Filtern von bekannten Anrufern zu speziellen Gruppen ähnlich Clip Rufziel

  • Hallo Forum,


    ich möchte eine vorhandene Panasonic gegen eine Starface (Cloud oder VM) ersetzen. Ein wichtiger Punkt ist das Filtern der externen Anrufen. Der Kunde hat ca. 2000-3000 Mandanten die bei dem Anruf auf die Zentrale -0 bevorzugt behandelt werden sollen, als welche die kein Mandant sind. Die bekannten sollen direkt an eine Gruppe (z.B. -601) und die unbekannten an Gruppe (z.B. -602) geschickt werden. Bei der Panasonic wurde dies anhand der Nummer im Telefonbuch (Clip Rufziel) erkannt und dort konnte man ein Ziel angeben wo die bekannten Nummern hin gehen sollen. Das war nur leider auf 1000 begrenzt (auch ein Punkt warum der Kunde eine andere Lösung braucht. Ich glaube man könnte das schon mit Modulen lösen, aber nicht in dieser Größenordnung und auch nicht mit einem dynamischen Wachstum. Deswegen bräuchte ich eine einfache Lösung, welche natürlich auch ein professionelles Modul sein kann. Für Antworten wäre ich dankbar.


    VG Robert

  • Die Unterscheidung war ob eine Nummer im (Starface) Adressbuch ist (in diesem Fall besser mit LDAP anbinden)?

    Wenn ich mich richtig erinnere kann man nach "konnte aufgelöst werden" im Modul auswerten.


    Edit:

    Die Funktion ist unter Call -> IsResolvedCall

  • Hallo slu,


    welches Modul sollte ich da erstellen? Eine zeitgesteuerte Umleitung? Greift dies auf mein internes Telefonbuch zu? Es wäre natürlich wichtig das es einfach bleibt auch wenn die Mandante Anzahl sich ändert. Danke für Deine Unterstützung.

  • Hallo Robert


    Das wäre ein eigenes Modul.


    Es gibt wie slu bereits gesagt hat, eine eigene Funktion "IsResolvedCall", diese gibt an, ob ein Mandant durchs Adressbuch aufgelöst wurde.

    Die Problematik ist, du hast ja sicherlich pro Mandant eine zu definierende Zielnummer?


    Dafür müsstest du immer noch etwas Bauen/Programmieren


    MfG


    Fabian

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!