Priorisierung von Modulen

  • Hallo zusammen,

    ich habe ein, denke ich, recht einfaches Thema - aber ich finde dazu irgendwie nichts passendes.

    Ich habe einen Kunden der eine normale Zeitgesteuerte Umleitung hat für die Geschäftszeit, also nach 17:00 Uhr -> Ansage.

    Weiters verwendet der Kunde 2 Rufumleitungen auf Handys, nun hat er die Anforderung das wenn die Rufumleitung aktiv ist, diese die Geschäftszeitumleitung umgeht - also die RUL immer höher wiegt als die Geschäftszeit.

    Leider finde ich in der Starface keine Möglichkeit einfach eine Prio für die Module zu vergeben.

    Wie kann ich das machen / Wie löst ihr das?

  • Hallo Thomas

    Leider haben Zeitgest. Umleitungen immer Vorrang vor Benutzerrufumleitungen.

    Es gibt verschiedene Wege das zu umgehen.

    Wenn die Umleitungsziele Statisch sind ist das einfachste, zwei weitere Zeitgesteuerten Umleitungen anzulegen.

    • Zeitraum setzen auf Montag-Sonntag
    • Als Ziel die Handynr.
    • Diese als Taste vom Typ "Module aktivieren" beim Benutzer auf die Funktionstaste legen
    • Dem Benutzer das Recht "Erlaube Modulaktivierung" geben (Admin ==> Benutzer ==> Benutzer editieren ==> Berechtigungen ==> Tasten)

    Im Admin unter "Module" gibt es unten "Ausführreihenfolge" dort musst du dann diese zwei Zeitgest. Umleitungen über der AGZ Einsortieren.

    Nun hat der Benutzer einen Knopf mit dem er die RUL aufs Handy de-aktivieren kann.

    MfG

    Fabian

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!