Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 18

Thema: AAstra 632D 622D 612D? DECT Mobilteile

  1. #1
    STARFACE User

    Registriert seit
    07.03.2008
    Beiträge
    52

    Standard AAstra 632D 622D 612D? DECT Mobilteile

    Guten Morgen,

    Ich musste gerade eine Neue Anlage aufbauen weil unsere alte Siemens in den Fluten der Eifel untergegangen ist.

    Feste Apparate habe ich nun alle am Laufen, Yearlink.. alles gut..

    Nun kommen wir zur DECT,
    hier habe ich den Eindruck, das die Starface seite nicht mehr Up2Date ist.

    die Aasra 630, 620 und 60 sind nicht mehr zu bekommen, und wurden scheinbar durch 32D 622D 612D ersetzt, sind die denn auch über die 720 oder 870 von Gigaset zu provisionieren?
    gibt es eine Aktuelle Liste verfügbarer DECT Telefone mit den jeweiligen Funktionen? Telefonbuch ect?

    Vor allem für den Einsatz in einem Lager?

    kann die Basisstation N720 nur 20 Basisstationen
    wieviel Kann die N870?

    Oder sollte ich besser WLAN Telefone nehmen ?
    aber dann habe ich kein brauchbares Roaming oder?

    LG Jörg

  2. #2
    STARFACE Admin
    Benutzerbild von smaxl
    Registriert seit
    09.04.2020
    Ort
    Landau i.d. Pfalz
    Beiträge
    142

    Standard

    Hi Jörg,

    wenn du schon was kaufen willst dann würde ich bei STARFACE immer auf Gigaset gehen.
    Die sind vom Support am besten.

    Kompatibel ist da alles was sich "Pro" schimpft.
    https://www.topphone24.com/ ist da leider nicht aktuell.
    Abgesehen von dem Smartphone sind aber auf jeden Fall https://www.gigaset.com/pro/de_de/schnurlos/ die kompatibel.

    Ich würde den Einsatz der Nx70 empfehlen. Die N720 ist schon etwas in die Jahre gekommen... würde ich nicht mehr neu kaufen.
    Da kannst du ne kleine oder ne große Multizelle bauen: https://blog.gigaset.com/mini-multizelle/

    Bei der Mini-Multizelle sind es 20 Endgeräte und das Update auf N870 ist jederzeit mit einer Lizenz möglich.

    Bei der großen https://www.gigaset.com/pro/de_de/gigaset-n870-ip-pro/ bis zu 250 ohne virtuellen Integrator in einer Zelle.

    Grüße Max

  3. #3
    STARFACE User
    Benutzerbild von Ch.Elbing
    Registriert seit
    09.07.2021
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    50

    Standard

    Moin Jörg,
    die 600er Serie von Mitel (vormals Aastra bzw. DeTeWe) ist GAP-Kompatibel. Vorhandene Endgeräte solltest Du - nach einem Werks-Reset - also an den Basisstationen von Gigaset betreiben können. Die Nachfolger (Mitel 6x2) würde ich nur dann einsetzen, wenn Du ein DECT-IP-Netz von Mitel an die Starface docken willst. Dazu raten würde ich Dir aber nur, wenn Du ein riesiges DECT-Netz aufbauen wolltest oder/und den Alarmserver von Mitel noch einsetzen willst. Ansonsten schließe ich mich dem Rat von Max an. Die Gigasets, bzw. deren PRO-Serie sind günstiger (wenn aktuell auch super schwer zu bekommen) und sind - ein wenig - in die Starface integriert. (warum der Kommentar ein wenig: Wir bauen auch Systeme von Mitel mit dessen DECT-Lösung auf. In Bezug auf die Systemintegration spielt Gigaset an SF im Vergleich eher in einer deutlich unteren Liga).
    MfG
    Ch.Elbing

  4. #4
    STARFACE User

    Registriert seit
    07.03.2008
    Beiträge
    52

    Standard

    Guten Morgen, und danke für die Antwort.

    Da ich Lagerhallen versorgen muss, kann ich eigentlich nur die N870 nehmen, da ich wahrscheinlich am Schluss mehr als 20 DECT Stationen brauche, auch wenn es unterm strich nur 10 Telefone werden, vorerst
    Bei den telefonen bin ich halt etwas verunsichert.
    Im Lager geht es rau zu, und ein Gigaset, mit dem ganzen Hochglanz schicki micki zeug.. ich weiß nicht, die 630D sind halt Robuster, aber ich habe den Eindruck die gibt es nicht mehr. und infos zum 632D find ich nicht

    WLNA ist, so nehme ich mal an, keine Option?

    Jörg

  5. #5
    STARFACE Admin
    Benutzerbild von smaxl
    Registriert seit
    09.04.2020
    Ort
    Landau i.d. Pfalz
    Beiträge
    142

    Standard

    Zitat Zitat von KingArtus Beitrag anzeigen
    WLNA ist, so nehme ich mal an, keine Option?
    Hi Jörg, ich bin da echt kein Freund von, siehe hier: https://support.starface.de/forum/sh...ndstream-WP820
    Geschmackssache und eben die frage wie oft muss ein handover stattfinden und wie "schlimm" ist es wenn gespräche dabei abbreche?
    Im Lagerbereich könnte ich mir das Gigaset-Pro R650H PRO vorstellen.

    Preislich ist das halt ne andere Liga als ein 632D wenn es mal vom Stapler überrollt wird.

    Grüße Max

  6. #6
    STARFACE User
    Benutzerbild von Ch.Elbing
    Registriert seit
    09.07.2021
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    50

    Standard

    Hallo Jörg,
    bei Gigaset gibt es das R650 Pro, welches wir in Kitas und Werkstätten einsetzen. Ansonsten kann ich noch die Geräte von Funktel empfehlen (https://funktel.com/systeme-produkte/dect-handsets/fc5). Hier gibt es sogar Ex-geschützte DECT-Telefone, die Du einsetzen könntest.
    Die 610, 620 und 630 wurden bereits bei Aastra vor Jahren ersetzt durch 612, 622 und 632. Wenn Du dazu technische Daten benötigst, kann ich Dir gern Informationen zukommen lassen. Dennoch rate ich vom Einsatz der 600er ab. In Bezug auf die Robustheit ist das 632er nicht besser als das R650 von Gigaset. Lediglich den teuren Lagealarm hat das Gigaset nicht.
    MfG
    Ch.Elbing

  7. #7
    STARFACE User
    Benutzerbild von Ch.Elbing
    Registriert seit
    09.07.2021
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    50

    Standard

    Hallo,
    bzgl. dem Thema Telefonie über WLAN empfehle ich mal einen Blick auf folgenden, aktuellen Beitrag: https://support.starface.de/forum/sh...ndstream-WP820
    MfG
    Ch.Elbing

  8. #8
    STARFACE User

    Registriert seit
    07.03.2008
    Beiträge
    52

    Standard

    Hi,

    Danke für die schnelle Antwort
    aus deiner Erfahrung raus, was ist besser das Gigaset oder das funktel?

    das Gigaset hat immer den Pluspunkt der Auto Provisionierung und des Telefonbuches?! nehme ich an?

    Gruß Jörg

  9. #9
    STARFACE Admin
    Benutzerbild von smaxl
    Registriert seit
    09.04.2020
    Ort
    Landau i.d. Pfalz
    Beiträge
    142

    Standard

    Zitat Zitat von Ch.Elbing Beitrag anzeigen
    Hallo Jörg,
    bei Gigaset gibt es das R650 Pro, welches wir in Kitas und Werkstätten einsetzen. Ansonsten kann ich noch die Geräte von Funktel empfehlen (https://funktel.com/systeme-produkte/dect-handsets/fc5). Hier gibt es sogar Ex-geschützte DECT-Telefone, die Du einsetzen könntest.
    Hi ,
    genau da setze ich Sie auch ein (Die R650).
    Kann man die Funktel-Geräte an den Gigaset Basistationen einbuchen?
    Funktioniert da auch das Telefonbuch?

    Grüße Max
    Geändert von smaxl (23.07.2021 um 09:25 Uhr)

  10. #10
    STARFACE User
    Benutzerbild von Ch.Elbing
    Registriert seit
    09.07.2021
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    50

    Standard

    Hallo,
    ich rate zunächst zum Gigaset (sofern es wieder verfügbar ist).
    Die Geräte von Funktel wären als GAP-Handsets zu betreiben. Funktel ist qualitativ den Gigasets sicherlich überlegen, was sich aber auch dann wieder im Preis widerspiegelt. Das mit dem Telefonbuch hast Du auch richtig erkannt, Max.
    Was bei vielen Endgeräten von Funktel super ist: wenn nicht alle, aber einige verfügen über eine SIM-Karte. Sollte das Gerät denn doch mal unterm Gabelstapler landen, muss nur die SIM-Karte noch gerettet und in ein baugleiches Gerät eingesteckt werden. Die Registrierungsdaten sowie das lokale Telefonbuch liegen auf der SIM-Karte.
    MfG
    Ch.Elbing

  11. #11
    STARFACE Admin
    Benutzerbild von smaxl
    Registriert seit
    09.04.2020
    Ort
    Landau i.d. Pfalz
    Beiträge
    142

    Standard

    Zitat Zitat von Ch.Elbing Beitrag anzeigen
    Die Geräte von Funktel wären als GAP-Handsets zu betreiben ........ Das mit dem Telefonbuch hast Du auch richtig erkannt, Max.

    Hallo,

    das heißt: kein Telefonbuch - weil GAP?

    Sorry ich kenne bei Starface tatsächlich nur Gigaset DECT Basis mit Gigaset Pro Geräten.

    Grüße Max

  12. #12
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von TomAnson
    Registriert seit
    11.11.2014
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.860

    Standard

    Zitat Zitat von smaxl Beitrag anzeigen
    Hallo,

    das heißt: kein Telefonbuch - weil GAP?

    Sorry ich kenne bei Starface tatsächlich nur Gigaset DECT Basis mit Gigaset Pro Geräten.

    Grüße Max
    GAP is so ähnlich wie "Standard SIP" bei SIP-Endgeräten.
    STARFACE Quality Assurance

    Bug gefunden? Hier melden!
    Featurewunsch oder Verbesserungsvorschlag? Trage es in unserem Feature Request Portal ein!
    Unsere Knowledge-Base für STARFACE findet ihr hier!

  13. #13
    STARFACE User
    Benutzerbild von Ch.Elbing
    Registriert seit
    09.07.2021
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    50

    Standard

    ... sage ich es mal so: ich würde nicht drauf wetten, dass es geht. Standard-Gigaset-Geräte kann man ja auch anmelden, aber denen steht das Telefonbuch nicht zur Verfügung (nur den Pro-Geräten).
    MfG
    Ch.Elbing

  14. #14
    STARFACE User

    Registriert seit
    07.03.2008
    Beiträge
    52

    Standard

    ich werde dann wohl auch auf Gigaset setzen.

    sofern lieferbar

    Muss man beim N870 einen Master konfigurieren?

    Gruß Jöeg

  15. #15
    STARFACE User
    Benutzerbild von Ch.Elbing
    Registriert seit
    09.07.2021
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    50

    Standard

    Jo, das ist erforderlich. Der Master kann dann aber auch Antenne sein.
    MfG
    Ch.Elbing

Ähnliche Themen

  1. Durchsage via N510 auf DECT Mobilteile
    Von Brain11 im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.09.2019, 14:12
  2. Aastra/Mitel DECT RFP :
    Von egeneris im Forum STARFACE Installation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.03.2018, 09:09
  3. Aastra DECT Teile abzugeben
    Von slu im Forum Off-Topic & Smalltalk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.07.2016, 14:50
  4. AAstra SIP DECT 5.0
    Von stoepsn im Forum Hersteller Informationen & Hardware Kompatibilität
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2015, 08:44
  5. Download omm für Aastra Dect Basis
    Von slu im Forum Off-Topic & Smalltalk
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 12:35

Stichworte

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •