Cloud Störung

    • Official Post

    Liebe Community,


    aktuell verzeichnen wir intern eine Cloud Störung.


    Wir versichern euch, dass wir mit Hochdruck an einer schnellen Lösung arbeiten.


    Sofern Neuerungen vorhanden sind, werden wir euch informieren.


    Bitte eröffnet keine neuen Tickets zu diesem Thema.



    Grüße

    Anastasia

  • Hallo,


    kann ich nur bestätigen, wir haben auch mehrere Kunden die alles abgehackt nur verstehen. Hatten erst den Fehler an unseren Firewalls gesucht aber dann relativ schnell gemerkt das es nur Cloud Nutzer betrifft.

    Gruß

    Michael

  • Telefonie ist heikel. Unsere Kunden bemerken sofort wenn etwas nicht funktioniert (z.B. Sprachqualität, Erreichbarkeit der Zentrale, kann nicht Wählen, keine Anrufe kommen rein, UCC kann nicht verbinden, etc.)


    Im laufenden Betrieb gibt es auch Abstufungen nach Priorität.

    Die Erreichbarkeit und korrekte Funktion von den Starface VM's mit Kunden die telefonieren wollen ist sicher wichtiger als partnershop.starface.com oder knowledge.starface.de.


    Könnte man die Statusseite vielleicht etwas hilfreicher gestalten? :)

  • Hallo zusammen,


    Störungen sind ja immer irgendwie pipikaka. Ist einfach so. Ich selbst hab auch erst mal 15-20Min. in die Netzwerkanalyse versenkt, bis ich gesehen hab, hey die Verbindung zur Cloud ist einfach nur sche.... ehem... grottig... Hab die Überwachung angepasst, jetzt krieg ich bei 49ms+ ne Mail und eine Warnung angezeigt. Egal...

    Mich würde viel mehr interessieren über welche Kanäle und in welcher Form Starface eine RFO/RCA an die Reseller kommuniziert, damit wir gegenüber den Kunden eine belastbare Aussage über die Störung tätigen können. Wir sind aktuell unser eigener Kunde, aber das wird nicht immer so bleiben. Zumindest so der Plan. Daher sind etablierte Meldewege zurück an die Reseller schon relevant und wichtig.

    Wie sind da die Erfahrungswerte in der Schwarm-Community hier im Forum?
    Wer von Starface kann zu dem Thema was sagen?

    Grüße aus dem Norden,
    Björn

  • Moin,


    nachdem ich gegen 12:15 die Telefonie bei einem Kunden wieder frei gegeben habe, weil es lief, kam nun erneut das Problem auf.

    Außerdem kam noch ein Kunde dazu.


    Könnt ihr ähnliches berichten?

    Ich befürchte wir sind noch nicht am Ende der Störung angekommen.


    Viele Grüße

    Philipp

  • Ich finde es interessant, dass die STARFACE hier die Schuld für ein Problem auf sich zieht, welches eigentlich gar nicht ihres ist.


    Das Problem liegt bzw Lag bei einem Backbone ausserhalb des Rechenzentrums, der NetCup, in welchem die STARFACE Anlage gehostet sind.


    Aus dem Thema: RE: Störungen der STARFACE Cloud


    1 <1 ms <1 ms <1 ms 192.168.XXX.XXX

    2 1 ms 1 ms 1 ms cable-static2-0-225.rsnweb.ch [XXX.XXX.XXX.XXX]

    3 1 ms 2 ms 1 ms bu-sg-core-vlan3046.rsnweb.ch [88.84.0.201]

    4 1 ms 1 ms 1 ms buchs-sg-r01.rsnweb.ch [88.84.0.130]

    5 3 ms 3 ms 3 ms cr-02.00-01-48.anx08.ch.zur.anexia-it.com [91.206.52.5]

    6 103 ms 103 ms 102 ms ae7-0.bbr01.anx25.fra.de.anexia-it.net [144.208.208.172]

    7 87 ms 87 ms 94 ms ae0-0.bbr02.anx25.fra.de.anexia-it.net [144.208.208.142]

    8 108 ms 107 ms 106 ms ae1-0.bbr01.anx84.nue.de.anexia-it.net [144.208.208.140]

    9 120 ms 119 ms 118 ms netcup-gw.bbr01.anx84.nue.de.anexia-it.net [144.208.211.31]

    10 132 ms 130 ms 134 ms 37.120.180.63


    Das Problem liegt/lag an einem Knoten in Franfurt


    Seit ~ 11:45 hat sich die Route geändert:


    1 <1 ms <1 ms <1 ms 192.168.XXX.XXX

    2 1 ms 1 ms 2 ms cable-static2-0-225.rsnweb.ch [XXX.XXX.XXX.XXX]

    3 1 ms 1 ms 1 ms bu-sg-core-vlan3046.rsnweb.ch [88.84.0.201]

    4 1 ms 1 ms 1 ms buchs-sg-r01.rsnweb.ch [88.84.0.130]

    5 42 ms 67 ms 3 ms cr-02.00-01-48.anx08.ch.zur.anexia-it.com [91.206.52.5]

    6 29 ms 30 ms 30 ms ae7-0.bbr01.anx25.fra.de.anexia-it.net [144.208.208.172]

    7 32 ms 31 ms 31 ms ae1-0.bbr01.anx82.fra.de.anexia-it.net [144.208.208.145]

    8 30 ms 30 ms 30 ms ae2-0.bbr01.anx04.vie.at.anexia-it.net [144.208.208.151]

    9 50 ms 29 ms 29 ms ae0-0.bbr02.anx04.vie.at.anexia-it.net [144.208.208.129]

    10 31 ms 31 ms 31 ms ae1-0.bbr02.anx03.vie.at.anexia-it.net [144.208.208.131]

    11 29 ms 29 ms 29 ms ae1-0.bbr02.anx84.nue.de.anexia-it.net [144.208.208.137]

    12 31 ms 29 ms 29 ms netcup-gw.bbr02.anx84.nue.de.anexia-it.net [144.208.211.11]

    13 30 ms 30 ms 30 ms 37.120.180.63


    Die Strecke hat sich von 10 auf 13 Knoten erhöht, die Latenz und Jitter sind aber viel besser geworden, da der Problemknoten nicht mehr teil der Route ist. Wir gehen dafür halt von Frankfurt zuerst nochmal Rasch nach Österreich, und kommen via Nürburg zurück zum Netcup Backbone .


    Die Latenzzeit ist aber noch immer 10-20 ms über dem Optimalwert.


    Die STARFACE kann nach mir hier nur die entsprechenden Stellen informieren, und dann wie wir alle "mit Hochdruck" Däumchen drehen,, und warten bis das Problem gelöst ist.


    MfG


    Fabian

    • Official Post

    Hallo Philipp,


    nach deinem Post habe ich intern um eine erneute Prüfung zum Thema gebeten.


    Unser Cloud-Team bestätigt, dass die Störung behoben wurde.


    Sollte es dennoch zu einer "Einzelstörung" kommen, liegt die Ursache wo Anderst.


    Grüße


    Anastasia

  • Moin Anastasia,


    die Cloud-Störungen haben sich nun geglättet.

    Unsere eigene Anlage (VM-Edition) macht noch Probleme. Das lässt sich aber logisch erklären.

    Insofern von uns aus nun auch Entwarnung.


    Viele Grüße

    Philipp

  • Moin,


    wir haben aktuell nach der Störung das Phänomen, dass die Telefone zum Großßteil nicht mehr online kommen.

    Hat da jemand ein ähnliches Problem und kann behilflich sein?


    LG


    Beggi

  • Wir haben leider bei einem Großkunde mit einer Cloudanlage mit über 100 User ein Problem das die Anlage immer noch nicht läuft. Kunde ist im Vertieb tätig und sit von der Telefonie abhängig. Mehrere Neustarts haben nichts gebracht. Ein Support-Mitarbeiter wollte heute Abend gegen 18:00 Uhr ein recovery der Anlage durchführen, leider ist nun seit 3 Stunden im Cloudmanagemanet nur eine Sanduhr zu sehen und die Anlage ist zwar per Ping erreichbar, aber man kann nicht darauf zugreifen und Kunde ist auch nicht erreichbar.
    Wir haben vom Kunden ziemlich Druck bekommen da er fast den ganzen Tag nicht erreichbar war und Anlage nun immer noch nicht läuft.
    Ticketnummer 7166881.
    Wäre schön wenn das ein Support-Mitarbeiter liest, sich dich Sache nochmal anzuschauen, da wir da dringend eine Lösung benötigen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!