Rufumleitung zeitgesteuert mit Anzeige

  • Hallo zusammen, ich weiß nicht ob wir gerade nur den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen. Wir möchten gerne eine zeitgesteuerte Umleitung einrichten, welche am Telefon per Taste deaktiviert werden kann. Bis dahin kein Problem - jetzt soll der Kunde diese aber vor der eigentlichen Zeit per Knopfdruck deaktivieren können - auch kein Problem - aber sie soll dann abends wieder automatisch an gehen und die Lampe wieder leuchten.


    Also :


    wenn Umleitung an - Lampe an , Umleitung aus - Lampe aus


    Kunde soll aber frei per Knopfdruck vor der eigentlichen Zeit ebenfalls die Umleitung aus und einschalten können, sie soll aber dann spätestens zur angegebenen Zeit wieder automatisch an sein.


    Ich hoffe ich habe es einigermaßen verständlich formuliert :)


    Vielen Dank und beste Grüße !

  • Die Rufumleitung ist ja ein Modul...


    Wenn der Mitarbeiter, an dessen Telefon das angezeigt werden soll das Recht "Tasten/Modul aktivieren" hat, dann kannst Du ihm das auf ne Taste legen.. Mit eindeutigem Text und bei aktivierter Umleitung (Zeit Mo-So, also Immer) wird die Taste rot...


    Das Modul muss in der Ausführungsreihenfolge vor allen anderen Modulen stehen..

    Viele Grüße,


    Martin Meier
    Sigma-IT GmbH


    STARFACE Excellence Partner

  • Hallo michael.galonska ,


    das was Du Dir wünscht ist meines Wissens so nicht möglich.
    Die Taste zur Aktivierung und Deaktivierung des Moduls zeigt Dir lediglich an wann das Modul eingeschaltet ist, aber nicht welche Zeiten dahinter liegen.
    Man müsste also entweder per Modul zeitgesteuert eine Umleitung de- / reaktivieren und dann die Taste vom Typ "Einzelne Rufnummer umleiten" nutzen.
    Dann würde das Modul die Umleitung deaktivieren und die Taste grün (im Client grau) werden lassen und zu konfigurierter Zeit wieder Aktivieren und die Taste rot werden lassen.


    Alternative wäre ein "Immer Umleiten" Modul, welches dann wiederum von einem anderen aktiviert / deaktiviert wird.

    Alles in allem kommt man denke ich aber um ein Modul nicht herum, welches entweder eine Umleitung oder anderes Modul (de)aktiviert.


    LG
    Olli

  • Ich würde auch sagen dass der einfachste weg für den Nutzer am ende ist dass es 2 Module gibt 1. Zeitgesteuert mit Öffnungezeiten hinterlegt

    und 2. Eines welches absolut immer also Montag-Sonntag umleitet, und beide separat auf eine taste gelegt werden, sodass der status immer ersichtlich ist.

    Errare humanum est, sed in errore perseverare diabolicum.

  • Ich würde auch sagen dass der einfachste weg für den Nutzer am ende ist dass es 2 Module gibt 1. Zeitgesteuert mit Öffnungezeiten hinterlegt

    und 2. Eines welches absolut immer also Montag-Sonntag umleitet, und beide separat auf eine taste gelegt werden, sodass der status immer ersichtlich ist.

    Den UseCase für die gewünschte Lösung kann ich schon verstehen.

    Wenn mal außer der Reihe der Öffnungszeiten-AB deaktiviert werden soll, brauchen die Benutzer auch wieder die Taste, um die Zeitsteuerung auszuschalten.

    Man hat also zwei Tasten, von denen eine Taste im Normalzustand immer „aktiv“ anzeigt, also rot leuchtet.


    Alternativ kann man noch ein in der Ausführungsreihenfolge früher greifendes Modul (Montag-Freitag) auf eine Alternative Zielnummer konfigurieren, was dann die regulären Zeiten aushebelt.


    Richtig intuitiv finde ich allerdings beides nicht.

  • Deswegen habe ich ja geschrieben Sa-So .. Klar müssen es 2 Module sein.. das normale muss der User ja gar nicht sehen.. Ist ja eine "automatische" Umleitung... Wenn manuell gewünscht, dann eben über Taste...Das überschreibt die automatische Umleitung, weil in der Ausführungsreihenfolge weiter oben...

    Viele Grüße,


    Martin Meier
    Sigma-IT GmbH


    STARFACE Excellence Partner

  • Ersteinmal danke an euch - Hammer wie schnell hier Antworten erscheinen :)


    Okay dann haben wir ja eine Modulidee gefunden, für einen Entwickler.

    Habe bei dem Kunden eine 14 Jahre alte Telefonanlage abgelöst, welche es konnte. Ich bin in Erklärungsnot 🙈

  • Warum Entwickler ? Das ist ein Standardmodul, das in 2 Minuten richtig konfiguriert ist..

    Na aber das ist halt nur ein Workaround - ich meinte ein Modul, welches das dann genau so kann wie ja scheinbar schon mehrfach mal gewünscht.


    Danke euch für die Tipps !

  • An sich ist das auch kein riesiges Problem - von Fabian Zünd gibt es einen Modulbaustein, der Modulinstanzen aktivieren kann.

    Das kombiniert mit einer Zeitsteuerung im Modul ist eigentlich schon alles, was man braucht.


    Dann könnt ihr das eigentliche Umleitungsmodul auf Mo-So 00:00-23:59 Uhr stellen.

    Es wird dann entweder manuell ein/ausgeschaltet und parallel vom 2. Modul, welches zeitgesteuert läuft dann aktiviert, wenn es an der Zeit ist.


    Wir haben das so schon für Kunden realisiert, aber mir fehlt die Zeit, das in ein verwertbares Modul zu bauen, das entsprechend flexibel anpassbar ist.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!