Cloud Benutzer: Abrechnung vom Partner an den Kunden, Veränderung zum Vormonat bemerken

  • Wie handhabt ihr das mit der Berechnung? Ich "verkaufe" dem Kunden das immer als Grundgebühr.

    Hab aber auch schon den 0001 gelöscht, kann man ja wieder generieren. Allerdings hats mir meine Anlage mal zerlegt und weiß nicht ob es an dem fehlenden 0001er lag.

    Und zu wann berechnet Starface eigentlich? Wenn ich mitte des Monats für ne Woche einen Nutzer anlege und wieder lösche, wird der dann am Monatsende berechnet oder nicht?

  • Hallo zusammen,

    genau, wenn ein Benutzer auch nur für einen Tag angelegt war, so wird dieser berechnet. Es wird immer die Anzahl der im Monat maximal gleichzeitig angelegten Nutzer berechnet.

    Ich habe ein eigenes Tool geschrieben, welches wir immer am ersten mit der aktuellen CSV füttern und uns dann eine Art ToDo-Liste zur Anpassung der Verträge erstellt.
    Den Kunden berechnen wir dann immer Rückwirkend.

    Gruß

    Olli

  • Wie handhabt ihr das mit der Berechnung? Ich "verkaufe" dem Kunden das immer als Grundgebühr.

    Hab aber auch schon den 0001 gelöscht, kann man ja wieder generieren. Allerdings hats mir meine Anlage mal zerlegt und weiß nicht ob es an dem fehlenden 0001er lag.

    Und zu wann berechnet Starface eigentlich? Wenn ich mitte des Monats für ne Woche einen Nutzer anlege und wieder lösche, wird der dann am Monatsende berechnet oder nicht?

    Die Benutzer als Gebühr mit einer Dauerrechnung. Wenn neue Benutzer dazukommen (oder Module), dann passen wir die Dauerrechnung an. Was Zwischendrin war, rechnen wir mit einer Einzelrechnung ab. Da sich bei unseren Kunden bisher nichts weiter ändert, läuft die Dauerrechnung so einfach monatelang und spart beiden Seiten viel Aufwand.

    Wenn Du erst einen Benutzer löscht und dann einen neuen anlegst, kostet das nichts extra. Legst Du einen neuen Benutzer an, auch nur für 2 Minuten, dann kostet dieser.

  • Wer mit der CSV so nix anfangen kann, dürfte doch ohne großen Aufwand die aktuelle CSV mit der des Vormonats vergleichen können. Verstehe die Diskussion nicht.

    Viele Grüße,

    Andreas Stein
    IT Fabrik Systemhaus GmbH & Co. KG

    STARFACE Excellence PLUS Partner

  • Wer mit der CSV so nix anfangen kann, dürfte doch ohne großen Aufwand die aktuelle CSV mit der des Vormonats vergleichen können. Verstehe die Diskussion nicht.

    Es geht nicht um die csv sondern um Rechte, Administration und ganz wichtig der Nachweis Richtung Kunden.

    noch mal das Beispiel

    csv August 80 User

    csv September 85 User

    Kontrolle Anlage 80 User da der Useradmin 5 nur zum testen einrichtet und wieder löscht

    Jetzt rechne ich 85 ab und die Kundenbuchhaltung reklamiert.

    Wie können wir als Partner nun einen Nachweis erbringen?

    Es kann nicht sein, dass der Useradmin kostenpflichtige Leistungen buchen kann. Und wenn ich Ihm den Admin wegnehme, kann er nicht einmal ein Passwort rücksetzen.

    Viele Grüße,

    Steffen Michaelis
    Interport Real GmbH

    STARFACE Excellence Partner

  • Ich muss jetzt auch mal zwischengrätschen. smichaelis ist mein SF-Partner und ich hab einen Admin auf der Anlage und den hätte ich auch gerne behalten. Die sofortige Berechnung des weiteren Users finde ich schon etwas "speziell"...

    Wir betreuen eine etwas größere Installation, da kann es schonmal vorkommen, dass Personen gehen und neue dafür kommen und generell schreiben wir dann nicht den User um, da es kein "User-Reset" gibt, der z.B. die Tasten und sonstiges im User gespeichertes Zeug (z.B. priv. Adressbuch) auf einen Klick zurücksetzt, also muss der Alte weg und ein Neuer angelegt werden. Bedeutet für mich, sobald ich einen User lösche, zahle ich den auf jeden Fall bis zum Monatsende. Lege ich einen neuen an, egal wie, ob vor oder nach dem Löschen, zahle ich den zusätzlich? Sorry, aber das Konstrukt ist irgendwie mega albern (geht nicht gegen dich Steffen, du kannst da offensichtlich nichts für).

    Wieso werden die Clouds nicht einmal in der Nacht "inventarisiert"? Dann wären solche Testszenarien kein Problem bzw. wenn man als Admin verpennt die wieder rauszunehmen -> Schuld eigene. Die andere Sache wäre der fehlende User-Reset...

  • Bedeutet für mich, sobald ich einen User lösche, zahle ich den auf jeden Fall bis zum Monatsende. Lege ich einen neuen an, egal wie, ob vor oder nach dem Löschen, zahle ich den zusätzlich?

    Nein. Es wird die maximale Anzahl an Benutzern in einem Monatszeitraum berechnet.
    Wer einen Benutzer löscht und danach einen Benutzer anlegt, der ändert nichts an der maximalen Anzahl der Benutzer.

    Vorsicht: Wer einen Benutzer anlegt und danach einen Benutzer löscht, der hat im Monatszeitraum einen Benutzer zusätzlich angelegt.

  • Es ist so wie fwolf schreibt. Etwas technischer ausgedrückt: es wird die max. Anzahl concurrent (= gleichzeitiger) User in einem Kalendermonat berechnet.

    smichaelis: Ja, man kann einem anderen Admin das Recht "Benutzer" entziehen. Dieses Recht blendet die Untermenüpunkte "Systemstatus" und "Benutzer" im Administrationsbereich der STARFACE für den Benutzer ein bzw. aus. https://knowledge.starface.de/display/SWD/Re…r+konfigurieren

    Eine feinere Abstufung der darunter liegenden Rechte gibt es bisher nicht. Das können wir uns mal anschauen, aber versuchen wir dann nicht mit einer technischen Lösung eine Informationslücke zu schließen?

  • Es ist so wie fwolf schreibt. Etwas technischer ausgedrückt: es wird die max. Anzahl concurrent (= gleichzeitiger) User in einem Kalendermonat berechnet.

    smichaelis: Ja, man kann einem anderen Admin das Recht "Benutzer" entziehen. Dieses Recht blendet die Untermenüpunkte "Systemstatus" und "Benutzer" im Administrationsbereich der STARFACE für den Benutzer ein bzw. aus. https://knowledge.starface.de/display/SWD/Re…r+konfigurieren

    Eine feinere Abstufung der darunter liegenden Rechte gibt es bisher nicht. Das können wir uns mal anschauen, aber versuchen wir dann nicht mit einer technischen Lösung eine Informationslücke zu schließen?

    Das ist schon klar aber löst das Problem nicht.

    Wir haben z.B. Kunden mit einer Cloud und 4 Standorten und somit auch 4 Admins. Den soll ich jetzt erklären, dass Passwortreset nur über mich geht?

    Ich glaube da macht Ihr es Euch schon einfach.

    Viele Grüße,

    Steffen Michaelis
    Interport Real GmbH

    STARFACE Excellence Partner

  • Liebe Partner, im soeben voller weihnachtlichem Frohlocken veröffentlichten Release 23.12.23 von Admin Power Pack (User Template PRO) findet ihr kostenlos nun auch die Abrechnungsinformationen von Cloud-Anlagen.

    In einer der nächsten Versionen können die Zugangsdaten gespeichert werden, so dass das Modul selbständig jeden Tag einen Snapshot der Lizenzinformationen sammelt und zeitliche Veränderungen darstellen kann. Aktuell werden nur die Informationen zum Zeitpunkt des Abrufs angezeigt, so dass eine Abrechnung nur innerhalb des laufenden Monats möglich ist.

    Voraussetzung: irgendeine installierte STARFACE NFR-Lizenz (kann z.B. Server-, User- oder auch TSP-Terminalserver-Lizenz sein) und Anmeldung im Moduldialog mittels D-Nummer.

    pasted-from-clipboard.png

    Merry Christmas! <3

  • Also mir sind Cloud-Anlagen mit NFR-Lizenzen bekannt (entgegen meiner obigen Aussage reichen auch andere STARFACE-NFR-Lizenzen aus; es muß keine Serverlizenz sein).

    Eine andere Lösung "Partner" zu erkennen, haben wir bisher leider nicht.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!