iQueue - mit 2 Gruppenmitgliedern die aber abgemeldet sind

  • Hallo zusammen


    Ich habe eine Verstäntnisfrage zum Thema iQueue.


    Folgendes Szenario:
    [INDENT]Eine iQueue-Gruppe "Test" mit Umleitung nach Zeitüberschreitung 10sek auf Zielnummer 39.
    2 Personen (Angemeldet) zugeordnet.
    iQueue Rufstrategie Parallel.
    Warten auf Agenten deaktiviert. [/INDENT]



    Die beiden Personen haben sich am Telefon mit *77xx eingelogt, sind somit Grün und die iQueue funktioniert.


    Jetzt melden sich beide Personen mit *79 am Telefon ab und sind somit grau.
    Ich erwarte jetzt, da die iQueue nun keine aktiven oder telefonierenden Mitglieder mehr hat, dass dann die Umleitung auf Zielnummer 39 greift.
    Das tut sie aber nicht, sondern lässt neue Anrufer schön in der Schlaufe auf freie Mitarbeiter warten.


    Wenn allerdings die 2 Mitarbeiter sich selber aus der Gruppe abmelden, ist kein Agent mehr in der Gruppe und der Anruf geht wie gewünscht sofort auf 39.



    Was ich nicht verstehe, ist, wieso greift da die Weiterleitung anders als in einer normalen Gruppe.
    Eine Weiterleitung in einer normalen Gruppe funktioniert auch sofort, falls kein Mitarbeiter am Telefon angemeldet ist, sprich er ist grau.


    Kann mir das einer von euch erklären oder habe ich eine Funktion übersehen?
    Es wäre sehr schön, wenn die Mitarbeiter sich nicht auch noch von der Gruppe abmelden müssen, wenn sie das Telefon abmelden...


    Grüsse und vielen Dank
    Rico

  • Kann ich so bestätigen. Ist bei uns auch schon öfter vorgekommen dass die Hotline nicht auf den Überlauf lief, da sich Personen an wechselnden Arbeitsplätzen nur vom Telefon - jedoch nicht zuvor an der IQueue abgemeldet haben.

  • Hm.. danke, dann hab ich das richtig verstanden.


    Das wäre aber in meinen Augen jetzt ein Fehler vom Modul oder ist das so gewollt?
    Es sollte doch egal sein, ob ein Benutzer von der Gruppe abgemeldet ist oder einfach vom Telefon und somit unerreichbar ist.

  • Kann ich soweit auch bestätigen - weder DND noch das Abmelden von Telefonen hilft hier - in der vorherigen Gruppe mit Warteschlange wurde das korrekt erkannt.


    Allerdings werden die "Freien Agenten" in der iQueue-Übersicht im Webinterface korrekt berechnet - nur angemeldete nicht-DND-User werden hier gezählt. Das wird also ein Bug sein - ich habe diesbezüglich bereits dem Support geschrieben. (Call#1044520)

  • Hallo,


    es handelt sich hier nicht um einen Fehler, sondern um eine Grundsatzfrage zur generellen Handhabe dieser Funktion. Die Funktion Warten auf Agenten (im inaktiven Zustand) greift nämlich nur, wenn keine Agenten in der iQueue angemeldet sind. Sobald mindestens einer angemeldet ist, greift sie nicht. Heißt, der Anrufer geht in die Queue, wenn jemand angemeldet ist. Dabei spielt es dann keine Rolle ob dieser telefoniert oder "Ruhe" aktiviert hat. Wir werden das Verhalten ggfs. überdenken und eventuell anpassen. Aktuell kann ich aber noch nicht sagen, ob das tatsächlich angepasst wird.

  • Hallo zusammen


    Das mag so sein, dass das kein Fehler ist. Nur möchte ich noch folgendes Szenario erwähnen:


    Starface - Cloud als Telefonserver und 1 Firmenstandort.


    Nehmen wir an, dieser Standort hat einen halben Tag Internet Ausfall. In der jetzigen Version der Starface merkt die Anlage
    dass die Telefone nicht da sind, sprich die Umleitungsregeln werden aktiv und man kann ein Szenario aufbauen.


    Was passiert mit der iQueue? Sie läuft normal weiter. Alle Benutzer sind ja noch an der Gruppe angemeldet.
    Abmelden geht ja nicht, da an diesem Standort auch kein Internet ist.


    Wenn Starface die tolle Cloud anbietet, dann wäre ich froh, wenn man dieses Szenario berücksichtigt.


    Vielen Dank euch und Grüsse
    Rico

  • Hallo zusammenDas mag so sein, dass das kein Fehler ist. Nur möchte ich noch folgendes Szenario erwähnen: Starface - Cloud als Telefonserver und 1 Firmenstandort. Nehmen wir an, dieser Standort hat einen halben Tag Internet Ausfall. In der jetzigen Version der Starface merkt die Anlagedass die Telefone nicht da sind, sprich die Umleitungsregeln werden aktiv und man kann ein Szenario aufbauen. Was passiert mit der iQueue? Sie läuft normal weiter. Alle Benutzer sind ja noch an der Gruppe angemeldet.Abmelden geht ja nicht, da an diesem Standort auch kein Internet ist. Wenn Starface die tolle Cloud anbietet, dann wäre ich froh, wenn man dieses Szenario berücksichtigt. Vielen Dank euch und GrüsseRico

    Hallo Ricoh, in dem Szenario kannst du dir mit "Untätige Agenten automatisch ausloggen" behelfen. Hübsch ist es nicht, aber es funktioniert.

    Viele Grüße
    Niklas


    - Ex STARFACE Support: 2014-2020 -

  • Hallo Niklas, danke für deine Hilfe, für mich ist das aber keine Lösung..
    Ich möchte nur aufzeigen, dass die Logik einer Gruppe mit der iQueue sich anders verhält als eine normale Gruppe.


    In deinem Fall muss ich den Mitarbeitern der Firma sagen, es könnte sein, dass Ihr ein Internet Ausfall gehabt habt, bitte
    prüft doch, ob Ihr noch in der Gruppe angemeldet seid, ansonsten funktioniert die iQueue nicht..
    Ausserdem logt es die Mitarbeiter ja nicht sofort aus, sondern erst nach ein paar Anrufer.. und diese sind dann bereits in der Schlaufe.
    Ich weiss dass ich das definieren kann, aber wenn dann ein Mitarbeiter mal auf dem WC ist, dann ist er auch automatisch raus.. also keine Lösung..


    Ich wäre einfach froh um eine Aussage zur Gruppenlogik. Am liebsten wäre, dass die gleich reagiert wie eine normale Gruppe

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!