Herauslösen einzelner Fenster

  • In den früheren Versionen von Starface konnte man die einzelnen Docks aus dem Hauptprogramm herauslösen. So hatte ich immer die Funktionstasten mit den Status meiner Kollegen auf meinem Zweitmonitor jederzeit im Blick. In Version 8.1 ist ein Herauslösen leider nicht mehr möglich. Ich habe mir jetzt zwar einen Workspace erstellt und das Hauptprogramm nun immer geöffnet, aber das nimmt sehr viel Platz ein.
    Das Herauslösen einzelner Docks (z.B. Funktionstasten, Kontakte, usw.) in ein gesondertes Fenster außerhalb des Hauptfensters ist seit Version 8.1 nicht mehr möglich.
    Die Funktionstasten sollten jederzeit losgelöst als Fenster sichtbar und schnell anklickbar sein, ohne gleich das ganze Hauptprogramm öffnen zu müssen. Außerdem kann man so immer den aktuellen Status der Kollegen sehen (Anwesend, Verfügbar, Belegt, usw.).
    Konkretes Beispiel, wie sich die Verbesserung im Alltag für den Benutzer oder Admin positiv auswirkt.
    Technische Details wie Auszüge aus Logdateien etc.

    Könnte das Feature, dass man einzelne Docks aus dem Hauptprogramm herauslösen kann, wieder eingebaut werden?

  • Könnte das Feature, dass man einzelne Docks aus dem Hauptprogramm herauslösen kann, wieder eingebaut werden?

    Ja, dem stimme ich zu.

    Ich habe das Thema auch schon in mehreren Schulungen etc. angesprochen.
    Hier wurde ich immer auf die VIPs vertröstet.
    Die VIPs sind im Funktionsumfang jedoch leider sehr beschnitten.

    - nur 10 Stück.

    - kein Modul aktivieren

    - kein Gruppe beitreten

    - keine externen Rufnummern

    - nicht mal die Handynummern, welche den Kollegen hinterlegt sind, können gewählt werden (angeblich ab der nächsten Version, wann immer die kommt)

    ich arbeite nun seit längerem mit dem neuen Client und muss sagen, wenn die zuletzt genannte Funktion kommt, sind wir dem alten Client ein schönes Stück näher, habe auch die Begrenzung der 10 Teilnehmer gott sei Dank inzwischen umgehen können (Config-Datei), damit ich wenigstens alle meine 14 Kollegen sehe und darüber anrufen kann. Damit kann man sagen, die VIPs sind relativ nutzbar. Jedoch gerade die Funktionstasten für Gruppe beitreten und Modul aktivieren fehlen sehr.

    Ich verstehe nicht, wieso man an dieser Stelle nicht einfach die alten Funktionstasten implementiert hat in schmalerer Form, sprich in der aktuellen Optik.

    Aber wenn sich die Produktbeauftragten über alle Kunden hinwegsetzen, ist das deren Ding und Kunden sind ja egal, Hauptsache die Produktbeauftragen sind glücklich.

  • Product Owner haben in erster Linie - zumindest streng der Scrumlehre - dem Stakeholder (also uns/dir/Kunden) und dem finanziellen Wohl des Unternehmens zu folgen.


    Da SF „agil“ entwickelt, wird die Entscheidung das so umzusetzen also diesem Grundgedanken folgen.


    ,-)

    Die PMs haben sich halt durchaus was dabei gedacht. So viel ist klar…

    Die Frage ist halt nur… „was“…? ,-)


    Vielleicht sehen wir ja auch das „große Ganze“ halt (noch?) nicht…

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!