Nach dem Update auf die SF 8.1 werden die Klingeltöne des Yealink T57W nicht mehr abgespielt

  • Das Problem besteht auch bei anderen Modellen (T54W).

    Gibt es denn wirklich keine Möglichkeit, dass unsere Kunden ihre Anrufe wieder aktiv mitbekommen?

    Hallo@NCI-Tec,

    die Erscheinung bringt die Firmware mit, daher ist auch das von dir genannte T54W betroffen.

    Dazu haben wir den Titel des Known Issues Nach dem Update auf die SF 8.1 werden die Klingeltöne der Yealinks T53 / T53W / T54W / T57W nicht mehr abgespielt entsprechend erweitert.

    Wir sind aktiv im Austausch mit Yealink sofern ein Lösungsansatz da ist werden wir es euch zur Verfügung stellen.

  • Hallo Anastasia,

    wäre es nicht sinnvoll an der Stelle dem Kunden / Partner die Option zu bieten -> die 96.86.150.2 als Firmware weiter zu nutzen? Auch wenn es an der Stelle Probleme mit dem EXP50 gibt.

    War nicht nicht einer der Vorteile der 8.1 das Firmwarethema herauszulösen und dem Kunden / Partner eine Auswahl zu bieten, ggf. welche Firmware er nutzt?

    Wir haben einen sehr verärgerten Kunden, der seit dem Update auf die 8.1 die Anlage deswegen nicht mehr richtig nutzen kann ...

    -Matthias

    Starface Excellence Partner & plusnet Exklusive Partner :)
    Kontakt: 07141-23999-0 (Telefon) / -99 (Fax) / URL: http://ucs-team.de / Mail: info@ucs-team.de
    NGN-Pakete für Starface - bitte kontaktieren - SIP-Trunks für alle Starface-Anlagen / auch für Starface Cloud (ohne dedizierte IPv4-Adresse!)

  • Hallo Anastasia,

    wäre es nicht sinnvoll an der Stelle dem Kunden / Partner die Option zu bieten -> die 96.86.150.2 als Firmware weiter zu nutzen? Auch wenn es an der Stelle Probleme mit dem EXP50 gibt.

    War nicht nicht einer der Vorteile der 8.1 das Firmwarethema herauszulösen und dem Kunden / Partner eine Auswahl zu bieten, ggf. welche Firmware er nutzt?

    Wir haben einen sehr verärgerten Kunden, der seit dem Update auf die 8.1 die Anlage deswegen nicht mehr richtig nutzen kann ...

    -Matthias

    Hallo mfehleisen,

    leider können ältere FWs nicht über den FW-Server ausgerollt werden.

    Es besteht momentan nur die Möglichkeit, die älteren FWs direkt über die WEB-UI der Endgeräte einzeln auszurollen und die Autoprovisionierung global über Admin > Telefone > Einstellungen > "Autoprovisionierung aktiv" > Deaktivieren zu deaktivieren.

  • Hallo Daniel,

    Das manuelle Aktualisieren ist aber bei einem Kunden mit 70+ Telefonen kein gangbarer Weg - aber letztendlich wird der Kunde daher (nach den ganzen Ausfällen in letzter Zeit der Cloud Anlagen) eh zum Wettbewerb gehen ...

    Mir erschließt sich dann der Mehrwert nicht wirklich, wenn man den FW Server nicht so nutzt - warum gehen wir an der Stelle nicht dazu über, verschiedene Firmwaredateien zur Verfügung zu stellen und dann den Endkunden / Partner auswählen zu lassen?

    -Matthias

    Starface Excellence Partner & plusnet Exklusive Partner :)
    Kontakt: 07141-23999-0 (Telefon) / -99 (Fax) / URL: http://ucs-team.de / Mail: info@ucs-team.de
    NGN-Pakete für Starface - bitte kontaktieren - SIP-Trunks für alle Starface-Anlagen / auch für Starface Cloud (ohne dedizierte IPv4-Adresse!)

  • Mir erschließt sich dann der Mehrwert nicht wirklich, wenn man den FW Server nicht so nutzt - warum gehen wir an der Stelle nicht dazu über, verschiedene Firmwaredateien zur Verfügung zu stellen und dann den Endkunden / Partner auswählen zu lassen?

    -Matthias

    Hallo Matthias,

    Der primäre Nutzen des Firmware-Servers liegt in der Entkopplung von der STARFACE: Der notwendigen lokalen Vorhaltung bzw. Auslieferung mit den Images sowie vor allem der release-gebundenen Aktualisierung der Firmwares. Wir können Euch nun Firmware-Updates unabhängig von den Server-Releases bereitstellen.

    Natürlich hatten wir die von dir angeführte Funktionalität wie auch viele weitere auch im Kopf. Doch wir haben uns uns im ersten Schritt auf eine Kernfunktionalität beschränkt, um Euch und auch uns die Möglichkeit zu geben, damit Erfahrung zu sammeln und dann im Nachgang zu entscheiden, welche weitere Features mit welcher Priorität und Ausprägung als nächstes umgesetzt werden.

    Der Firmware-Server wird beständig weiterentwickelt. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt können wir jedoch noch keine Aussage über den Zeitpunkt für eine Bereitstellung dieses Features geben, zumal hier auch die STARFACE angepasst werden muss.

  • Der primäre Nutzen des Firmware-Servers liegt in der Entkopplung von der STARFACE: Der notwendigen lokalen Vorhaltung bzw. Auslieferung mit den Images sowie vor allem der release-gebundenen Aktualisierung der Firmwares. Wir können Euch nun Firmware-Updates unabhängig von den Server-Releases bereitstellen.

    Super, dann liefert doch bitte ein Downgrade über den Firmware-Server aus, damit die Kunden die Telefone wieder nutzen können ...

    Starface Excellence Partner & plusnet Exklusive Partner :)
    Kontakt: 07141-23999-0 (Telefon) / -99 (Fax) / URL: http://ucs-team.de / Mail: info@ucs-team.de
    NGN-Pakete für Starface - bitte kontaktieren - SIP-Trunks für alle Starface-Anlagen / auch für Starface Cloud (ohne dedizierte IPv4-Adresse!)

  • Super, dann liefert doch bitte ein Downgrade über den Firmware-Server aus, damit die Kunden die Telefone wieder nutzen können ...

    Ein "Downgrade" wäre für alle Kunden, da wir derzeit noch keine History- oder Downgrade-Funktionalität eingebaut haben, wie bereits erwähnt; d.h. Kunden mit EXP50 hätten dann wieder Probleme.

    Wir planen gerade die Bereitstellung einer neuen Firmwareversion von Yealink, welche das Problem mit den Klingeltönen behebt. Unglücklicherweise führt diese jedoch ein neues Problem ein: Eine nachträgliche Aktivierung der Verschlüsselung (Telefonie, Provisioinierung und Menüs) ist für die T5er Serie muss über die Telefoneeinstellungen lokal vorgenommen werden (nach der Aktivierung in der STARFACE). Bereits aktivierte Verschlüsselungen werden bei einem Update jedoch übernommen und bleiben aktiv. Ursache hierfür ist eine nicht kommunzierte Änderung in der Firmware. Das neue Service-Release 8.1.1 wird eine notwendige Anpassung in der STARFACE mitbringen, wodurch auch dieses Problem nachhaltig behoben wird, d.h. auch für den Fall, wenn Yealink diese Firmware für andere Serien ausrollt. Kunden mit der STARFACE 8.0 und neueren Yealink-Telefonen raten wir in diesem Zuge daher zu einem Update auf die 8.1.1.

    TLDR: Mit dem kommenden Service-Release werden wir auch eine neue Firmware-Version auf dem Firmware-Server bereitstellen, womit die Klingeltöne-Probleme behoben sind.

    Und bevor die Frage aufkommt, warum wir das nicht schon vorher bereitstellen: Grund sind die obig genannten Einschränkungen bei der Verschlüsselung und der aktuell noch fehlenden Funktionalität im Firmware-Server für eine Kennzeichnung von "unstable" oder "beta" Versionen von Firmwares. ;)

    PS: Und das neue Service-Release kommt noch vor Weihnachten.

    Mehr dazu im kommenden Partner-Newsletter. 8)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!