Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Lizenzübergabe bei Neuinstallation - KEINE Migration/Upgrade

  1. #1
    STARFACE User

    Registriert seit
    25.05.2016
    Beiträge
    27

    Standard Lizenzübergabe bei Neuinstallation - KEINE Migration/Upgrade

    Hallo,

    wir haben vor, unser alte STARFACE Advanced (6.4.0.11) durch eine neue STARFACE Advanced und neue Endgeräte zu ersetzen.
    Wegen vielfältiger Probleme jeweils nach den Updates wurde damals, nach dem Motto "never change a runnig system", entschieden, keine Updates mehr durchzuführen.

    Nun soll in einem großen Rundumschlag alles erneurt werden.
    Während die alte Anlage weiter läuft, soll parallel dazu die neue Anlage in einem neuen VLAN aufgebaut und vollständig konfiguriert werden.
    Wenn sicher ist, dass alles funktioniert soll der SIP-Trunk von der neuen Anlage Übernommen werden und den produktiven Betrieb Übernehmen.

    Wir haben nur SIP-Endgeräte und Mobiltelefone über ihre Telefonnummer angebunden. KEINE UCC-Clients.
    Eine Übernahme der Konfiguration über ein Backup wird ausgeschlossen!!! Es soll ein Neustart werden um Altlasten loszuwerden.

    Nun meine Frage:
    Aus der Vorgehensweise ergibt sich das Problem, dass die Lizenzen für den Betrieb in der alten Anlage verbleiben müssen, ich aber für den Neuaufbau die Lizenzen bereits in der neuen Anlage brauche, da ich sonst nicht in der Lage bin alle User einzurichten, oder bin ich da falsch informiert.
    Auf einer Lizenzfreien Anlage kann ich doch nur drei User einrichten, oder?
    Gibt es für diesen Fall die Möglichkeit, die Lizenzen für eine Übergangszeit auf beiden Anlagen nutzbar zu machen, oder mit einer speziellen Lizenz (z.B. Testlizenz für ein paar Wochen) die neue Anlage einzurichten und später den Lizenzumzug durchzuführen.

    Ich habe schon Kontakt mit unserem Händler aufgenommen, der will das zwar klären, wartet aber selber vergeblich auf Antwort von Starface.
    Meine Versuch mit STARFACE direkt in Kontakt zu treten werden immer mit Verweis zum Händler/Partner abgewiesen.
    Ich würde gerne planen, aber ohne zu wissen, ob der Pfad so beschritten werden kann, macht das wenig Sinn.


    Grüße
    Sven
    Geändert von sven.lag (29.01.2021 um 08:10 Uhr) Grund: Sonderzeichen wieder hergestellt

  2. #2
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    11.05.2018
    Beiträge
    385

    Standard

    Hallo Sven,

    ich habe die Erfahrung gemacht, dass Starface für solche Szenarien normal Demolizenzen bereitstellt. Mit denen hast du dann je nach Laufzeit 2 bis 4 Wochen Zeit für den finalen Umzug.
    Da würde ich an deiner Stelle also deinem Händler/Starfacepartner weiter Dampf machen.
    Viele Grüße
    Rouven

  3. #3
    STARFACE User

    Registriert seit
    25.05.2016
    Beiträge
    27

    Standard

    Hallo RH_BK,

    danke für den Hinweis.
    Das ist genau das, was ich suche, Demo- oder Testlizenz.
    Diese Vorgehensweise ist doch kein Hexenwerk, sondern sicher auch ein üblicher Weg. Warum dass so kompliziert ist, diese Information offiziell zu bekommen ist für mich nicht nachzuvollziehen....

    Grüße
    Sven

  4. #4
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    08.01.2020
    Beiträge
    207

    Standard

    Das ist für uns Partner in der Regel nur eine E-Mail oder ein kurzer Anruf, korrekt.
    --
    Gruß
    Sebastian
    https://standort.digital

  5. #5
    STARFACE User

    Registriert seit
    25.05.2016
    Beiträge
    27

    Standard

    Und ich bin dann in der Lage mit der Demolizenz den Aufbau der neuen Anlage zu realiesieren.
    Diese dann produktiv zu nehmen, und wenn alles läuft über den Partner, der erneut einen kurzen Anruf tätigt, die Lizenzen zu übernehmen? Passiert die Übernahme dann im Hintergrund oder müssen die neu eingetragen werden?

    Gruß
    Sven

  6. #6
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    08.01.2020
    Beiträge
    207

    Standard

    Ich würde es eher so machen:
    Auf der alten Anlage die Demo Lizenz rein und auf dem neuen die Originale rein.
    Damit läuft die alte einfach ab und man muss sich keine sorgen mehr machen. Wenn man länger braucht, kann man sicher noch mal verlängern... Aber so würde ich das für meine Kunden machen. Ich kann also nur für mich sprechen, wie ich es als Partner mache.
    --
    Gruß
    Sebastian
    https://standort.digital

  7. #7
    STARFACE User

    Registriert seit
    25.05.2016
    Beiträge
    27

    Standard

    Auch nicht schlecht, die Idee gefällt mir.

    Gruß
    Sven

  8. #8
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.808

    Standard

    Wie lange willst Du den umziehen, lässt sich das nicht an einem Tag durchziehen?
    Wenn Du kein Backup verwendest zieht das ja noch ganz andere Probleme mit sich, Du musst die ganzen Telefone zurücksetzen usw.

    Unsere Konfiguration ist übrigens von Dezember 2007
    Gruß
    slu

    ---
    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  9. #9
    STARFACE User

    Registriert seit
    25.05.2016
    Beiträge
    27

    Standard

    Die alte Anlage befindet sich in einem separatem VLAN.
    Für die neue habe ich bereits ein weiteres VLAN.
    Beide Anlagen würden sogar unterschiedliche Internetanschlüssen bekommen, da wir zwei Anschlüsse als FAILOVER für den Bürobetreib benutzen, und bisher die Telefonie jeweils auf dem inaktivem Internetanschluss liegen haben, solange beide funktionieren.
    Weil auch neue Telefone angeschafft werden sollen kann ich tatsächlich in aller Ruhe die Anlage neu aufbauen. Ich bin halt alleine, und der einzige IT-Supporter im Unternehmen. Der Umzug muss also irgendwie neben dem üblichen Tagesgeschäft statfinden.
    Die Anwender werden dann halt für einige Tage ein altes und ein neues Telefon auf dem Schreibtisch haben.

    Ich finde der Weg birgt auch eine gewisse Sicherheit und zeitliche Entzerrung, wenn dass alles so funktioniert wie ich mir das denke.

    Gruß
    Sven

Ähnliche Themen

  1. Migration Compact -> Platinum
    Von bytegetter im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.04.2019, 13:29
  2. Migration einer Leitung ohen Verlust der Nummernzuweisung
    Von Goj_Base2 im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.11.2017, 07:42
  3. Migration Gigaset N720 von SF Appliance 5.1 auf Cloud 6.4
    Von Silence im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.10.2017, 12:49
  4. Migration Starface 5.3 auf 5.8
    Von hberndt@bidcore.de im Forum STARFACE Installation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.06.2014, 11:38
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.02.2011, 09:19

Stichworte

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •