• Hallo zusammen,

    ich habe da mal eine Frage, in der Hoffnung, dass diese bisher noch nicht gestellt wurde.

    Unter anderem bei Fluxpunkt Modulen gibt es ja eine andere Modul-Konfiguration als den STARFACE-Standard.

    Also mit eigenem Frontend. Ich benötige hier mal einen Ansatz, wie ich das selbst auch tun kann.

    Ich würde gerne in einer Java-Class Daten von einer API abrufen und dem Anwender zur Auswahl zur Verfügung stellen.

    Über ein kurzes How-To wäre ich sehr dankbar!

    Der Zugriff auf die API in Java Class funktioniert bereits - das ist also nicht die Herausforderung :)

  • Hallo Malte

    Ich habe mal ein Konzept erstellt, und einige Testobjekte erzeugt, habe aber nie eine Fertige anleitung daraus gemacht.

    Siehe: https://github.com/Fabian95qw/SFW…gui_elements.md

    Das Grobkonzept:

    Custom_UI_Elements.drawio.png

    DU kannst das Infotextfeld mit einem Trick dazu missbrauchen, um eine JavaScript injection auszuführen.

    Das JavaScript macht dann Backend Calls an das Modul via XML-RPC und stellt so informationen dar.

    Ob die Fluxpunkt Module das auch so machen, weiss ich nicht.

    MfG

    Fabian

    SI-Solutions GmbH
    STARFACE Modul-Entwickler | STARFACE Excellence Partner
    Modul-Downloads | Wiki | Shop

    Edited 2 times, last by FabianZ (January 31, 2024 at 11:03 AM).

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!