Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 21

Thema: alternative statt Fritzbox

  1. #1
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    08.01.2020
    Beiträge
    169

    Standard alternative statt Fritzbox

    Hallo,
    kurz mal eine Frage in die Runde, alle schimpfen auf die Fritzbox, aber was nutzt Ihr als alternative? Gerade in Kombination wenn der Kunde einen Telekom - Anschluss hat. Tipps sind sehr willkommen!
    --
    Gruß
    Sebastian
    https://standort.digital

  2. #2
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.651

    Standard

    Das lässt sich so einfach nicht beantworten und hängt von vielen Faktoren ab.
    Wir haben schon seit 10 Jahren die Kombination VDSL Modem und dahinter eine pfSense (und dahinter natürlich die Starface ;-))
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface SuperMicro Server
    Sip-Trunk Easybell
    Gigaset DECT N720 und N870 / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund
    Android UCC Client


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  3. #3
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    08.01.2020
    Beiträge
    169

    Standard

    Also könnte man auch ein VDSL Modem nehmen und dann eine Watchguard.
    Aber was würdest du raten für ein VDSL Modem?

    Ich wäre dafür, dass mal ein paar Modems , welche zu empfehlen sind, gepostet werden.
    Geändert von klarlichter (15.01.2021 um 21:04 Uhr)
    --
    Gruß
    Sebastian
    https://standort.digital

  4. #4
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.651

    Standard

    Zitat Zitat von klarlichter Beitrag anzeigen
    Aber was würdest du raten für ein VDSL Modem?
    Beim Telekom Anschluss nehmen wir nur die Speedport Smart 3 und setzen diese in den Modem Modus.
    Das hat einfach den Vorteil das die Telekom im Fehlerfall glücklich ist weil ja ein Telekom Modem dran hängt (und ich hab keine Diskussionen).

    Es gibt aber noch mehr auf dem Markt.
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface SuperMicro Server
    Sip-Trunk Easybell
    Gigaset DECT N720 und N870 / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund
    Android UCC Client


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  5. #5
    STARFACE Crew
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    05.06.2019
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    176

    Standard

    Zitat Zitat von klarlichter Beitrag anzeigen
    Hallo,
    kurz mal eine Frage in die Runde, alle schimpfen auf die Fritzbox, aber was nutzt Ihr als alternative? Gerade in Kombination wenn der Kunde einen Telekom - Anschluss hat. Tipps sind sehr willkommen!
    Ich kenne von früher sehr viele Reseller die LANCOM Router nutzen, auch die Telekom selbst bietet diese im Business-Bereich gerne an.

    Gruß
    Andreas

  6. #6
    STARFACE User

    Registriert seit
    08.05.2018
    Beiträge
    14

    Standard

    Ich nehme gern NETGEAR Orbi Pro, besonders nach dem ich in einem "DDR" Neubau (ein Stahlbetonbau) mich mit WLAN rumschlagen durfte. Seitdem habe ich eine Präferenz für die Serie, aber was Slu schreibt "Speedport Smart 3" finde ich beachtenswert.
    Weil wer kennt es nicht- diesen Anruf: Die Telekom hat gesagt …

    Grüße
    Jens

  7. #7
    STARFACE User

    Registriert seit
    09.04.2020
    Ort
    Landau i.d. Pfalz
    Beiträge
    24

    Standard

    Hallo Sebastian,

    wir nutzen am liebsten LANCOM Router mit integriertem Modem.

    Diese werden auch von der Telekom an Business Anschlüssen als "Option" angeboten.

    Grüße Max

  8. #8
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    24.04.2015
    Beiträge
    254

    Standard

    Moin,

    wir nutzen Draytek Vigor 160 vor einer Lancom/Rhode&Schwartz UTM.

    Gruß

    Looser

  9. #9
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    23.03.2015
    Beiträge
    591

    Standard

    Eigentlich kann man alles von hier nehmen:

    https://geschaeftskunden.telekom.de/...ubehoer/router
    Beste Grüße & bleibt gesund

    d i r k

  10. #10
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    08.01.2020
    Beiträge
    169

    Standard

    Hi,

    das ist doch eine Resonanz.

    Die Frage ist was läuft am besten, damit man dem Kunden die bestmögliche Lösung bieten kann. Wir profitieren ja davon alle, wenn es ein System ist was sicher durchläuft. Wenn Ihr den Lancom einrichtet, nutzt Ihr dann die Firewall oder verwendet ihr hinter dem Lancom dann eine extra Firewall wie die Watchguard oder Sophos?
    Setzt Ihr die Telefonanlage in ein VLAN oder direkt ins Firmennetz?
    --
    Gruß
    Sebastian
    https://standort.digital

  11. #11
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.651

    Standard

    Ich kann nur für die pfSense sprechen und die läuft ohne Probleme.

    Natürlich sind die Starface und die Telefone in einem eigenen VLAN, das muss so sein
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface SuperMicro Server
    Sip-Trunk Easybell
    Gigaset DECT N720 und N870 / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund
    Android UCC Client


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  12. #12
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    08.01.2020
    Beiträge
    169

    Standard

    Zitat Zitat von slu Beitrag anzeigen
    Ich kann nur für die pfSense sprechen und die läuft ohne Probleme.

    Natürlich sind die Starface und die Telefone in einem eigenen VLAN, das muss so sein
    Die pfSense spricht auch für sich, wobei die Watchguard auch geeignet ist, denke ich.
    Du löst dann den Zugriff mittels UCC Client und Vlan über Routing.... für die paar Ports, richtig? Wenn ja, welche Ports gibst du frei?
    Geändert von klarlichter (20.01.2021 um 11:30 Uhr)
    --
    Gruß
    Sebastian
    https://standort.digital

  13. #13
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.651

    Standard

    Zitat Zitat von klarlichter Beitrag anzeigen
    Die pfSense spricht auch für sich, wobei die Watchguard auch geeignet ist, denke ich.
    Ich kenne Watchguard nicht, aber warum sollte die nicht gehen?
    Vermutlich geht jede professionelle Firewall.

    Die Ports sind gemäß Starface Doku konfiguriert, viel war das aber nicht.
    https://knowledge.starface.de/pages/...ageId=46564693
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface SuperMicro Server
    Sip-Trunk Easybell
    Gigaset DECT N720 und N870 / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund
    Android UCC Client


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  14. #14
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    08.01.2020
    Beiträge
    169

    Standard

    Zitat Zitat von slu Beitrag anzeigen
    Die Ports sind gemäß Starface Doku konfiguriert, viel war das aber nicht.
    https://knowledge.starface.de/pages/...ageId=46564693
    Wenn man davon ausgeht das VLAN0 das Firmennetz ist und VLAN1 das Telefonnetz ist
    müsste nur mittels Firewall ein Routing realisiert werden, dass im VLAN0 die Ports welche für die Sprache, Benutzer und UCC Clients sind aus dem VLAN1 erreichbar sind oder?
    Denn im Prinzip ist ja das default VLAN eh gleich vorgegeben mit 0...
    Geändert von klarlichter (20.01.2021 um 12:14 Uhr)
    --
    Gruß
    Sebastian
    https://standort.digital

  15. #15
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von thomas.hertli
    Registriert seit
    30.05.2007
    Ort
    Arisdorf (CH)
    Beiträge
    1.001

    Standard

    Zitat Zitat von klarlichter Beitrag anzeigen
    Die Frage ist was läuft am besten
    Die Frage sollte doch eher lauten: Was benötigt der Kunde ?
    Gruss
    Thomas

    hertli ¦ IT
    hertli Informatik+Treuhand

    eMail: mail ( a t ) hertli.ch
    Internet: www.hertli.ch


    Virtuelle Rechenzentren (IaaS, PaaS) mit Standorten in CH + DE, Managed Services, Security

Ähnliche Themen

  1. USB-Headset - Jabra-Alternative?
    Von Hyline im Forum Hersteller Informationen & Hardware Kompatibilität
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.11.2018, 16:34
  2. Alternative zur COR Regel
    Von DL4STE im Forum STARFACE Erweiterungen & Integrationen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.07.2016, 23:03
  3. N720 Outdoor oder Alternative
    Von pcssk im Forum Hersteller Informationen & Hardware Kompatibilität
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.02.2016, 13:09
  4. Auto-Update funktioniert nicht - Alternative?
    Von fstech im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 14:24
  5. Alternative Zeitsteuerung
    Von Mario@hoSysteme im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 16:10

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •