knowledge.starface.de

  • Hi!


    Die Knowledge Website ist ja richtig gut,


    Gibt es die vielleicht auch für Personen, die der deutschen Sprache nicht mächtig sind ?


    Vielen Dank
    Bernhard

    Liebe Grüsse
    Bernhard


    Starface Enterprise V6.7.2.2
    Starface Advanced V6.7.2.2
    Starface Compact V6.7.2.2

  • Im Moment gibt es die Informationen auf "knowledge.starface.de" nur in deutscher Sprache. Es ist zwar eine Übersetzung geplant (z.B. englisch oder französisch), aber dafür gibt es noch keinen Termin.

    STARFACE Technische Redaktion


    Unsere Knowledge-Base für STARFACE findet ihr hier!

  • Danke für die Info.


    Dann werde ich wohl ein, zwei Beiträge übersetzen müssen :)

    Liebe Grüsse
    Bernhard


    Starface Enterprise V6.7.2.2
    Starface Advanced V6.7.2.2
    Starface Compact V6.7.2.2

  • Ich bin der Meinung ein JEDER sollte Englisch können.
    Gerade in unserer Branche. :)


    Somit wird (wieder meiner Meinung) Englisch reichen.

    Liebe Grüsse
    Bernhard


    Starface Enterprise V6.7.2.2
    Starface Advanced V6.7.2.2
    Starface Compact V6.7.2.2

  • DEUTSCH!


    Ich halte es für keine gute Idee, an solchen Stellen ausschliesslich auf die englische Sprache zu wechseln. Das fühlt sich zwar "wichtig" an, ist aber durchaus immer wieder doch ein Hemmnis. Es mag sein, dass man die englsiche Sprache gut beherrscht - aber trifft das auch tatsächlich immer und überall in den fachlichen Bereichen zu?


    Beispiel : Exakt jenen Effekt hatte ich selbst vor einiger Zeit mit der Firma Snom - alles Englisch ... (eigentlich kein Problem, dachte auch ich) und dann kommt die Stelle, wo man als deutscher Muttersprachler etwas doch nicht ganz versteht und hinterfragen muss oder etwas dämlich übersetzt ist. Und wenn dann so eine Firma (wie in jenem Fall) als vermeintlich DEUTSCHES UNTERNEHMEN nicht mal ansatzweise bereit ist, zusätzlich zu englischsprachigen Fachinfos in deutscher Sprache zu antworten und ein Problem zu bearbeiten, halte ich das für wirklich schlimm und das wird letztlich auch ein Entscheidungskriterium für oder gegen so ein Produkt.


    Ich habe dann auch ein wenig die Kunden im Blick - nicht alles was ich kann oder glaube zu können (auch im Punkt Sprache) kann ich dort automatisch voraussetzen. Und ehrlicherweise bin ich ab und an eben auch froh, wenn ein Kunde selbst schon mal etwas nachschaut und die Chance hat, das zu verstehen.


    Es gibt dann auch eben ältere Kunden, die nicht ganz so Englisch-sprachbegabt sind ... oder auch unsere Deutschen in den östlichen Landesteilen (nein - ist ausdrücklich nicht "herabwürdigend" gemeint, sondern nur der Hinweis, auch solche naturgegebenen oder historisch bedingten Tatsachen im Auge zu behalten).


    @Starface : Bitte bleibt als Unternehmen, welches sich mit dem Attribut "Made in Germany" schmückt auch beim Service, in der Sprache der Landsleute zu kommunizieren. Das eine zusätzliche, englischsprachige Knowledge-Base natürlich toll ist und als guter, vollständiger Service für internationale Kunden und Partner bezeichnet werden darf, ist gar keine Frage. Aber bitte nicht als Ersatz für das Grundlegende ... :rolleyes:


    Papyrus: Wendet sich die FAQ nur an die Spezialisten oder vielleicht auch die Konsumer?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!