Appliance Verbesserungsvorschläge ...

  • ... ist die einzigste Überschrift die mir spontan einfiel ;-). So schlimm ist es auch wieder nicht ...


    Wir haben mittlerweile rund ein Dutzend Appliance verbaut und einige Punkte ärgern mich doch immer wieder:


    • Da die Rackohren nur unten angeschraubt werden, neigen sich die Teile immer irgendwie nach aussen und die SF hängt auf "halb acht". Ist es nicht möglich eine ordentliche Rackbefestigung zu realisieren, bei der die "Öhrchen" auch oben angeschraubt werden?


    • Die Haltegriffe sind zu nah an den Befestigungslöchern für die Rackschrauben. Mit den Plastikabdeckungen für die Schrauben geht eh nix. Und auch so ist das häufig eine fummelige Sache.


    • Eine Rackbefestigung hinten wäre toll, hängt die Appliance nicht so schräg im Rack.


    • Den USB Anschluss und den Slot für die SD Karte für das Backup hinten an der Appliance zu haben ist etwas blöd. Wenn der Serverschrank an der Wand steht kommt da kein Mensch mehr dran. Ein Zugang von Vorne wäre besser. Und nein: Ich will keine USB Verlängerung anschliessen. Und klar, Backup auf den Server ist eh besser ... trotzdem ...


    Sind zwar alles Kleinigkeiten, aber ich wollte es mal ansprechen. So aus der Praxis heraus. Vielleicht kann man den Jungs von Pyramid mal einen Tipp geben.


    Ausserdem fände ich es sinnvoll bei eingebauter 4BRI Karte auch 4 Anschlusskabel zu haben und nicht nur zwei. Zum einen fehlen selbst die häufig, zum anderen macht krimpen der Kabel nicht wirklich Spaß. Und wenn es machbar wäre, das wir nicht häufig eine SD Karte nachordern müssten, da keine mitgeliefert wurde, würde das allen Beteiligten auch viel Stress ersparen ;-).


    Kleine Anmerkung zur Software: Ist es nicht möglich einen TFTP auf der SF zu realisieren? Speicherplatz ist ja genug vorhanden ...


    Herzlichen Gruß
    Baba

    Edited 3 times, last by caryon: Moderational Edit ().

  • Hallo Baba71,
    danke für die Anregungen für die Professional Appliance, wir werden die Punkte mal diskutieren, und sehen ob man daran was ändern kann.


    Die letzten zwei Punkte können wir direkt angehen - die Appliances sind seit längerem mit SD-Card und 4 Kabeln ausgestattet. Falls das bei Dir nicht so ist, muss es eine Fehllieferung sein. Wenn Du Dich mit uns in Verbindung setzt, schicken wir Dir gerne Ersatz.


    Tftp ist kein Problem, das Packet liegt mit in unserem UpdateRepo, d.h. mit dem Befehl "yum install tftp-server" kann man ihn nachinstallieren (STARFACE Version > 3.0.0.47).
    Defaultmässig installiert lassen wir uns mal durch den Kopf gehen.

    Yours sincerely / Gruß,
    OH

    Edited once, last by Philipp ().

  • Zu den fehlenden Kabel:
    Sirrix liefert by-default 2 Cross-ISDN-Kabel mit aus, dehalb waren die ersten Appliances auch nur mit zwei Kabeln bestückt.


    Wir haben dann festgestellt, dass doch manchmal mehr als 2 externe ISDN-Ports benötigt werden und haben entsprechend reagiert. Mittlerweile liegen immer 4 ISDN-Kabel dabei.


    Allerdings gab es eine Serie von Appliance, bei denen die Kabel komplett gefehlt hatten (wie von dir berichtet). Das war leider ein Fehler von unserem Lieferanten.


    SD-Karten:
    Die SD-Karten befinden sich erst seit kurzem im Standard-Lieferumfang einer STARFACE Appliance, da auch hier unsere Erfahrung gezeigt hat, dass kaum jmd sich die Mühe macht und eine SD-Karte "nachkauft".
    Deshalb liefern wir die SD-Karten mit, sodass im Falle eines Falles eine Sicherung vorhanden ist.


    Gruß
    Philipp

    Gruß / Regards
    Philipp

  • Hallo,


    die Anschlüsse vorne zu positionieren erachte ich ebenfalls als sinnvoll. Viel wichtiger sind aber die 4 ISDN-Anschlusskabel. Freut uns sehr, dass diese nun in der Standardauslieferung enthalten sind :)

  • Hallo Baba71,
    ich denke, wir werden Pyramid einfach mal den Link zu diesem Beitrag schicken. :rolleyes:

    $df # root hat immernoch Platz
    Filesystem 1K-blocks Used Avail Capacity Mounted on
    /dev/ad0a 7984374 7750796 -405170 106% /
    devfs 1 1 0 100% /dev

  • Hallo Baba!



    Sehr gute Hinweise, die wir gerne zusamen mit Vertico aufgreifen - vielen Dank !


    Einen Wunsch kann ich schonmal ganz schnell erfüllen! Wir haben seit kurzem eine hintere Befestigungsebene. :cool:


    Über den Vertico-Vertrieb kann dies sicherlich schnell und problemlos besorgt werden.
    Diese ist tiefenvariabel zu montieren - sollte somit fast immer passen.



    Die weiteren Punkte lassen wir in die Gehäuseentwicklung einfließen - das benötigt allerdings etwas Zeit für die Umsetzung.



    mfg


    Stephan Bäckert
    Pyramid Produktmanagement

  • Baba soeben ist ein Angebot ueber die Befestigungswinkel eingegangen,
    unser Support bzw Vertrieb wird asap Kontakt aufnehmen

    $df # root hat immernoch Platz
    Filesystem 1K-blocks Used Avail Capacity Mounted on
    /dev/ad0a 7984374 7750796 -405170 106% /
    devfs 1 1 0 100% /dev

  • TOLL!!!!


    Super hier soviel Resonanz sowohl von vertico als auch pyramid zu erhalten.


    Das Nachbestellen der SD-Karte und der S0 Kabel war ja bislang nie ein Problem, verursacht nur Aufwand auf beiden Seiten.


    Das es eine rückwärtige Rackbefestigung geben wird ist klasse.


    Wo wir grad beim Brainstormen sind ... wir haben in der letzen Woche zwei Appliances beim Kunden verbaut. Beide wurden uns von unserem Großhändler mit der Version 2.3 geliefert. Das Update zu erledigen ist zwar kein Thema, allerdings doch etwas verwunderlich, das es noch soooo alte Appliances irgendwo auf Lager gibt. Kann man das irgendwie steuern?


    Kleine weitere Anmerkung:
    Ist es nicht möglich die Seriennummer der Starface im Admin Menü sichtbar zu machen? In den Anfangszeiten haben wir die immer im Menü gesucht, dann festgestellt, Sie steht auf dem Zettel von Pyramid - den man immer vergißt zu kopieren ;) und wenn ich schnell mal per SSH mal auf die Starface muss, habich die Nummer nie parat.


    Alles nur Kleinigkeiten, erleichtern aber den Alltag ungemein ...


    Gruß
    Baba

  • Hallo Baba,
    die Versions-Aktualität versuchen wir immer zu erhalten, aber es kann schonmal sein, dass eine Appliance ein paar Monate im Lager steht (3.0 Iso gibt es seit Ende April).


    Wir sorgen da zwar für Aktualität, aber das passiert schonmal.


    Allgemein gesagt: es wird immer ein Update geben, das man installieren kann wenn man die Appliance auspackt, nur der Versionssprung ist normalerweise nicht so groß.


    Die Seriennummer können wir leider Hardwaretechnisch nicht herausfinden, und wollten bisher niemanden zwingen sie bei der Lizenzeingabe einzutragen, wegen Fehleranfälligkeit.

    Yours sincerely / Gruß,
    OH

  • So, gestern das erste Mal die Rackschienen um die SF ordentlich zu befestigen in der Hand gehabt. Erst waren wir verwundert, dann haben wir uns kaputt gelacht ... ;)


    Ich schraube die Rackschienen im Rack hinten fest. Und habe so L-Profile mit Löchern an der Rachschiene. Toll! Schraub ich das doch unten an der SF fest. Leider hat die SF keine Löcher in die ich den Kram reinschrauben kann :D.


    Und Nun? Die SF einfach auf die paar Zentimeter der L-Profils stellen? oder wie oder was? Netter Gag ... aber irgendwer hat doch da nicht nachgedacht oder?


    Also wir haben die Rackschienen dann gleich mal wieder entsorgt und die SF auf "halb acht" in den Serverschrank gehängt. Also der selbe Murks wie immer ....

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!