Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: "Nummer unterdrücken" verhindern

  1. #1
    STARFACE User
    Benutzerbild von stephan.kuehn
    Registriert seit
    15.01.2020
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    49

    Standard "Nummer unterdrücken" verhindern

    Vielleicht hat jemand eine Idee/Lösungsansatz:
    Es besteht die Anforderung, dass ausgehende Gespräche niemals mit unterdrückter Rufnummer aufgebaut werden dürfen.
    Die Benutzer haben Tasten programmiert bekommen, um die ausgehende Rufnummer auszuwählen:
    - "Eigene Nummer senden"
    - "Gruppennummer senden"

    Das funktioniert soweit aber:
    Ist z.B. "Eigene Nummer senden" aktiviert und man betätigt die Taste erneut, wird auf "Nummer unterdrücken" umgestellt
    Natürlich kann man die User darauf hinweisen, genau dies nicht zu tun und auch erklären, was die Farben der Tasten bedeuten...es sind aber eben User.

  2. #2
    STARFACE Crew
    STARFACE User
    Benutzerbild von fgaertner
    Registriert seit
    01.02.2019
    Beiträge
    77

    Standard

    Hallo Stephan,

    du könntest das relativ einfach über ein Modul abfangen.
    Im Modul prüfst du, ob die signalisierte Rufnummer nicht unterdrückt ist, und falls doch, könntest du entweder eine Rufnummer für diesen Anruf setzen oder zum Beispiel dem Benutzer eine Ansage abspielen, dass er keine Rufnummer signalisiert und den Anruf abbrechen.

    Grüße
    Fabian
    Trainer der STARFACE Academy

    Unsere Knowledge-Base für STARFACE findet ihr hier!

  3. #3
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von jmeyer
    Registriert seit
    17.09.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    539

    Standard

    Hallo,

    noch einfacher wäre es mit der Routing Priorität "Leitung". Dieses Routing ordnet den ausgehenden Call der Leitung zu, von der die angezeigte Nummer kommt. Wenn keine Nummer signalisiert wird, also unterdrückt eingestellt ist bei dem Benutzer, kann der ausgehende Anruf nicht ausgeführt werden. Voraussetzung: Es gibt nur eine aktive Leitung und alle angezeigten Nummern bei den Benutzern kommen von dieser aktiven Leitung.

  4. #4
    STARFACE User
    Benutzerbild von stephan.kuehn
    Registriert seit
    15.01.2020
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von jmeyer Beitrag anzeigen
    Hallo,

    noch einfacher wäre es mit der Routing Priorität "Leitung". Dieses Routing ordnet den ausgehenden Call der Leitung zu, von der die angezeigte Nummer kommt. Wenn keine Nummer signalisiert wird, also unterdrückt eingestellt ist bei dem Benutzer, kann der ausgehende Anruf nicht ausgeführt werden. Voraussetzung: Es gibt nur eine aktive Leitung und alle angezeigten Nummern bei den Benutzern kommen von dieser aktiven Leitung.
    Die Lösung klingt charmant - funktioniert aber nicht. Wir haben nur eine Leitung (außer die nicht entfernbare Starface Connect, jedoch ist die Option "Leitung im ausgehenden Routing berücksichtigen" deaktiviert).
    Routing Priorität steht auf "Leitung". Wenn ich die Rufnummer unterdrücke, geht der Ruf trotzdem raus.

    Zitat Zitat von fgaertner
    du könntest das relativ einfach über ein Modul abfangen.
    Im Modul prüfst du, ob die signalisierte Rufnummer nicht unterdrückt ist, und falls doch, könntest du entweder eine Rufnummer für diesen Anruf setzen oder zum Beispiel dem Benutzer eine Ansage abspielen, dass er keine Rufnummer signalisiert und den Anruf abbrechen.
    Das schaue ich mir mal an. Hatte schon über ein Modul nachgedacht, nur der Ansatz hat gefehlt. Danke!
    Geändert von stephan.kuehn (15.09.2020 um 13:54 Uhr) Grund: typo

  5. #5
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von jmeyer
    Registriert seit
    17.09.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    539

    Standard

    Ich habe das gerade getestet und bei mir funktioniert das wie vorgeschlagen. Wenn das Routing Leitung eingerichtet ist, der Benutzer seine Nummer unterdrückt und entweder keine Connect Leitung eingerichtet ist oder bei der Connect Leitung alle drei Haken raus sind, wird der ausgehende Anruf abgewiesen. Am Yealink Telefon zb. wird im Display dann "Forbidden" angezeigt. Kann es sein, dass bei dir zwar "Leitung im ausgehenden Routing berücksichtigen" aus ist, aber die zwei Haken bei "Diese Leitung erhält höchste Routing-Priorität ..." drin sind? Dann kann ich das nachstellen, aber das wäre dann auch der Erwartung entsprechend.

  6. #6
    STARFACE User
    Benutzerbild von stephan.kuehn
    Registriert seit
    15.01.2020
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    49

    Standard

    Bei der Connect Leitung sind alle 3 Haken raus.
    Die eigentliche Leitung ist eine NGN - vielleicht macht das den Unterschied?
    Aber ich gebe dir Recht - eigentlich müsste es so funktionieren, wie du beschrieben hast.
    Trotzdem geht der Ruf raus und die Nummer ist unterdrückt.

  7. #7
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von TomAnson
    Registriert seit
    11.11.2014
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.628

    Standard

    Zitat Zitat von stephan.kuehn Beitrag anzeigen
    Bei der Connect Leitung sind alle 3 Haken raus.
    Die eigentliche Leitung ist eine NGN - vielleicht macht das den Unterschied?
    Aber ich gebe dir Recht - eigentlich müsste es so funktionieren, wie du beschrieben hast.
    Trotzdem geht der Ruf raus und die Nummer ist unterdrückt.
    Über welcher Leitung denn?
    STARFACE Quality Assurance

    Bug gefunden? Hier melden!
    Featurewunsch oder Verbesserungsvorschlag? Trage es in unserem Feature Request Portal ein!
    Unsere Knowledge-Base für STARFACE findet ihr hier!

  8. #8
    STARFACE User
    Benutzerbild von stephan.kuehn
    Registriert seit
    15.01.2020
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    49

    Standard

    Hallo TomAnson,

    deine Frage verstehe ich nicht richtig.
    Aber vielleicht helfen die folgenden Infos.
    Screenshot Leitungskonfiguration:
    Leitung.JPG

    Erzeuge ich einen externen Anruf mit unterdrückter Nummer, wird über die HLkomm Leitung geroutet. Routing Priorität steht auf "Leitung".

    Das Support-Log sagt folgendes:
    [2020-09-16 09:03:29,626] [8003] ********* Call created *********
    [2020-09-16 09:03:30,883] [8003] SIP/1566.WinClient-00003d35 Channelstate is Up
    [2020-09-16 09:03:30,884] [8003] Starting call routing : SIP/1566.WinClient-00003d35|1600239809.18978 dial number +49172<removed> CallerId click2dial: +49172<removed> <+49172<removed>
    [2020-09-16 09:03:30,920] [8003] Routing call "click2dial: +49172<removed> <+49172<removed>>" to number +49172<removed> over service OutgoingService
    [2020-09-16 09:03:30,920] [8003] CallLeg fa8ca287-85c2-4653-8c79-75a3bb4ba1b2
    [2020-09-16 09:03:30,920] [8003] Found lines for LINE routing
    [2020-09-16 09:03:30,920] [8003] - SIP/0049341<removed - NGN Leitung>
    [2020-09-16 09:03:30,921] [8003] CallerParticipationInfo is set and line.isNoScreening
    [2020-09-16 09:03:30,921] [8003] CallerParticipationInfo is no CONFERENCEPARTICIPANT
    [2020-09-16 09:03:30,921] [8003] USER 0
    [2020-09-16 09:03:30,921] [8003] Signal number after calculate 0
    [2020-09-16 09:03:30,921] [8003] SipconnectDisplayNumber 0
    [2020-09-16 09:03:30,921] [8003] Normalized Number 0
    [2020-09-16 09:03:30,921] [8003] Signalling on Line HLkomm NGN(1387)
    [2020-09-16 09:03:30,921] [8003] privacy id sipheader
    [2020-09-16 09:03:30,921] [8003] P-Asserted-Identity <sip:004989350<removed>@sipaccount.hlkomm.net> sipheader
    [2020-09-16 09:03:30,921] [8003] CALLERID(number) 004989350<removed> channel
    [2020-09-16 09:03:30,922] [8003] Dialing line SIP/004934198<removed> with extension 00491728<removed>
    [2020-09-16 09:03:30,960] [8003] Dial SIP/1566.WinClient-00003d35 to SIP/004934198<removed>-00003d36
    [2020-09-16 09:03:32,850] [8003] SIP/004934198<removed>-00003d36 Channelstate is Ringing
    [2020-09-16 09:03:36,575] [8003] SIP/004934198<removed>-00003d36 Hangup Cause: Normal Clearing
    [2020-09-16 09:03:36,576] [8003] Got dialstatus DialReturnCodes(hc=CALL_REJECTED, ds=CANCEL, cr=UNKNOWN)
    [2020-09-16 09:03:36,576] [8003] SIP/1566.WinClient-00003d35 Hangup Cause: Normal Clearing
    [2020-09-16 09:03:36,576] [8003] ********* Call finished *********
    Komisch ist:
    [2020-09-16 09:03:30,921] [8003] Signal number after calculate 0
    Sagt, dass mit unterdrückter Nummer gerufen wird

    Kurz danach taucht dieser Eintrag auf:
    P-Asserted-Identity <sip:004989350<removed>@sipaccount.hlkomm.net> sipheader
    CALLERID(number) 004989350<removed> channel
    Hier wird im SIP-Header eine Nummer genommen, die auch der HLkomm Leitung zugeordnet ist - aber nicht dem User.
    Die Nummer scheint auch willkürlich gewählt zu sein. Wir haben mehrere verschiedene Blöcke und Einzelrufnummern auf der Leitung konfiguriert.

  9. #9
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von TomAnson
    Registriert seit
    11.11.2014
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.628

    Standard

    [2020-09-16 09:03:32,850] [8003] SIP/004934198<removed>-00003d36 Channelstate is Ringing
    [2020-09-16 09:03:36,575] [8003] SIP/004934198<removed>-00003d36 Hangup Cause: Normal Clearing
    [2020-09-16 09:03:36,576] [8003] Got dialstatus DialReturnCodes(hc=CALL_REJECTED, ds=CANCEL, cr=UNKNOWN)
    [2020-09-16 09:03:36,576] [8003] SIP/1566.WinClient-00003d35 Hangup Cause: Normal Clearing
    Der Anruf klingelt erstmal, und wird von der anderen Seite abgelehnt.
    STARFACE Quality Assurance

    Bug gefunden? Hier melden!
    Featurewunsch oder Verbesserungsvorschlag? Trage es in unserem Feature Request Portal ein!
    Unsere Knowledge-Base für STARFACE findet ihr hier!

  10. #10
    STARFACE User
    Benutzerbild von stephan.kuehn
    Registriert seit
    15.01.2020
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    49

    Standard

    Das lag wohl eher daran, dass ich den Anruf nicht entgegen genommen habe.
    Erneuter Test und die Logs. Anruf wird beim B-Teilnehmer mit "Unbekannter Nummer" angezeigt.
    [2020-09-18 12:48:55,645] [0206] ********* Call created *********
    [2020-09-18 12:48:56,824] [0206] SIP/1566.WinClient-00004e0f Channelstate is Up
    [2020-09-18 12:48:56,824] [0206] Starting call routing : SIP/1566.WinClient-00004e0f|1600426135.24184 dial number +491728**** CallerId click2dial: +491728**** <+491728****>
    [2020-09-18 12:48:56,917] [0206] Routing call "click2dial: +491728**** <+491728****>" to number +491728**** over service OutgoingService
    [2020-09-18 12:48:56,917] [0206] CallLeg d5b561a1-3593-49d8-bf41-06c76af39f8c
    [2020-09-18 12:48:56,917] [0206] Found lines for LINE routing
    [2020-09-18 12:48:56,917] [0206] - SIP/004934198****
    [2020-09-18 12:48:56,917] [0206] CallerParticipationInfo is set and line.isNoScreening
    [2020-09-18 12:48:56,917] [0206] CallerParticipationInfo is no CONFERENCEPARTICIPANT
    [2020-09-18 12:48:56,918] [0206] USER 0
    [2020-09-18 12:48:56,918] [0206] Signal number after calculate 0
    [2020-09-18 12:48:56,918] [0206] SipconnectDisplayNumber 0
    [2020-09-18 12:48:56,918] [0206] Normalized Number 0
    [2020-09-18 12:48:56,918] [0206] Signalling on Line HLkomm NGN(1387)
    [2020-09-18 12:48:56,918] [0206] privacy id sipheader
    [2020-09-18 12:48:56,918] [0206] P-Asserted-Identity <sip:00498935****@sipaccount.hlkomm.net> sipheader
    [2020-09-18 12:48:56,918] [0206] CALLERID(number) 00498935**** channel
    [2020-09-18 12:48:56,918] [0206] Dialing line SIP/004934198**** with extension 00491728****
    [2020-09-18 12:48:56,952] [0206] Dial SIP/1566.WinClient-00004e0f to SIP/004934198****-00004e10
    [2020-09-18 12:48:58,490] [0206] SIP/004934198****-00004e10 Channelstate is Ringing
    [2020-09-18 12:49:06,045] [0206] SIP/004934198****-00004e10 Channelstate is Up
    [2020-09-18 12:49:06,045] [0206] SIP/004934198****-00004e10 Link SIP/1566.WinClient-00004e0f
    [2020-09-18 12:49:10,574] [0206] SIP/004934198****-00004e10 Unlink SIP/1566.WinClient-00004e0f
    [2020-09-18 12:49:10,585] [0206] SIP/004934198****-00004e10 Hangup Cause: Normal Clearing
    [2020-09-18 12:49:10,586] [0206] Got dialstatus DialReturnCodes(hc=NORMAL_CLEARING, ds=ANSWER, cr=UNKNOWN)
    [2020-09-18 12:49:10,586] [0206] SIP/1566.WinClient-00004e0f Hangup Cause: Normal Clearing
    [2020-09-18 12:49:10,587] [0206] ********* Call finished *********

Ähnliche Themen

  1. Bei ausgehendem IFMC nicht "angezeigte Nummer" verwenden
    Von p.huegel im Forum STARFACE Module
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 20.03.2019, 10:18
  2. "ghost" Weiterleitung auf nächste Nummer im Benutzer
    Von viit im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.02.2019, 10:36
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.05.2017, 06:25
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.01.2011, 18:11
  5. Snoms melden "Service unavailable" oder unterdrücken das Freizeichen
    Von goofy im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.01.2010, 08:47

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •