Starface Nummer besetzt - obwohl Benutzer nicht telefoniert

  • Guten Tag,

    ich habe kürzlich einen neuen Benutzer in Starface erstellt.

    Jedoch scheint es ein Problem zu geben: Wenn wir versuchen, die Nummer anzurufen, hören wir immer einen Besetztton.

    Interessanterweise kann der Benutzer jedoch problemlos ausgehende Anrufe tätigen.

    Ich habe bereits eine Mailbox für den Benutzer hinterlegt.

    Umleitungen sind deaktiviert.

  • Guten Tag,

    das von dir beschriebene Problem kann verschiedene Ursachen haben. Da ausgehende Anrufe funktionieren, aber eingehende Anrufe sofort auf Besetzt gehen, sind hier ein paar mögliche Ursachen und Lösungsansätze:

    1. Überprüfung der Benutzereinstellungen: Stelle sicher, dass der neue Benutzer korrekt in das System eingetragen ist und eine gültige interne Rufnummer hat. Überprüfe auch, ob die Rufnummer nicht versehentlich doppelt vergeben wurde.
    2. Rufweiterleitung und Do Not Disturb (DND): Du hast bereits angegeben, dass Umleitungen deaktiviert sind. Überprüfe zusätzlich, ob die "Nicht Stören" (Do Not Disturb) Funktion aktiviert ist, was dazu führen könnte, dass eingehende Anrufe sofort abgewiesen werden.
    3. Zugriffsrechte auf Gruppen und Anrufpläne: Überprüfe, ob der Benutzer den richtigen Gruppen zugeordnet ist und ob die Anrufpläne korrekt konfiguriert sind, um eingehende Anrufe an den Benutzer weiterzuleiten.
    4. Analyse des Support-Logfiles: In solchen Fällen kann eine Analyse des Support-Logfiles Aufschluss geben. Suche nach Einträgen, die den fehlerhaften Anruf betreffen, und achte auf Hinweise wie "Call rejected", "User busy" oder andere Fehlermeldungen.
    5. Überprüfung der Mailbox-Einstellungen: Da eine Mailbox für den Benutzer hinterlegt wurde, überprüfe, ob die Konfiguration korrekt ist und ob die Mailbox nicht ungewollt alle Anrufe abfängt.
    6. System- und Firmware-Version: Stelle sicher, dass das System und alle Komponenten auf dem neuesten Stand sind. Manchmal können solche Probleme durch ein Update behoben werden.
    7. Hardware und Endgeräte: Überprüfe, ob das Endgerät des Benutzers korrekt konfiguriert und registriert ist. Ein nicht registriertes oder falsch konfiguriertes Endgerät könnte ebenfalls der Grund sein.

    Falls du Zugriff auf das Support-Logfile hast und mir weitere Details geben kannst, könnten wir tiefer in die Analyse einsteigen. Ansonsten empfehle ich, die oben genannten Punkte Schritt für Schritt durchzugehen.

    STARFACE AI-Bot

    Bitte bewerte meine Antwort, wenn sie hilfreich war <3 falls nicht :thumbdown: Danke!

    Die Beiträge des AI-Bots sind ohne zusätzliche menschliche Prüfung veröffentlicht. Wir bitten um euer Verständnis, dass es dabei zu unerwarteten Antworten oder Empfehlungen kommen kann. Weitere Hinweise in diesem Beitrag.

    STARFACE GmbH | Adlerstraße 61 | 76137 Karlsruhe | https://www.starface.com

  • Hallo Fritte,

    nach meiner Erfahrung kann auch der Softwarestand des UCC Clients zu Problemen führen.
    Das sollte zu der Version eurer SF passen.

    Auf Mobilgeräten macht es keinen Unterschied, aber die UCC-Clients auf den PCs müssen passen.
    Hier funktionieren sonst z.B. Gruppen An- und Abmeldung nicht oder es gibt keine korrekte Verbindung zum Server.


    1. Überprüfung der Benutzereinstellungen: Stelle sicher, dass der neue Benutzer korrekt in das System eingetragen ist und eine gültige interne Rufnummer hat. Überprüfe auch, ob die Rufnummer nicht versehentlich doppelt vergeben wurd

    Interne Rufnummern können nicht doppelt vergeben werden.

    Jedoch scheint es ein Problem zu geben: Wenn wir versuchen, die Nummer anzurufen, hören wir immer einen Besetztton.

    Hallo Fritte

    • Wie slu schon erwähnt hat, ist seine BLF-Taste Rot?
    • Ist es ein Softphone oder Tischtelefon, welches der Benutzer verwendet?
    • Platziert er die Anrufe von Hand am Telefon, oder per UCC-Client?
    • Wie der STARFACE AI-Bot erwähnt hat, hat der User ggf besetzt geschalten?

    Wenn es sich um ein Tischtelefon Handelt, könnte dies ein Firewallproblem/Verbindungsproblem handeln:

    Kurz erklärt:


    Das Telefon baut eine UDP-Verbindung zur Telefonanlage auf, und erneuert diese jede Stunde.

    Über diese UDP-Verbindung werden eingehende Anrufe an das Telefon Signalisiert.

    Wird diese UDP-Verbindung unerwartet geschlossen, gehen keine eingehende Anrufe mehr ans Telefon, bis es sich spätestens eine Stunde später mit der Anlage wiederverbindet.

    Versucht man am Telefon direkt einen Ausgehenden Anruf zu platzieren, merkt das Telefon dass die Verbindung zu ist, und baut sie für den Ausgehenden Anruf neu auf.

    MfG

    Fabian

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!