Gruppe und Mailbox - SIP Trunk Telekom

  • Hallo zusammen,

    vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.

    Wir hatten eine Umstellung von PMXer auf SIP Trunk Deutsche Telekom.
    Die Zentrale hat eine Gruppe mit Benutzern, die sich dort morgens anmelden. Abends wird die Gruppe von allen wieder verlassen und dort ging dann die konfigurierte Mailbox ran. Das hat auch immer funktioniert.
    Nur jetzt kommt die Telekomansage, der "gewünschte Gesprächsteilnehmer ist nicht mehr erreichbar".

    Anlagenversion: Starface Enterprise 6.4.3.34

    Grüße Norman

  • Hi,

    wann kommt die Ansage ?
    Generell auch wenn Mitglieder angemeldet sind ? Oder nur wenn alle abgemeldet sind ?

    Die Rufnummern der Gruppe habt ihr neu eingetragen nach dem Wechsel von ISDN auf SIP ? Die Purzeln beim Löschen von der ISDN Leitung nämlich erstmal raus.

    Gruss,
    Sascha

    Mit sonnigen Grüssen aus Bielefeld :)
    Sascha

    A bis Z TeleCom Partner GmbH
    Ludwig-Erhard-Allee 41
    33719 Bielefeld

    https://www.abisztelecom.de

  • Hi Sascha,

    ich habe die Rufnummern in die Gruppe neu eingetragen. Habe zwei Benutzer auf die Gruppe angemeldet. Dann kommen die Gespräche über die Zentrale Rufnummern an den Benutzer an.
    Wenn beide Benutzer abgemeldet werden, dann kommt von der Telekom die Ansage.
    Habe dann mal die Mailbox direkt drunter manuell eingeschalten, dann geht es auf die Mailbox.

    Gruß Norman

  • Das müsste die Ansage der Telekom sein. "Ihr gewünschter Gesprächspartner, ist zur nicht erreichbar"
    Hab mir mal die alte Config wo noch ISDN drin ist in einer VM geöffnet, dort war kein Abwurfplatz drin.

    Also die Anlage registriert schon das an der 0 was reingeht.

    > 0x7fdd4c007310 -- Strict RTP learning after remote address set to: 217.0.132.21:17390
    -- Executing [57900500@Telekom-incoming:1] Set("SIP/+49621579000-000000db", "channelname=Telekom-incoming") in new stack
    -- Executing [57900500@Telekom-incoming:2] Set("SIP/+49621579000-000000db", "lineconfigid=1882") in new stack
    -- Executing [57900500@Telekom-incoming:3] Goto("SIP/+49621579000-000000db", "Telekom-incoming-manuell,57900500,1") in new stack
    -- Goto (Telekom-incoming-manuell,57900500,1)
    -- Executing [57900500@Telekom-incoming-manuell:1] Set("SIP/+49621579000-000000db", "var_to=<sip:+49621579000@telekom.de;user=phone>") in new stack
    -- Executing [57900500@Telekom-incoming-manuell:2] Set("SIP/+49621579000-000000db", "firstcut=+49621579000@telekom.de;user=phone>") in new stack
    -- Executing [57900500@Telekom-incoming-manuell:3] Set("SIP/+49621579000-000000db", "secondcut=+49621579000") in new stack
    -- Executing [57900500@Telekom-incoming-manuell:4] Goto("SIP/+49621579000-000000db", "incoming,+49621579000,1") in new stack
    -- Goto (incoming,+49621579000,1)
    -- Executing [+49621579000@incoming:1] Goto("SIP/+49621579000-000000db", "calling,0049621579000,1") in new stack
    -- Goto (calling,0049621579000,1)
    -- Executing [0049621579000@calling:1] GotoIf("SIP/+49621579000-000000db", "0?4") in new stack
    -- Executing [0049621579000@calling:2] AGI("SIP/+49621579000-000000db", "agi:async,,1882,,,,,,,,,,,,,,") in new stack
    -- Manager 'actionasterisk' from 127.0.0.1, hanging up channel: SIP/+49621579000-000000db
    == Spawn extension (calling, 0049621579000, 2) exited non-zero on 'SIP/+49621579000-000000db'
    -- Executing [h@calling:1] NoOp("SIP/+49621579000-000000db", "HC 20") in new stack
    -- Executing [h@calling:2] Goto("SIP/+49621579000-000000db", "_exit_,0") in new stack
    -- Goto (calling,_exit_,0)

  • Schau mal nach ob die Rufumleitung nach Zeit auf den AB für die Gruppe noch aktiv ist, ansonsten wüsste ich (vielleicht ja wer anders ???) nicht wie oder wohin eine Gruppe ohne aktive Mitglieder das Telefonat sonst leiten sollte.

    Gruss

    Mit sonnigen Grüssen aus Bielefeld :)
    Sascha

    A bis Z TeleCom Partner GmbH
    Ludwig-Erhard-Allee 41
    33719 Bielefeld

    https://www.abisztelecom.de

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!