Gigaset redirection portal

  • Hallo Community,

    hat jemand Erfahrung mit dem Gigaset redirection portal?

    NetConfig | Gigaset

    Wir haben eine STARFACE-Anlage im Rechenzentrum und würden im konkreten Fall gerne für eine Gigaset N510 IP Pro Basis die Autoprovisioning Daten hinterlegen.

    pasted-from-clipboard.png

    pasted-from-clipboard.png

    URL laut KnowledgeBase: http://<IPv4 der STARFACE>:50080/ap/gc/

    Das ist im Prinzip das selbe Vorgehen, wie bei STARFACE Cloud Anlagen.

    Hier im Beispiel ist es eine N510 IP Pro Basis. Auf dem Screenshot ist zu erkennen, dass sich die N510 IP Pro Basis korrekt am Gigaset Server meldet. Über unsere Firewall sehen wir, dass die N510 IP Pro Basis dann auch mit unserer STARFACE Port 50080 Kontakt aufnimmt.

    Dann scheint aber etwas nicht zu klappen.

    Tragen wir die URL auf der N510 manuell bei Datenserver ein, klappt alles bestens.

    Wir nehmen daher an, dass wir das Gigaset redirection portal falsch benutzen oder die URL anders zu hinterlegen ist.

    Wir haben auch einen Zugang zum Yealink Management Cloud Service für unsere Yealink-Telefone. Das funktioniert ähnlich und läuft problemlos.

    Kann jemand dazu etwas beitragen?

    Danke & VG!

  • Hallo Hans,

    ich hab mich nochmal damit beschäftigt, für eine N510 muss die Provisionierungs-URL im Portal so aussehen:

    http://<IP-oder-URL-der-Starface>:50080/ap/gc/%DVID/cgi/ap

    Damit sollte es gehen ...

    Viele Grüße,

    Torsten

  • Hallo Thorsten,

    super! 1A!

    Ich hatte heute Nacht auch noch an dem Thema gearbeitet, aber meine Lösung ist nicht so elegant wie Deine. Und die Provisionierung mit Deiner Methode ist bei mir in ca. 60 Sekunden erledigt. Meine dauerte ca. 180 Sekunden.

    Vielen Dank!

  • Hallo,

    ich weiß nicht wie genau, aber heute hat es endlich mit meinem N510 in der Cloud funktioniert.

    Bei mir steht im Feld Datenserver jetzt folgendes: http://<IP-oder-URL-der-Starface>:50080/ap/gc/

    Und damit scheint es zu klappen.

    Ich dachte, es würde einfach reichen, die MAC-Adresse inkl. ID im STARFACE Partnerportal einzugeben und dann müsste das N510 automatisch gefunden werden. Wer kann mir denn sagen, was die korrekte Vorgehensweise wäre?

  • Hallo,

    ich weiß nicht wie genau, aber heute hat es endlich mit meinem N510 in der Cloud funktioniert.

    Bei mir steht im Feld Datenserver jetzt folgendes: http://<IP-oder-URL-der-Starface>:50080/ap/gc/

    Und damit scheint es zu klappen.

    Ich dachte, es würde einfach reichen, die MAC-Adresse inkl. ID im STARFACE Partnerportal einzugeben und dann müsste das N510 automatisch gefunden werden. Wer kann mir denn sagen, was die korrekte Vorgehensweise wäre?

    Hallo Patrick,

    wenn du mit einer Starface-Cloud arbeitest ist das so der korrekte Weg. Im Partner-Portal die MAC-Adresse inkl. ID eingeben und dann wird die N510 automatisch mit der Cloud-Anlage verbunden und provisioniert. Dann wird auch der der entsprechende Pfad im Feld Datenserver eingetragen um die Firmware von der Starface zu laden.

    Das Redirect-Portal von Gigaset wird benötigt wenn man diesen Komfort auch mit selbst gehosteten Anlagen haben möchte.

    Viele Grüße,

    Torsten

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!