Störungen im Cloud Bereich

  • unser internes Monitoring zeigt aktuell keine Auffälligkeiten der Eigenen System an, jedoch werden uns Störungen
    mit folgenden Auswirkungen gemeldet:

    -Clouds nicht erreichbar, sowohl Concentrator als auch dedizierte IP

    -Connect one-way-Audio

    -Telefone registrieren sich teils nicht mehr auf Clouds

    Derzeit ist die Ursache noch unklar, wir sind mit Hochdruck am Thema dran.

    _______________________________________________________________________________________________________

    [Update] Am 16.02.2023 um 11:21Uhr

    Unsere Clouds, Server und Concentratoren sind in Ordnung.

    Auf den Concentratoren und im Homer sehen wir auch aktuell keine schlechten MOS-Werte.

    Derzeit prüfen wir das Netzwerk unserer Server.

    Es gibt Hinweise auf Störungen im Telekom Netz.

    _______________________________________________________________________________________________________

    [Update] Am 16.02.2023 um 12:13Uhr

    Alle Indizien zeigen auf die Nachwirkungen der gestrigen, großräumigen Telekom Störung in Frankfurt an. Um die Situation näher einzugrenzen, bittet unser Fachteam nach mehr TraceRoute von den betroffenen Clouds an.

    ______________________________________________________________________________________________________

    [Update] Am 16.02.2023 um 13:48Uhr

    Wir haben keine Störungen in unserem Netzwerk. Geprüft wurden:

    Clouds, Server, Concentrator, MOS-Werte und auch die vorhin bereits erwähnte Netzwerkprüfung ergab keine Auffälligkeiten.

    Weiterhin prüfen wir von verschiedenen Standorten und über mehrere Internetprovider und sehen Paketverluste bei der Telekom. Uns liegen aber auch Hinweise von Partnern vor, nach denen auch andere Provider und Cloud- Services heute von Problemen betroffen sind.

    Da uns daran gelegen ist die Ursache zu identifizieren unsere internen Systeme jedoch keine Auffälligkeiten zeigen sind wir auf Hinweise von unseren Partnern angewiesen. Dazu gehört der lokale ISP und Traceroutes auf die jeweilige Cloud-URL.

    Bitte diese Informationen ans Ticket zusenden, falls die Daten übers Forum veröffentlicht werden, denkt dran diese zu anonymisieren.

    ________________________________________________________________________________________________________

    [Update] Am 16.02.2023 um 15:54Uhr

    Folgende Informationen haben wir von Netcup erhalten:

    „Generell können derzeit noch Nachwehen des Glasfaser Cuts in Frankfurt von gestern auftreten (davon war z.b. die Lufthansa gestern massiv betroffen) und es sieht so aus als betrifft es die Telekom auch heute noch. Wir können nicht ausschließen das auch andere Provider davon nach wie vor betroffen sind.“

    Wir haben von einigen Partnern bereits die ersten Rückmeldungen erhalten, dass sich die Situation gebessert hat.

    ________________________________________________________________________________________________________

    [Update] Am 16.02.2023 um 17:01 Uhr


    Stand jetzt, schließen wir eine STARFACE Störung aus. Unser Monitoring verzeichnet keine Auffälligkeiten auf den internen Diensten auf. Die Beeinträchtigung scheint externer Natur gewesen zu sein. Zwischenzeitlich wurden bereits regionale Besserungen gemeldet.


    Leider sehen wir aktuell keine Handlungsmöglichkeit.

    Zur Informationszwecken lassen wir den Thread im Statusbereich aktiv.

    _________________________________________________________________________________________________________

    [Update] Am 17.02.2023 um 08:38 Uhr

    Uns liegen überwiegend positive Rückmeldungen über die Tickets von Partnern vor. Offensichtlich hat sich die Störung stabilisiert.

    Den Thread lassen wir für eventuelle Nachwehen bis zur Mittagszeit geöffnet.

    ________________________________________________________________________________________________________

  • [Update] Am 16.02.2023 um 11:21Uhr

    Unsere Clouds, Server und Concentratoren sind in Ordnung.

    Auf den Concentratoren und im Homer sehen wir auch aktuell keine schlechten MOS-Werte.

    Derzeit prüfen wir das Netzwerk unserer Server.

    Es gibt Hinweise auf Störungen im Telekom Netz.

  • Hallo Support-Team,

    hier zur Info ein TraceRoute zweier Kunden:

    Kunde #1 (nähe Frankfurt)

    Routenverfolgung zu kunde1.starface-cloud.com [37.120.181.106]

    über maximal 30 Hops:

    1 1 ms <1 ms <1 ms 192.168.2.254

    2 17 ms 15 ms 15 ms 62.156.244.44

    3 17 ms 16 ms 16 ms 62.156.247.122

    4 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.

    Kunde#2 (nähe Karlsruhe)

    Routenverfolgung zu kunde2.starface-cloud.com [37.120.181.162]

    über maximal 30 Hops:

    1 <1 ms <1 ms <1 ms 192.168.2.254

    2 16 ms 15 ms 15 ms 62.156.244.44

    3 16 ms 15 ms 16 ms 62.156.247.122

    4 26 ms 24 ms 24 ms f-ed11-i.F.DE.NET.DTAG.DE [217.0.198.10]

    5 25 ms 22 ms 22 ms 80.156.161.186

    6 27 ms 26 ms 39 ms ae1-0.bbr01.anx84.nue.de.anexia-it.net [144.208.208.140]

    7 28 ms 26 ms 27 ms 94.16.25.77

    8 27 ms 25 ms 30 ms 46.38.252.42

    9 27 ms 26 ms 26 ms 37.120.181.162

  • Hallo zusammen bei uns auch schon 4 Anlagen mit diesen Problemen.

    Telefone keine Verbindung und auch weiterleiten von Gesprächen geht nicht.

    Zudem auch teilweise kein Audio.

    Wenn das wieder einen Tag dauert haben wir ein paar Kunden weniger !

    Bei uns das Gleiche.

    Telefone keine Verbindung und teilweise kein Audio.

    Gibt es schon neue Info´s bzgl. der Störungen bei der Telekom?

    Sind die Verantwortlich dafür?

    Gruß

    Matthias

  • [Update] Am 16.02.2023 um 12:13Uhr

    Alle Indizien zeigen auf die Nachwirkungen der gestrigen, großräumigen Telekom Störung in Frankfurt an. Um die Situation näher einzugrenzen, bittet unser Fachteam nach mehr TraceRoute von den betroffenen Clouds an.

    Gern hier posten

  • TraceRoute aus Solingen:

    Routenverfolgung zu kundeXY.starface-cloud.com [185.145.171.75]

    über maximal 30 Hops:

    1 1 ms 1 ms 1 ms 62.217.52.161

    2 1 ms 1 ms <1 ms i689761E0.versanet.de [104.151.97.224]

    3 7 ms 7 ms 7 ms xnl1002aihb001.versatel.de [80.249.209.109]

    4 12 ms 17 ms 10 ms ae-13.a01.amstnl07.nl.bb.gin.ntt.net [80.249.208.36]

    5 8 ms 8 ms 8 ms ae-3.r21.amstnl07.nl.bb.gin.ntt.net [129.250.7.88]

    6 10 ms 9 ms 10 ms ae-17.r21.frnkge13.de.bb.gin.ntt.net [129.250.3.76]

    7 12 ms 12 ms 16 ms ae-1.a03.frnkge07.de.bb.gin.ntt.net [129.250.7.42]

    8 12 ms 12 ms 12 ms et-0-0-5-0.bbr02.anx82.fra.de.anexia-it.net [213.198.83.166]

    9 15 ms 16 ms 16 ms ae1-0.bbr02.anx25.fra.de.anexia-it.net [144.208.208.149]

    10 13 ms 13 ms 13 ms ae1-0.bbr01.anx84.nue.de.anexia-it.net [144.208.208.140]

    11 13 ms 13 ms 13 ms 94.16.25.77

    12 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.

    13 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.

  • Bei uns vereinzelt Meldungen, nichts spezifisches. Einige Home-Office-Teilnehmer mit Problemen, andere an der selben Cloud-TK ohne Probleme.

    Downloads von Microsoft-Servern sind extrem langsam, aber nur bei zwei Kunden (bei einem dritten ging's schnell, ich habe nicht alle gestestet...).

    Ein Kunde hat Telekom VoIP-Störung, da schiebt der Support das auf einen Bagger-Schaden "beim Rechenzentrum".

  • Update: Die 37.120.181.106, ist nun wieder über den DTAG Knoten erreichbar. Telekom, PLZ 35043

    • Routenverfolgung zu Kunde1.starface-cloud.com [37.120.181.106] über maximal 30 Hops:
    • 1 1 ms <1 ms <1 ms 192.168.2.254
      2 16 ms 21 ms 23 ms 62.156.244.44
      3 17 ms 15 ms 16 ms 62.156.247.122
      4 26 ms 25 ms 25 ms f-ed11-i.F.DE.NET.DTAG.DE [217.0.198.14]
      5 37 ms 25 ms 25 ms 80.156.161.186
      6 29 ms 28 ms 28 ms ae1-0.bbr01.anx84.nue.de.anexia-it.net [144.208.208.140]
      7 28 ms 28 ms 28 ms 94.16.25.77 8 29 ms 28 ms 27 ms 46.38.252.41 9 28 ms 27 ms 27 ms 37.120.181.106
  • TraceRoute aus Hamm:

    Routenverfolgung zu kunde1.starface-cloud.com [212.79.210.80]

    über maximal 30 Hops:

    1 1 ms <1 ms <1 ms 192.168.100.254

    2 18 ms 18 ms 18 ms 62.156.244.22

    3 18 ms 18 ms 18 ms 62.156.246.178

    4 22 ms 21 ms 21 ms f-ed11-i.F.DE.NET.DTAG.DE [217.5.109.26]

    5 37 ms 73 ms 33 ms 80.156.161.186

    6 23 ms 24 ms 24 ms ae1-0.bbr01.anx84.nue.de.anexia-it.net [144.208.208.140]

    7 28 ms 27 ms 27 ms 94.16.25.77

    8 24 ms 24 ms 24 ms 46.38.252.41

    9 24 ms 24 ms 24 ms 212.79.210.80

    Ablaufverfolgung beendet.

  • TraceRoute aus Düsseldorf:

    Routenverfolgung zu kundeXY.starface-cloud.com [185.145.171.75]

    über maximal 30 Hops:

    1 1 ms <1 ms <1 ms port-212-202-157-193.static.as20676.net [212.202.157.193]

    2 9 ms 4 ms 13 ms srbdus11.as20676.net [213.148.133.233]

    3 2 ms 2 ms 2 ms crmdus11-et-14.as20676.net [87.234.14.96]

    4 2 ms 2 ms 1 ms ddf-b2-link.ip.twelve99.net [213.248.73.1]

    5 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.

    6 6 ms 5 ms 5 ms ffm-bb1-link.ip.twelve99.net [62.115.135.150]

    7 8 ms 8 ms 8 ms nug-b2-link.ip.twelve99.net [62.115.140.203]

    8 8 ms 9 ms 17 ms anexia-svc083286-ic373322.ip.twelve99-cust.net [62.115.46.183]

    9 9 ms 8 ms 8 ms 94.16.25.77

    10 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.

    11 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.

  • Wir haben Provisionierungs-Probleme. 20% aller Yealink Telefone wollen sich nicht registrieren. Die anderen laufen einwandfrei!
    Der Windows UCC Client geht mit allen Accounts / Teilnehmern einwandfrei. Alles sehr komisch!

    Und die stehen alle am gleichen Standort und nutzen somit die gleiche Internet-Verbindung (welcher Internet-Provider?) in Richtung Cloud?

    Geht es wirklich um Provisionierung (Erstkonfiguration neuer Telefone, üblicherweise mit Verwendung Yealink RPS (Redirection and Provisioning Service)), oder Registrierung (SIP-Anmeldung bereits konfiguriertes Telefon an STARFACE-Cloud, kein Yealink-Server nötig)?

  • Und die stehen alle am gleichen Standort und nutzen somit die gleiche Internet-Verbindung (welcher Internet-Provider?) in Richtung Cloud?

    Geht es wirklich um Provisionierung (Erstkonfiguration neuer Telefone, üblicherweise mit Verwendung Yealink RPS (Redirection and Provisioning Service)), oder Registrierung (SIP-Anmeldung bereits konfiguriertes Telefon an STARFACE-Cloud, kein Yealink-Server nötig)?

    Bei unseren Kunden sind es SIP Anmeldungen bestehender Yealink Telefone.

    Allerdings habe ich zum testen ein Yealink in unserem Testlabor an die Cloud des Kunden angebunden und da sind die gleichen Probleme.

  • Sorry für die missverständliche Ausdrucksweise! Die 20% registrieren sich nicht an der Anlage, egal was man macht!

    (20% von 150 Telefonen, aber ohne jegliches erkennbares Muster)

    Mittlerweile gehen wieder alle, ohne jegliches Hinzutun! Alles andere lief bei uns ohne Probleme!

    (Wir haben einen Telekom-Glasfaseranschluss mit WLL Backup.)

  • [Update] Am 16.02.2023 um 13:48Uhr

    Wir haben keine Störungen in unserem Netzwerk. Geprüft wurden:

    Clouds, Server, Concentrator, MOS-Werte und auch die vorhin bereits erwähnte Netzwerkprüfung ergab keine Auffälligkeiten.

    Weiterhin prüfen wir von verschiedenen Standorten und über mehrere Internetprovider und sehen Paketverluste bei der Telekom. Uns liegen aber auch Hinweise von Partnern vor, nach denen auch andere Provider und Cloud- Services heute von Problemen betroffen sind.

    Da uns daran gelegen ist die Ursache zu identifizieren unsere internen Systeme jedoch keine Auffälligkeiten zeigen sind wir auf Hinweise von unseren Partnern angewiesen. Dazu gehört der lokale ISP und Traceroutes auf die jeweilige Cloud-URL.

    Bitte diese Informationen ans Ticket zusenden, falls die Daten übers Forum veröffentlicht werden, denkt dran diese zu anonymisieren.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!