Modul Ablauf soll einen Parallel-Klingeln ermöglichen

  • Hallo zusammen und einen schönen Samstag euch,

    ich versuche grad ein Modul zu erstellen um eine gewünschte Funktion umzusetzen. Hab leider noch nichts mit dem Designer gemacht, aber ich habe es aber geschafft den Ruf umzuleiten wenn meine Voraussetzungen gegeben sind.

    Was mir aber jetzt gerade gar nicht klar ist, wie der richtige Aufbau sein soll, damit ich das Gespräch zeitgleich bei z.B. einer Gruppe und einem Benutzer klingeln lassen kann?

    Mein Aufbau sieht bisher so aus: In der GUI frage ich die Rufnummern ab, woher der Anruf kommt und wohin er geht, stimmt das überein greift die if-schleife und soll den Anruf bei der Gruppe und einem Benutzer klingeln lassen. Bloß beides geht wohl vermutlich so nicht hintereinander in einer Schleife oder?

    Vielleicht kann mir dazu jemand einen Tipp geben, was ich davor z.B. noch machen muss oder bin ich komplett falsch unterwegs - bin für jede Hilfe dankbar.

    pasted-from-clipboard.png

    Mit freundlichen Grüßen

    Karsten

  • KarstenJ February 11, 2023 at 4:48 PM

    Changed the title of the thread from “Module Ablauf soll einen Parallel-Klingeln ermöglichen” to “Modul Ablauf soll einen Parallel-Klingeln ermöglichen”.
  • Hallo Karsten

    Das geht leider Technisch nicht, du kannst nicht eine Gruppe und einen Benutzer gleichzeitig anrufen.

    Ausser du Forkst.

    Hier kommt aber das Problem.

    Du kannst einen Laufenden Ruf nicht unterbrechen.

    Sprich wenn der Benutzer jetzt nach 10 Sekunden Abnimmt, und du aber eine Klingelzeit von 30 Sekunden hast, so klingelt der Anruf bei der Gruppe noch 20 Sekunden weiter.

    Der Einfachste Weg, wäre eine Gruppe zu machen, in denen alle von der anderen Gruppe + der User mitglied sind.

    Mfg

    Fabian

  • Vielen Dank an euch zwei für die Rückmeldungen hierzu.

    Nun, also Grundsätzlich wäre dieses Parallel-Klingeln bei dem Benutzer eine Art von zusätzlicher Info, das jemand dort gerade klingelt.

    Man könnte es als zusätzlicher Wecker ansehen oder hier ist es ein Dect-Telefon was zusätzlich den Anruf signalisieren soll.

    Die Gruppe ist eine iQueue-Gruppe mit der Einstellung (Klingeln bei längster Auszeit), deshalb kann ich das Dect-Telefon dort nicht mit aufnehmen weil es dann nicht generell klingeln würde.

    FabianZ Meinst du jetzt zwei getrennte Gruppen und die eine dann mit dem Dect-Telefon zusätzlich? Dann hätte ich aber zwei Gruppen für die Benutzer, die sind bestimmt überfordert dadurch und es kommt wohl trotzdem nicht an die Anforderungen ran. Zumindest ist mir gerade nicht klar was das ändern soll? Ich denke, bedingt durch meine weiteren Informationen ist jetzt klar warum ich eigentlich dieses Parallel-Klingeln umsetzen möchte.

    Das beste wäre, wenn ich eine Gruppen mit "Klingeln alle" erstellen könnten in dem das Dect-Telefon und die iQueue-Gruppen eingetragen wären - dann wäre es perfekt :) und die IQueue verteilt das Parallel-Klingeln dann per längste Auszeit weiter. Schade dass diese Verkettung leider nicht geht.

    Okay Prima, Fork - erstellt ja praktisch eine neue Funktion sozusagen. Ich habe es dort direkt mit CallUser probiert, es hat aber irgendwie nicht funktioniert - vermutlich muss ich es anders aufziehen. Könntest Du mir bitte dazu noch mal einen Tipp geben?

    Viele Grüße

    Karsten

  • Das beste wäre, wenn ich eine Gruppen mit "Klingeln alle" erstellen könnten in dem das Dect-Telefon und die iQueue-Gruppen eingetragen wären - dann wäre es perfekt :) und die IQueue verteilt das Parallel-Klingeln dann per längste Auszeit weiter. Schade dass diese Verkettung leider nicht geht.

    Okay Prima, Fork - erstellt ja praktisch eine neue Funktion sozusagen. Ich habe es dort direkt mit CallUser probiert, es hat aber irgendwie nicht funktioniert - vermutlich muss ich es anders aufziehen. Könntest Du mir bitte dazu noch mal einen Tipp geben?

    Mit IQueues geht dieser Trick nicht weil sich diese speziell verhält.

    Normale Gruppe klingelt bei allen, bis ein Benutzer annimmt.

    IQueue nimmt den Anruf an, parkiert ihn in einer Warteschlange, und ruft dann die Benutzer an.

    In dem Moment, in dem der Anruf also in der IQueue Landet, verliert das Modul die Kontrolle über den Ruf, und kann diesen nicht länger Vermitteln.

    Somit geht diese lösung dort generell nicht.


    Dort ist die Idee vom andreas schon die korrekte.

    Du weisst das Telefon jedem Benutzer zu, und entfernst dann alle Haken, ausser den Haken, von der Nummer bei dem es mitklingeln soll.

    1.png

    Dies hat aber nachteile:

    • Alle diese Benutzer können ausgehende Anrufe auf diesem Telefon platzieren
    • Wenn dem Benutzer eine weitere Rufnummer hinzugefügt wird, muss dort der Haken ebenfalls nachträglich entfernt werden.

    MfG

    Fabian

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!