Zeige Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Rätselhafte Gesprächsabbrüche

  1. #1
    STARFACE User

    Registriert seit
    30.06.2020
    Beiträge
    16

    Standard Rätselhafte Gesprächsabbrüche

    Hallo liebes Starface-Forum,

    wir kämpfen in der Firma zur Zeit mit rätselhaften Gesprächsabbrüchen. Ich kann leider noch überhaupt kein System dahinter erkennen, deshalb melde ich mich hier im Forum, um ein paar Tipps für die Eingrenzung zu bekommen.

    Was ich bisher weiß:
    • Betrifft nur Gespräche mit externen Teilnehmern
    • Betrifft eingehende und ausgehende Telefonate gleichermaßen
    • Der externe Teilnehmer hört uns noch sprechen, wir den anderen aber nicht mehr. Dann verschwindet der Anruf aus dem Call Manager.
    • Betrifft Softphone-User und „nicht-Softphone User“
    • Das Support.log habe ich bereits angeschaut. Die Gespräche sehen für mich normal aus (Hangup Cause: Normal Clearing)
    • Häufigkeit. Irgendwo zwischen 0-5 mal am Tag bei ca. 200 Gesprächen am Tag
    • Auch bei der Anrufdauer ist kein System zu erkennen. Es reicht von 3 Sekunden bis >5 Minuten


    Und hier noch ein paar Rahmenbedingungen:
    • Starface PBX Server VM Edition 6.7.3.20
    • Zwei Bürostandorte: Standort A (Zentrale) telefoniert noch über ein Beronet ISDN Gateway (Primärmultiplex-Anschluss); Standort B (Niederlassung) ist bereits auf SIP-Trunk umgestellt. Dazu wurde ein Vodafone IP-Anlagenanschluss in die Zentrale (Standort A) gelegt auf dem die Rufnummer von Standort B geschaltet ist; wir verteilen intern per VPN weiter. Die Gesprächsabbrüche scheinen unabhängig von der Leitung zu sein, denn sie kommen an beiden Standorten vor.
    • Provider für ISDN und SIP ist Vodafone


    Hat vielleicht noch jemand einen Vorschlag, wie ich den Fehler weiter eingrenzen kann? Ich tappe im Augenblick echt im dunkeln.

    Besten Dank schon jetzt.
    Jochen
    Geändert von jo.chen (26.02.2021 um 12:21 Uhr)

  2. #2
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von nucom
    Registriert seit
    11.12.2012
    Ort
    9443 Widnau
    Beiträge
    1.987

    Standard

    Hallo Jochen

    Wie lange geht es bis der Anruf aus dem Call Manager verschwindet?

    Falls es zeitlich Reicht, um ein *1 auszuführen, könntest du den Anruf noch aufzeichnen.
    https://knowledge.starface.de/displa...nen+am+Telefon

    Je nach Ergebnis auf der Aufzeichnung weiss man wo man ansetzen muss:

    Wenn der interne Teilnehmer auf der Aufzeichnung nicht zu hören ist, ist das Problem zwischen der STARFACE und dem internen Teilnehmer
    Wenn der interne Teilnehmer auf der Aufzeichnung noch gehört wird, dann liegt das Problem zwischen STARFACE und dem externen Teilnehmer

    Mfg

    Fabian
    Modulhersteller aus der Schweiz
    __________________________________________________ ________
    STARFACE Excellence Partner: Info | Certified Module Creator Kontakt

  3. #3
    STARFACE User

    Registriert seit
    30.06.2020
    Beiträge
    16

    Standard

    Hallo Fabian,

    danke der Ansatz ist gut, aber ich befürchte in dem Fall schwer umsetzbar. Der Zeitraum vom Gesprächsabbruch bis zum Verschwinden des Anrufs aus dem Call Manager liegt bei max. 2 Sekunden. Bis ein Softphone-User das Fenster für die Eingabe der DTMF-Ziffern aufgeklickt hat und *1 eingibt ist der Anruf ziemlich sicher schon verschwunden. Ein Versuch ist es aber auf jeden Fall Wert!

    Grüße Jochen

  4. #4
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.745

    Standard

    Zitat Zitat von jo.chen Beitrag anzeigen
    • Das Support.log habe ich bereits angeschaut. Die Gespräche sehen für mich normal aus (Hangup Cause: Normal Clearing)
    Normal Clearing könnte auch eine Unterbrechung einer DECT Strecke sein, ich bin auf das "Normal" auch schon hereingefallen.
    Du kannst ja mal das ISDN Kabel abziehen, dann siehst Du evtl. auch ein "Normal Clearing"...
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface SuperMicro Server
    Sip-Trunk Easybell
    Gigaset DECT N720 und N870 / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund
    Android UCC Client


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  5. #5
    STARFACE User

    Registriert seit
    30.06.2020
    Beiträge
    16

    Standard

    Hallo slu,

    danke für deinen Hinweis. Das heißt die Log-Files haben in dem Fall nur wenig Aussagekraft. 95% der Gespräche laufen jedoch bei uns über kabelgebundene Geräte. Zumindest die DECT-Strecke kann ich also ausschließen.

    ABER: die Gesprächsabbrüche treten jetzt doch auch intern auf. Das verändert die Situation doch nochmal.

  6. #6
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von nucom
    Registriert seit
    11.12.2012
    Ort
    9443 Widnau
    Beiträge
    1.987

    Standard

    Hallo Jochen

    Wenn du mir ein .pcap per PN schickst könnte ich es mal schnell überfliegen, und schauen ob mir etwas auffällt.

    Einfach Admin ==> Systemstatus ==> Diagnose den Traffic mitschneiden(Mach Maximale Dateigrösse 1GB).
    Wenn es passiert ist, den die Aufnahme Stoppen & Herunterladen.

    Ich müsste dann +- die Uhrzeit wissen, sowie Anrufer und Angerufener, dann kann ich dir eventuell eine Ursache für diesen Spezifischen Anruf nennen.

    MfG

    Fabian
    Modulhersteller aus der Schweiz
    __________________________________________________ ________
    STARFACE Excellence Partner: Info | Certified Module Creator Kontakt

  7. #7
    STARFACE User

    Registriert seit
    30.06.2020
    Beiträge
    16

    Standard

    Hallo Fabian,

    mir ist es jetzt tatsächlich gelungen ein Gespräch aufzuzeichnen, das eine sehr schlechte Qualität hat und am Ende abbricht. Es ist ganz deutlich, dass der externe Teilnehmer noch in der Leitung ist, aber den internen Teilnehmer nicht mehr hören kann. Der interne Teilnehmer ist einfach nicht mehr zu hören, dann bricht das Gespräch ab. Damit kann der SIP-Anbieter ausgeschlossen werden und es scheint ein internes Problem zu sein oder?

    Viele Grüße
    Jochen

  8. #8
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von nucom
    Registriert seit
    11.12.2012
    Ort
    9443 Widnau
    Beiträge
    1.987

    Standard

    Hallo Jochen

    Genau, es ist ein Internes Problem, denn die Aufzeichnung wird auf der Anlage ausgeführt, dementsprechend liegt es zwischen Endgerät und Telefonanlage.

    Wird ein QOS gemacht, oder ist zwischendrin eine Firewall?
    Dieses Phänomen klingt ähnlich nach einem das wir mal hatten.
    Dabei war das Feature "UDP Flow Control" bei der Sophos die Problemursache.

    Sobald es zu viele gleichzeitige Gespräche hatte fing die Sonos an vereinzelt die UDP-Pakete zu droppen, was zu Unterbrüchen, Unverständlichkeit bis zur Stille führte.

    MFG

    Fabian
    Modulhersteller aus der Schweiz
    __________________________________________________ ________
    STARFACE Excellence Partner: Info | Certified Module Creator Kontakt

  9. #9
    STARFACE User

    Registriert seit
    30.06.2020
    Beiträge
    16

    Standard

    Hallo Fabian,

    die Firewall macht bei uns ein Lancom 1781A. Dort ist QoS aktiviert. Das Feature UDP Flow Control scheint es bei Lancom nicht zu gehen. Dort gibt's eine Einstellung die heißt SIP ALG. Diese Einstellung ist aktuell deaktiviert.
    Ich muss noch dazu sagen, dass der betroffene Mitarbeiter an einem Außenstandort ist. Der Leitungsweg ist also etwas länger: Niederlassung ---> TK-Anlage in Zentrale ---> SIP-Provider

    Viele Grüße Jochen

    edit: der betroffene Benutzer telefoniert über die SIP-Leitung. Aber die Gesprächsabbrüche kommen ja auch intern und auf der ISDN Leitung vor. Deshalb bin ich mir gar nicht sicher, ob der Lancom der Übeltäter ist. Möglicherweise gehen die Pakete auch an anderer Stelle im Netzwerk verloren.
    Geändert von jo.chen (11.03.2021 um 09:22 Uhr)

  10. #10
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.745

    Standard

    Hört sich ja alles sehr spannend an
    Zitat Zitat von jo.chen Beitrag anzeigen
    Möglicherweise gehen die Pakete auch an anderer Stelle im Netzwerk verloren.
    Man sollte im tcpdump ja sehen das keine Pakete mehr gekommen sind, dann musst Du dich langsam mal vortasten.

    Ich würde mal alle betroffenen Netzwerkkomponenten pingen und schauen ob es hier eine Auffälligkeit gibt.
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface SuperMicro Server
    Sip-Trunk Easybell
    Gigaset DECT N720 und N870 / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund
    Android UCC Client


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  11. #11
    STARFACE User

    Registriert seit
    30.06.2020
    Beiträge
    16

    Standard

    Ich möchte hier nochmal kurz Rückmeldung geben. Wir haben testweise den Lancom Router (1781A) in der Zentrale gegen eine vollwertige Firewall-Lösung getauscht. Anlass dazu war vor allem, dass ich bei hoher Netzwerklast dort eine CPU-Auslastung von bis zu 95% festgestellt habe. Jetzt wo der gesamte Netzwerktraffic (inkl. VoIP) über die neue Firewall läuft, hat sich die Qualität der Telefonie deutlich verbessert. Abgehackte Gespräche oder Gesprächsabbrüche sind seitdem (jetzt 1 Woche in Betrieb) nicht mehr aufgetreten.
    Ich hoffe sehr, die Ursache damit gefunden zu haben. Vielen Dank für die Unterstützung hier im Forum.

    Grüße Jochen

  12. #12
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.745

    Standard

    Danke für die Rückmeldung, so ein Router mit hohem CPU Load wird sicher immer mal wieder unterschätzt sofern es überhaupt auffällt.
    Wieder was gelernt!
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface SuperMicro Server
    Sip-Trunk Easybell
    Gigaset DECT N720 und N870 / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund
    Android UCC Client


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

Ähnliche Themen

  1. Gesprächsabbrüche, wie erkenne ich ob intern od. extern ?
    Von StephanM im Forum STARFACE Installation
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.01.2021, 14:44
  2. Gesprächsabbrüche nacah 31 Sekunden, Draytek Vigor
    Von StephanM im Forum STARFACE Installation
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.07.2020, 19:35
  3. Gesprächsabbrüche und Probleme mit Fax
    Von ThomasR im Forum Leitungen SIP, NGN, ALL-IP
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.08.2019, 08:22
  4. HFO NGN Connect - Gesprächsabbrüche ankommend - hauptsächlich Mobilfunk
    Von Martin Lessmann im Forum Leitungen SIP, NGN, ALL-IP
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.11.2018, 09:51
  5. Gesprächsabbrüche nach genau 31 Sekunden
    Von Pieterek im Forum Bugreports
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.07.2016, 08:58

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •