Wie funktioniert der Audioeingang in der Android App?

  • Wir testen derzeit vermehrt die Starface Android App und haben zwischen den Geräten unterschiedliche

    Audio Qualitäten (Android App -> Gesprächspartner).


    Auf einem Pixel 6a hat man ein ganz leises "die Leitung ist nicht weg" Geräusch auch wenn niemand spricht.

    Beim Nokia X10 ist die Leitung oft still wenn keiner spricht, man hat oft den Eindruck das die Verbindung unterbrochen ist.

    Es gibt bei beiden Geräten keine Aussetzer, am Netzwerk liegt es nicht.


    Zusätzlich ist die Stimme bei der Android App immer etwas leiser für den Gesprächspartner, wobei ich mir noch nicht sicher

    bin ob das an OPUS-g722 liegt, das muss ich nochmal probieren.


    Beide Geräte sind völlig in Ordnung wenn das ganze über VoIP und dem Mobilfunkbetreiber läuft, daher die Frage:

    Wie wird der Audioeingang in die App verarbeitet?

    Sind das Android Schnittstellen oder findet da irgend eine Aufbereitung in der App statt?


    Wir haben schon sehr lange g722 bei fast allen Telefonaten, da wird man halt etwas anspruchsvoll :)


    Android App 8.1.0 (445)


    areeh

    Grüße
    slu


    ---
    Ich bin kein Starface Partner - zufriedener Starface Anwender seit Anfang 2008.

    Meine Module: Einfache Community Blacklist

    Edited once, last by slu ().

  • Da areeh kein Entwickler ist, schnappe ich mir mal das Thema.


    Das läuft bei uns direkt über den SIP Stack, da machen wir selber tatsächlich nichts intelligentes. SIP Stack bekommt Zugang zu den Audiogeräten und dann verarbeitet der die Eingänge und Ausgänge direkt. Ist ein potenzielles Recherchethema ob wir das noch intelligenter machen können/sollten.

    Viele Grüße,

    Aaron


    Team Android


    STARFACE GmbH | Adlerstraße 61 | 76137 Karlsruhe | www.starface.com

  • Da areeh kein Entwickler ist, schnappe ich mir mal das Thema.

    Sorry, da habe ich die Benutzer verwechselt.



    Das läuft bei uns direkt über den SIP Stack, da machen wir selber tatsächlich nichts intelligentes.

    Wo kommt dieser SIP Stack her, ist das eine Android Funktion?


    Anders gefragt, warum habe ich bei der Phone App eine super Qualität und mit der Starface App auf dem selben Gerät eine schlechtere?

  • Kein Ding, Andreas weiß ja auch wirklich zu fast allen Dingen super Bescheid.


    Der SIP Stack ist eine Bibliothek, die in allen unseren Clients verwendet wird (Windows/Mac/iOS verwenden die gleiche).


    Der größte Unterschied zur Phone App wird vermutlich sein, dass wir keine mobile Telefonie (zusätzlich) über GSM machen, bei uns läuft alles über die Datenverbindung mittels SIP. Ich will aber nicht sagen, dass wir da nicht noch Optimierungsbedarf haben. Abhängig von der Netzverbindung, den verbauten Audiogeräten, den verwendeten Headsets, verbauten Prozessoren (Audioverarbeitung ist rechenintensiv auf so einem kleinen Gerät) können die Ergebnisse der Audioqualität sehr unterschiedlich ausfallen. Ist also ein komplexes Thema.

    Viele Grüße,

    Aaron


    Team Android


    STARFACE GmbH | Adlerstraße 61 | 76137 Karlsruhe | www.starface.com

  • Der größte Unterschied zur Phone App wird vermutlich sein, dass wir keine mobile Telefonie (zusätzlich) über GSM machen, bei uns läuft alles über die Datenverbindung mittels SIP.

    Das wäre ja bei der Phone App das gleiche wenn ich ein Wi-Fi Call mache?

    Ich will aber nicht sagen, dass wir da nicht noch Optimierungsbedarf haben.

    Ich fürchte ja, vor allem wenn es auf allen Systemen die selbe ist, vermutlich lässt sich da einiges optimieren.


    Abhängig von der Netzverbindung, den verbauten Audiogeräten, den verwendeten Headsets, verbauten Prozessoren (Audioverarbeitung ist rechenintensiv auf so einem kleinen Gerät) können die Ergebnisse der Audioqualität sehr unterschiedlich ausfallen.

    Das ist der Grund weshalb ich das mit Wi-Fi Calling und der Starface App auf dem selben Gerät probiere, der Unterschied ist enorm.

    Wobei die Stimme sich tatsächlich wie in Echt anhört, es ist schwer zu beschreiben wie anders sich das anhört.


    Ist also ein komplexes Thema.

    Da habe ich keine Zweifel, keine Frage!


    Bin ich der erste der sich darüber "beschwert"?

  • Das wäre ja bei der Phone App das gleiche wenn ich ein Wi-Fi Call mache?

    Im Prinzip, ja. Der Übertragungsweg ist der Gleiche, dort werden evtl. andere Protokolle verwendet.

    Bin ich der erste der sich darüber "beschwert"?

    Ich sehe das hier nicht als Beschwerde. Ist ja auch in unserem Sinne eine möglichst gute Sprachqualität zu liefern. So im Detail habe ich es selber noch nie mit jemandem außerhalb der Firma diskutiert.

    Viele Grüße,

    Aaron


    Team Android


    STARFACE GmbH | Adlerstraße 61 | 76137 Karlsruhe | www.starface.com

  • Aaron ich habe mir überlegt das ich mir eine konstante Audioquelle baue und mal alle drei Zustände aufnehme (*1):

    * VoLTE

    * Wifi-Call (vermutlich identisch)

    * Starface App


    Das Problem betrifft nur den Audioeingang, ich höre meinen Gesprächspartner absolut identisch wie am "normalen" Telefon.


    Oder hat sich vielleicht inzwischen schon was ergeben?

  • Hallo Slu,


    verschiedene Audioaufnahmen sind natürlich interessant damit wir uns ein besseres Bild machen können. Wir sitzen gerade an Verbesserungen im SIP Stack aber ob das einen Einfluss auf das von dir geschilderte Problem hat wird sich nach Abschluss zeigen.

    Viele Grüße,

    Aaron


    Team Android


    STARFACE GmbH | Adlerstraße 61 | 76137 Karlsruhe | www.starface.com

  • Hallo Aaron

    verschiedene Audioaufnahmen sind natürlich interessant damit wir uns ein besseres Bild machen können.

    ich hab heute in einem Büro ein Lüfter laufen lassen und daneben das Smartphone platziert,

    die Aufnahmen wurden auf der Starface im Callmanager gestartet. Lüfter und Smartphone wurden nicht verändert/bewegt!


    1) Gespräch über Wifi-Call / Mobilfunk und die Android Phone App

    2) Gespräch direkt über die Starface App 8.1.0 (446) und einem Pixel 6a im WLAN


    Das Ergebnis hat mich selber überrascht, bei der Starface App wird ein Großteil des Rauschen einfach unterdrückt während beim Call über den Mobilfunkbetreiber ein ganz gleichmäßiges Lüfter rauschen zu hören ist.


    Jetzt ist mir auch klar warum die Leute immer denken die Leitung ist tot wenn man über die Starface App telefoniert.


    Hinweis:

    Beim Call 2 hört man immer nur ganz kurz was, die Netzwerkverbindung ist völlig in Ordnung. Sobald man dauerhaft ins Smartphone spricht (nicht auf der Aufnahme) ist das Fehlerfrei aber halt leiser und "weiter weg" zu hören. Trotzdem sollte die App nicht einfach eine Stille Verbindung produzieren.

  • Ich bin für Komfortrauschen, alles andere ist für mich keine hochwertige Telefonie da es immer den Eindruck erweckt das die Leitung tot ist.


    Wenn Du dir mein Test Call Audio (Starface Test call.zip) anhörst siehst Du wie schlecht die Starface App ist.

    Klar kann man jetzt sagen die App hat das gleichmäßige Rauschen erkannt, in diesem Fall lag das Smartphone

    aber nur einige ca. vom Lüfter entfernt und die Android Phone App hat es ganz ordentlich aufgezeichnet.


    Aaron kannst Du das mal anhören?

  • Ich hab es mir mal angehört. In der Aufnahme für die Android Phone App hört man konstant ein Rauschen. In der Starface App sporadisch für eine halbe Sekunde. Ich muss aber sagen, dass du da echt hart mit uns ins Gericht geht wenn die App dadurch jetzt schon das Siegel "schlecht" bekommt. Ich nehme das intern mal auf, dass es den Wunsch gibt konstantes Rauschen zu haben. Wir werden uns das aber detailliert anschauen müssen weil zwischen "nicht alles Rauschen unterdrücken" und "sicherstellen dass es Rauschen gibt selbst wenn keines in der Umgebung vorhanden ist" ist noch ein Unterschied und für mich klingt das so als ob man das sehr fein justieren muss bevor das Pendel wieder in die andere Richtung ausschlägt und die Audioverbindung sich minderwertig anhört.


    Falls du noch Lust hast weiter zu testen wäre z.B. WhatsApp als dritte Säule noch interessant. Gibt es bei denen ein Komfortrauschen?

    Viele Grüße,

    Aaron


    Team Android


    STARFACE GmbH | Adlerstraße 61 | 76137 Karlsruhe | www.starface.com

  • Aaron

    In der Aufnahme für die Android Phone App hört man konstant ein Rauschen.

    das was Du da hörst ist nicht das Komfortrauschen sondern eine von mir mit einem Lüfter erzeugte Geräuschquelle (ja nicht optimal, ich hatte aber nichts besseres konstantes gefunden)!

    Ich muss aber sagen, dass du da echt hart mit uns ins Gericht geht wenn die App dadurch jetzt schon das Siegel "schlecht" bekommt.

    Nein damit hat es nichts zu tun, das hat nichts mit einem Siegel "schlecht" zu tun, das verstehst Du völlig falsch.

    (Ich bin mit der Starface App bis auf den Akkuverbrauch und die Audioeingang (!) Qualität sehr zufrieden).


    Meine Benutzer haben mir immer wieder berichtet das die Qualität schlecht ist, das Gespräch ist "weiter weg" und ständig hat man den Eindruck das die Leitung "tot" ist wenn man nicht spricht "hallo bis Du noch da?".


    Als ich dann mal selber der Gesprächspartner war hab ich gemerkt wie unangenehm das Gespräch ist (Kollege Starface App - ich Linphone),

    darauf hin ist dieser Thread entstanden.


    Wir telefonieren intern sowie extern in den allermeisten Fällen mit G.722 und sind eine sehr gute Qualität gewohnt.

    Wir werden uns das aber detailliert anschauen müssen weil zwischen "nicht alles Rauschen unterdrücken" und "sicherstellen dass es Rauschen gibt selbst wenn keines in der Umgebung vorhanden ist" ist noch ein Unterschied und für mich klingt das so als ob man das sehr fein justieren muss bevor das Pendel wieder in die andere Richtung ausschlägt und die Audioverbindung sich minderwertig anhört.

    Ich bin da ganz bei dir, wäre es eine Option so etwas als Experten-Option anzubieten?

    Vermutlich unterscheidet sich das noch von Smartphone zu Smartphone?


    Kannst Du mal folgendes probieren:

    Nehme ein Android und rufe über G.722/Mobilfunk einem Kollegen an, zeichne das Gespräch auf. Das selbe machst Du mit der Starface App, hörst Du da den unterschied?


    Falls du noch Lust hast weiter zu testen wäre z.B. WhatsApp als dritte Säule noch interessant. Gibt es bei denen ein Komfortrauschen?

    Ich habe kein WhatsApp und das ist auch nicht meine Referenz sondern die Android Phone App/Mobilfunk oder ein Gigaset mit G.722.

    • Official Post

    Hallo slu,


    wir haben das Thema als Vorschlag aufgenommen und zur Sichtung, Durchsprache und gegebenenfalls Abwägung entsprechend platziert.

    Bitte hab Verständnis dafür, dass an dieser Stelle der Rahmen für eine weiterführende Forum-Analyse erschöpft sind. Schließlich ist es unser gemeinsames Ziel, dass unsere Ressourcen gemäß Prioritäten und in geordneter Weise eingesetzt werden, um den Fortschritt von STARFACE voranzutreiben.


    Vielen Dank für die detaillierte Mit-Analyse und dem damit verbundenen Zeitaufwand, den wir sehr zu schätzen wissen.


    Grüße

    Anastasia

  • Wir sitzen gerade an Verbesserungen im SIP Stack aber ob das einen Einfluss auf das von dir geschilderte Problem hat wird sich nach Abschluss zeigen.

    Kannst Du dazu schon was sagen?

    Mich interessiert das Thema sehr und wir würden die Android App so gerne produktiv einsetzen.

    • Official Post

    Kannst Du dazu schon was sagen?

    Mich interessiert das Thema sehr und wir würden die Android App so gerne produktiv einsetzen.

    Hallo slu,

    die angesprochene Verbesserung kommt vermutlich mit der 8.1.1.

    Du darfst dich gerne für die Beta eintragen.


    Grüße Anastasia

  • Aktuell läuft noch die Public Beta für v8.1.0.

    Die Arbeiten für eine nächste Beta-Version 8.1.1 laufen noch. Nach Finalisierung der Public Beta für v8.1.0 und Fertigstellung der Arbeiten für v8.1.1 inklusive QA-Tests, wird dann eine nächste Public Beta für v8.1.1 gestartet werden. Du musst dich als noch ein bisschen gedulden :)


    Mehr Infos folgen dann zu gegebener Zeit wie üblich hier im Forum.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!