also "/SF/XYZ", als Verschlüsselung "Sicherheit" (was ich natürlich gerne anders hätte).
    Das gleiche Verhalten habe ich schon öfters beobachtet. SFTP baut erfolgreich eine Verbindung auf, archiviert die Daten aber ins Nirvana.
    Die Freigabe bleibt leer, aus der Starface sind die Daten aber raus.
    Viele Grüße
    Rouven

  9. #9
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    23.03.2015
    Beiträge
    574

    Standard

    So, dank des Supportes gelöst, man muss (in meinem Falle) unter

    "Unterverzeichnis"

    (wahrscheinlich Funktioniert das auch unter "Freigabe", ich teste das jetzt aber nicht mehr aus)

    den Pfad absolut angeben:

    /www/htdocs/xyz123/SF/XY
    Beste Grüße & bleibt gesund

    d i r k

  10. #10
    STARFACE Crew

    Registriert seit
    30.09.2015
    Beiträge
    293

    Standard

    Zitat Zitat von stephan.kuehn Beitrag anzeigen
    Wurde im Rahmen der LDAP(S) Anpassungen auch gleich der Bug beim Adressbuchabruf auf Yealink Telefone behoben (Fehler, wenn in der OU Leerzeichen enthalten sind und das Starfae Menü genutzt wird)?
    [Call#6953360] / SC-4260
    Nein, das ist noch nicht behoben. Unsere Empfehlung ist aktuell, OUs ohne Leerzeichen zu verwenden. Das Thema selber ist bei aber nicht geschlossen, sondern weiter als aktiver Fehler geführt.

  11. #11
    STARFACE Newbie
    Registriert seit
    17.09.2020
    Beiträge
    1

    Standard

    wir haben vor 2 Tagen auf die neue Version 6.7.3.11 upgedatet. Seit dem Update stellen sich unsere Hintergrundbilder bei den Telefonen in der Nacht immer automatisch auf das Default Starface Bild zurück.
    Wie können wir das Verhalten wiederum deaktivieren?

    Wir stellen unsere Hintergrundbilder direkt via Webinterface am Telefon ein und nicht mittels eines Moduls.

    Lg Hans Stagl

  12. #12
    STARFACE User
    Benutzerbild von stephan.kuehn
    Registriert seit
    15.01.2020
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von vmas Beitrag anzeigen
    wir haben vor 2 Tagen auf die neue Version 6.7.3.11 upgedatet. Seit dem Update stellen sich unsere Hintergrundbilder bei den Telefonen in der Nacht immer automatisch auf das Default Starface Bild zurück.
    Wie können wir das Verhalten wiederum deaktivieren?

    Wir stellen unsere Hintergrundbilder direkt via Webinterface am Telefon ein und nicht mittels eines Moduls.
    Das Verhalten ist normal und dürfte nicht abhängig von der aktuellen Version sein. Die Telefone werden regelmäßig (glaube aller 24h) mit den auf der Anlage hinterlegten Informationen provisioniert. Dazu gehört auch das Hintergrundbild.
    Um das zu verhindern, gibt es meines Wissens 3 Möglichkeiten:
    - Haken "Telefoneinstellungen überschreiben" in der Konfig des jeweiligen Telefons entfernen (nicht empfohlen)
    - Provisionierungsprofil für den entsprechenden Telefontyp über die Shell ändern (nicht supported, wird beim Update überschrieben)
    - Ein Modul nutzen - je nach Telefontyp

    Eventuell gab es ja bereits Anpassungen des Provisionierungsprofil, welche jetzt beim Update überschrieben wurden?

  13. #13
    STARFACE Newbie
    Registriert seit
    27.01.2020
    Beiträge
    2

    Standard

    Seit dem Release schließt die Anlage die LDAP Verbindungen(Openfiles) zum Adressbuch auf dem LDAP Server (openldap) nicht mehr automatisch.
    Dadurch entsteht ein sehr hoher CPU Load auf der Starface.

    Kann dies jemand auch bei einem Windows LDAP bestätigen?

  14. #14
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.375

    Standard

    Zitat Zitat von synaxon Beitrag anzeigen
    Seit dem Release schließt die Anlage die LDAP Verbindungen(Openfiles) zum Adressbuch auf dem LDAP Server (openldap) nicht mehr automatisch.
    Dadurch entsteht ein sehr hoher CPU Load auf der Starface.
    Jetzt wo ich dein Beitrag lese wird mir so einiges klar!
    Auch wir haben das Problem, die Starface macht so viele Connections auf bis der LDAP irgendwann steht (to many open files).

    @ Starface, bitte um Bugfix.
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface SuperMicro Server
    Sip-Trunk Easybell
    Gigaset DECT N720 und N870 / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund
    Android UCC Client


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  15. #15
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von j.gärtner
    Registriert seit
    08.01.2007
    Beiträge
    80

    Standard

    Danke, slu und synaxon für das Feedback.
    Dann werde ich das mal als Bug eintüten.

Ähnliche Themen

  1. Version 6.7.2.2 Released 01.07.2020
    Von Announcement im Forum STARFACE Versionshinweise
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 17.08.2020, 09:21
  2. UCC Client für Mac - Version 6.7.2.1 Released 06.07.2020
    Von JaHo im Forum STARFACE UCC Clients & Mobile Clients
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.08.2020, 14:52
  3. Version 6.7.1.23 Released 12.05.2020
    Von Announcement im Forum STARFACE Versionshinweise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.05.2020, 16:32
  4. Version 6.7.1.20 Released 25.03.2020
    Von Announcement im Forum STARFACE Versionshinweise
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.05.2020, 22:29
  5. Version 6.7.1.14 Released 07.02.2020
    Von Announcement im Forum STARFACE Versionshinweise
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.02.2020, 09:25

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •