• Warum Apple das so will wäre abendfüllend bzw. eigentlich ganz einfach (ich schreibe oft bei heise darüber). STARFACE ist aber kein Carrier! Aus Apple-Sicht auch nicht durch STARFACE Connect bzw. den eigentlichen Anbieter.

    In den USA gibt es "so etwas" (im Mobilfunknetz realisiert) tatsächlich von einem anderen Anbieter (Ciscos Webex Go mit AT&T), das würde aber zu weit führen hier... :)

    Viele Grüße

    d i r k

    Edited 3 times, last by d i r k (November 23, 2022 at 11:54 AM).

  • Also wir haben ja noch andere Hersteller im Programm.

    Bei Agfeo zb kommuniziert die PBX direkt mit dem Push Dienst.

    Ist halt eine Fehlerquelle weniger.

    Allerdings, wenn sich was ändert, braucht’s halt ein Update.

    Was nun besser ist?

    Es muss halt nur stabil sein..

  • 2022-12-30T10:57:25,595] [ 0000 ] Push not working:

    Wieder nicht !

    Hallo Martin,

    vielen Dank für deine Meldung.

    Habe es gleich an die Abteilung weiter gereicht. Die Kollegen prüfen es.

    Ich gebe hier Info.

    Grüße

    Anastasia

  • Hallo Anastasia,

    diese Instabilität des Push Servers ist wirklich ein großes Ärgernis. Unsere Kunden sind extrem verärgert, schließlich bedeutet das jedes Mal, dass Teilnehmer nicht erreichbar sind, zumindest, wenn das Smartphone das einzige Telefonie-Endgerät ist.

    Wenn es schon eine zentrale Komponente sein muss, dann muss diese auch ausreichend stabil ausgelegt sein. Andere Systeme, die ich kenne, nutzen interne Dienste für die Kommunikation mit Apple und Google. Da hat es der Kunde selbst in der Hand, im Bedarfsfall etwas neu zu starten oder die Kommunikation zu prüfen.

    Bei Starface muss auch anscheinend erst eine Info durch Kunden oder Partner erfolgen, bevor ihr überhaupt merkt, dass etwas nicht funktioniert. So eine kritische Komponente müsste meines Erachtens überwacht werden und gehört nach meinem Verständnis auch in die Statusübersicht (noch viel eher als die Starface Knowledgebase oder siptrunk.de).

    Was ist denn der Grund für die ständigen Ausfälle und wie will Starface dieses Thema dauerhaft beheben?

    Viele Grüße

    Markus

  • Hallo Markus,

    dein Feedback nehme ich eins zu eins in die internen Meetings mit ;)

    Guten Rutsch!

    Grüße

    Anastasia

  • Liebes Starface Team,

    2 der 3 eurer öffentlichen Push-Server haben seit der heutigen "Reparatur-Aktion" ein abgelaufenes Zertifikat (zwei Server aus einem alten Backup wiederhergestellt?). So etwas müsst ihr doch merken. Bei uns funktionieren die Anrufe jedenfalls noch nicht - weil wir scheinbar noch keinen (Round Robin)-Glück hatten.

    Wir haben bis um die Uhrzeit noch abgewartet, mit der Erwartung, dass noch etwas passiert. Jetzt schwindet die Hoffnung, dass das Problem vor dem Wochenende gelöst wird.

    Leute, ihr müsst euch eurer Verantwortung bewusst werden. Eure Kunden haben Geld in die Hand genommen, investiert, integriert und erwarten ein professionelles System. Der Push macht seit Monaten Probleme. In den letzten Wochen immer öfters, und in dieser Woche war es an jedem Tag für ein paar Stunden weg! Wir haben selbst Kunden, müssen Geld verdienen und sind auf die Telefonie angewiesen. Ihr zwingt uns quasi Starface abzulösen.

    Tut uns beiden bitte einen Gefallen und nehmt die Arbeit ernst.


    Danke für Euer Verständnis.

  • Dem gibt es nichts hinzuzufügen.

    Philipp Sander

    3NET GmbH

    Microsoft Solutions Partner | DATEV Solution Partner

    Tel: +49 40 254045-25

    https://www.3net.de/

    STARFACE Excellence Partner

  • Es muss auch so etwas wie einen Notdienst geben. Meine Kunden und ich haben auch Notdienst(e).

    Das heißt nicht, dass Anastasia Raevski rund um die Uhr arbeiten soll, dann muss halt noch jemand eingestellt werden oder es gibt eine/n rotierende/n Wachhabende/n...

    Die / der notfalls weiß, wen er rausklingeln muss. Es kann ja dann für den Notdienst entsprechende Zulagen und für den Fall des Arbeitseinsatzes außerhalb der Kernarbeitszeiten weitere geben usw.

    Das könnte man dann noch dezent vermarkten...

    Viele Grüße

    d i r k

    Edited once, last by d i r k (December 31, 2022 at 3:14 PM).

  • Es muss auch so etwas wie einen Notdienst geben. Meine Kunden und ich haben auch Notdienst(e).

    Das heißt nicht, dass Anastasia Raevski rund um die Uhr arbeiten soll, dann muss halt noch jemand eingestellt werden oder es gibt eine/n rotierende/n Wachhabende/n...

    Die / der notfalls weiß, wen er rausklingeln muss. Es kann ja dann für den Notdienst entsprechende Zulagen und für den Fall des Arbeitseinsatzes außerhalb der Kernarbeitszeiten weitere geben usw.

    Das könnte man dann noch dezent vermarkten...

    Der Punkt ist halt…. Seit wie vielen Jahren sagen wir das eigentlich schon? Und immer wird gesagt „wir sind dran, aber alles nicht so einfach“. Ich erwarte da auch langsam mal Statements von der GF nur allein um zu wissen, dass den bewusst ist, dass die Uhr kurz vor Zwölf ist.

    Philipp Sander

    3NET GmbH

    Microsoft Solutions Partner | DATEV Solution Partner

    Tel: +49 40 254045-25

    https://www.3net.de/

    STARFACE Excellence Partner

  • Der Punkt ist halt…. Seit wie vielen Jahren sagen wir das eigentlich schon? Und immer wird gesagt „wir sind dran, aber alles nicht so einfach“. Ich erwarte da auch langsam mal Statements von der GF nur allein um zu wissen, dass den bewusst ist, dass die Uhr kurz vor Zwölf ist.

    Seit wir die Starface bei uns im Office haben macht sie nur Probleme. Die Apps auf den Handys haben noch nie sauber funktioniert, der Chat ist ein Witz verglichen mit Teams etc., das PC Softphone hat auch ewig gebraucht bis es funktioniert hat; im Prinzip kann man telefonieren und mehr nicht.

    Und um ehrlich zu sein: Mir fallen gerade ad hoc mehr Dinge an der Starface ein die nicht funktionieren, als die funktionieren.

    Ist nur meine Meinung aber ich glaube es teilen viele: Die Starface sieht altbacken aus. Die Web GUI ist nicht mehr zeitgemäß; ein Kunde erwartet eine moderne Telefonanlage, und bekommt eine solche Oberfläche. Es kann doch nicht zu viel verlangt sein, dass die Starface nach gefühlt 10 Jahren mal einen Anstrich von Modernität bekommen, wofür zahlt man denn dann Updategebühren? Dass die ganzen Cloud Services nicht funktionieren und ich auch nur über meinen normalen Provider telefonieren kann? Unsere alte TK-Anlage konnte das auch, und hat keine zusätzlichen Gebühren gekostet.

    Jetzt musste ich dem mal Luft machen, im neuen Jahr wirds hoffentlich besser.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!