Unterscheidung Besetzt/Zeitüberschreitung/Nicht erreichbar bei Umleitung

  • Hallo zusammen


    Gibt es eine Möglichkeit eine zusätzliche Unterscheidung bei den Umleitungen zu machen zwischen
    - Immer (bereits möglich)
    - Besetzt (bereits möglich)
    - Zeitüberschreitung (bereits möglich)
    - Nicht erreichbar (neu)


    Die ersten 3 gibt es ja bereits. Die 4. Variante ist wie folgt zu verstehen:
    Ein Benutzer ist an einem Telefon angemeldet und das Telefon ist offline. Oder in einer Gruppe sind alle Telefone offline.


    Hintergrund: Wir haben einen Kunden mit 5 Standorten. Die Telefone in den Filialen verbinden direkt über die Standortverbindung mit der Starface am Hauptstandort.
    Das Standardverhalten bei Besetzt und Zeitüberschreitung ist die Umleitung auf die Voicemailbox.
    Wenn nun ein Standort offline geht (aus welchen Gründen auch immer), sind ja alle Telefone nicht mehr registriert. In einem solchen Fall möchte der Kunde, dass alle eingehenden Gespräche in die Zentrale umgeleitet werden statt auf die Voicemailbox (denn bei einem Ausfall kann die Filiale auch nicht auf das Mail zugreifen).


    Danke
    Gruss Christian

  • Hallo Christian


    Meines Wissens nach zählt doch ein User ohne Aktives Telefon immer als "Besetzt"(?)


    Aber wenn du also beim Benutzer im Besetzt bereits die Zentrale hinterlegt hast, dann sollte es dann Automatisch zur Zentrale weiter, wenn er kein Aktives Telefon hat.


    MfG


    Fabian

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!