Yealink Symbol "verpasster Anruf"

  • Wie im Detail sieht die Verbesserung aus? Bilder zur Illustration des Vorschlags können unten im Feld "Nachricht" (ebenfalls ein Pflichtfeld) hinzugefügt werden.

    Wenn ein Anruf in der App als zurückgerufen markiert wurde sollte das Symbol das noch verpasste Anrufe vorhanden sind im Telefon verschwinden. Bei der Mailbox klappt das ja auch.
    Welcher aktuelle Zustand des STARFACE Produkts führt zu dem Verbesserungsvorschlag?

    Am Telefon denkt man immer man hat verpasste Rufe obwohl diese bereits abgearbeitet wurde.
    Wer (Benutzer, Admin) hat welchen Nutzen oder Vorteil von der Verbesserung?

    Besseres Management von verpassten Rufen.
    Konkretes Beispiel, wie sich die Verbesserung im Alltag für den Benutzer oder Admin positiv auswirkt.
    Technische Details wie Auszüge aus Logdateien etc.

    Alternativ sollte man das Symbol in den Telefonen generell deaktivieren können.

  • Ich bin heute beim Forum Mitglied geworden genau um dieses Problem nachzugehen und bin hier gleich fündig geworden

    Wir sind neulich auf Starface aufgerüstet worden (mit Yealink Tischtelefonen). Dass das Yealink mit dem Starface-Client nicht "redet", um abgearbeiteten verpassten Anrufe nicht mehr anzuzeigen, ist für ein modernes System ein no-go.

    Ich muss als Zwischenlösung, bis das Seitens Starface/Yealink gelöst wird, peinlicherweise einen Aufkleber auf meinem Tischtelefon draufbappen, damit ich nicht immer von (nicht mehr aktuelle) verpassten Anrufe gestört werde.

  • Dass das Yealink mit dem Starface-Client nicht "redet", um abgearbeiteten verpassten Anrufe nicht mehr anzuzeigen, ist für ein modernes System ein no-go.

    Ich mag mich irren, aber soweit ich weiß, ist das aber ein Problem von Yealink, weil auf der Seite die entsprechenden Schnittstellen nicht bereitgestellt werden, und nichts, das Starface ändern kann. Was änderbar ist, ist mittels Provisioning Toolbox [Gratismodul] Provision Toolbox das Blinken der LED abzustellen.

  • Das blinken kann man ja über ein Modul abstellen. Nur eben das Symbol im Display nicht.


    Komischerweise funktioniert das bei der Mailbox schon. Hört man die Nachricht im Client ab, verschwindet das Symbol am Telefon.

  • Komischerweise funktioniert das bei der Mailbox schon. Hört man die Nachricht im Client ab, verschwindet das Symbol am Telefon.

    Das ist erklärbar.


    Bei dieser Funktion ist ein standardisiertes SIP Protokoll im Spiel. Bei der Erstregistration eines SIP Telefona führt dieses dazu einen sog. „MWI-Subscribe-Vorgang“ an der Telefonanlage aus.


    Mittels dieser MWI Funktion kann eine Anlage einem Telefon gezielt die Info über eine VB Aufzeichnung geben UND auch noch die Anzahl gelesener und gesamter Nachrichten.


    Aber auch hier ist SIP recht schnell am Ende, wenn man als Benutzer für mehrere Voiceboxen berechtigt ist.


    Dann ist die Darstellung und auch z.B. Abruf-Handlung etc. alles andere als einfach bzw. je nach Vorgang gar nicht mal möglich.



    Bei einem Anruflisten Eintrag gibt es nun im SIP Protokoll Max. ein „completed elsewhere“. Das besagt dann deinem Telefon, das ein anderer den auch bei dir gerade klingelnden Ruf angenommen hat - und du hast (sofern das die Anlage unterstützt / kann nicht jedes TK System) dann keinen (!) verpasst-Eintrag.


    ABER damit hörts dann schon wieder auf.

    Es gibt kein genormtes SIP Protokoll um z.B. „bei nachträglichem Abruf“ eines anderen oder auch Rückruf zu diesem Anrufer von einem anderen Kollegen dann deinem Telefon mitzuteilen, dass der Anruflisteneintrag „x“ nun ausgetragen werden soll.


    Wer sowas haben möchte, braucht andere Anlagen. Bzw. von Herstellern, die auch die Telefone „in der eigenen Hand“ haben.


    Und daher haben wir neben Starface auch noch einen solchen Hersteller im Programm und entscheiden bedarfsorientieet in Abhängigkeit der Kundenanforderung dann welches System eingesetzt wird.


    Wurdet ihr nicht entsprechend beraten?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!