Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: DECT Yealink W60P

  1. #1
    STARFACE Newbie
    Registriert seit
    11.08.2020
    Beiträge
    2

    Standard DECT Yealink W60P

    Hat jemand schon das DECT Yealink W60P erfolgreich an die STARFACE angebunden?
    Offiziell unter https://www.topphone24.com/ wird es ja nicht unterstützt.

    Es gibt bereits einen Eintrag "Unterstützt Starface das Yealink W60P (DECT)?" vom
    März 2018. Dort wird auch als Begründung angegeben, dass die Yealink DECT Systeme
    nicht multizellenfähig sind und STARFACE sie deswegen nicht unterstützt, was aber
    nur bedingt stimmen kann, da das Gigaset N510 IP PRO ebenso nicht multizellenfähig
    ist und denoch von STARFACE supportet und sogar empfohlen wird.

    Es geht auch weniger darum, ob eine Autoprovisionierung und die Unterstützung
    sämtlicher denkbaren Features durch die STARFACE gewährleistet ist, sondern ob
    man das Yealink generell anbinden kann.
    Geändert von EFM (09.10.2020 um 16:35 Uhr)

  2. #2
    STARFACE Newbie
    Registriert seit
    30.03.2018
    Beiträge
    1

    Standard

    Hi EFM,

    wir haben mehrere Yealink W60P im Einsatz. Jeweils als Einzelgeräte. Es ist relativ einfach die einzubinden. Gerätetyp in den Telefoneinstellungen ist StandardSIP. In der Adminoberfläche des Yealinks muß man dann die Eingaben machen wie regulär bei anderen Yealink Telefonen. Man kann jedoch mehrere Geräte an einer Basisstation mit unterschiedlichen Rufnummern anmelden. Wir haben teilweise pro Basis 4 Geräte mit 4 unterschiedlichen Benutzerprofilen eingerichtet. Funktioniert hervorragend und geht ohne Probleme. Die Autoprov geht halt nicht, aber stört nicht weiter. Auf Telefonbuch etc. kann halt auch nicht zugegriffen werden.

    Generell ist es jedoch ohne Probleme einzubinden.

  3. #3
    STARFACE Newbie
    Registriert seit
    11.08.2020
    Beiträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von porzikon Beitrag anzeigen
    Hi EFM,

    wir haben mehrere Yealink W60P im Einsatz. Jeweils als Einzelgeräte. Es ist relativ einfach die einzubinden. Gerätetyp in den Telefoneinstellungen ist StandardSIP. In der Adminoberfläche des Yealinks muß man dann die Eingaben machen wie regulär bei anderen Yealink Telefonen. Man kann jedoch mehrere Geräte an einer Basisstation mit unterschiedlichen Rufnummern anmelden. Wir haben teilweise pro Basis 4 Geräte mit 4 unterschiedlichen Benutzerprofilen eingerichtet. Funktioniert hervorragend und geht ohne Probleme. Die Autoprov geht halt nicht, aber stört nicht weiter. Auf Telefonbuch etc. kann halt auch nicht zugegriffen werden.

    Generell ist es jedoch ohne Probleme einzubinden.
    Hallo porzikon, vielen Dank für die Info, das hört sich gut an. Wir werden das dann mal bei uns probieren.

Ähnliche Themen

  1. Yealink CP930W mit W60B DECT Basis
    Von aeichhorn im Forum Hersteller Informationen & Hardware Kompatibilität
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.04.2020, 10:33
  2. Call forwarding to Yealink Dect Tepehones
    Von my-00db im Forum STARFACE setup & administration
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.02.2020, 15:06
  3. SF --> Gigaset Pro N510 IP DECT --> Telegärtner Doorline SLIM DECT
    Von Herry64 im Forum STARFACE Installation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.08.2018, 15:33
  4. Unterstützt Starface das Yealink W60P (DECT)?
    Von UweKeim im Forum Hersteller Informationen & Hardware Kompatibilität
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.2018, 07:59
  5. Vermitteln von DECT zu DECT
    Von ProLAN im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.05.2015, 07:18

Stichworte

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •