Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Starface Cloud, EasyBell, feste IP

  1. #1
    STARFACE User

    Registriert seit
    06.12.2019
    Beiträge
    28

    Standard Starface Cloud, EasyBell, feste IP

    Hallo,

    wir wollten eine neue Cloud Anlage für einen Kunden mit EasyBell SIP Trunk einrichten. Bei der Instanzierung der Cloud Anlage gibt es die Möglichkeit eine mit oder ohne feste IP zu konfigurieren.
    Bei der festen IP steht EasyBell dabei. Wir haben bei EasyBell nachgefragt, laut Support braucht enne angebundene Anlage anscheinend keine feste IP. Kennt jemand die Ursache warum eine feste IP benötigt
    wird bzw. hat jemand eine Starface Cloud mit EasyBell SIP Trunk ohne feste IP laufen?

    Da die feste IP monatlich anfällt und nun nicht gerade günstig ist würde mich der Grund interessieren damit ich dies gegenüber unserem Kunden entsprechend argumentieren kann.

    Danke.

    VG

    Jörg

  2. #2
    STARFACE User

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    22

    Standard

    Wir haben genau dieses Szenario mehrfach erfolgreich im Einsatz: Starface Cloud ohne feste IP + easybell SIP-Trunk. Funktioniert einwandfrei.

  3. #3
    STARFACE User

    Registriert seit
    06.12.2019
    Beiträge
    28

    Standard

    Hallo Herr Schweiger,

    vielen Dank für die Info!

    Grüße
    Jörg Brösamle

  4. #4
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von Christoph S.
    Registriert seit
    11.04.2016
    Beiträge
    144

    Standard

    Hallo,

    wenn sich mehrere Clouds eine öffentliche IP teilen, dann verbinden sich auch die dort genutzten SIP-Provider mit der selben IP bei den jeweiligen Carriern. Bei diesen Carriern gibt es natürlich Sicherheitsrichtlinien, die den Missbrauch von Siptrunks verhindern sollen. Erfahrungsgemäß nutzen dafür viele auch die Menge der parallelen Logins oder auch fehlgeschlagenen Logins von einer IP. Es kann also sein, dass diese IP's plötzlich von den anderen Carriern gesperrt werden.
    Diese Richtlinien kennen wir nicht, haben keinen Einfluss darauf und sind auch nicht öffentlich. Wir haben easybell bereits mehrfach mit der Bitte kontaktiert, die von uns verwendeten IP-Ranges zu whitelisten. Leider war das bisher erfolglos. Deshalb können wir nur für unseren eigenen SIP-Trunk STARFACE Connect die Garantie übernehmen.
    Wenn man an der STARFACE Anlage andere SIP-Provider nutzen will, ist deshalb eine dedizierte IP die richtige Wahl. Entsprechende Hinweise gibt es immer bei der Anlage einer neuen STARFACE Cloud.

    Siehe auch: https://support.starface.de/forum/sh...Cloud-ohne-IP)

    Viele Grüße
    Christoph

Ähnliche Themen

  1. Starface Cloud vs Easybell vs. Placetel
    Von klarlichter im Forum STARFACE Installation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.07.2021, 12:43
  2. easybell ohne feste IP
    Von d i r k im Forum Leitungen SIP, NGN, ALL-IP
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.06.2021, 15:04
  3. Easybell - Sophos UTM - Starface - keine Verbindung
    Von marcohh im Forum Leitungen SIP, NGN, ALL-IP
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.11.2018, 09:43
  4. ifmc-/feste Weiterleitung im Modul erkennen
    Von stroendle im Forum Module
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.01.2016, 15:54
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.02.2015, 19:09

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •