Teilnehmeranzeige nach Wahl über Funktionstaste

  • Hallo,

    wir haben über das Webfrontend die Funktionstasten unserer Telefone (Snom 370) für die Nebenstellen eingerichtet.

    Wählt man eine Nebenstelle über eine solche Taste, so erscheint in unserer CTI-Lösung jedoch auch beim Anrufenden der Name des Anrufenden (statt des Angerufenen). Wählt man die Nebenstelle durch Wahl der Rufnummer, ist die Anzeige korrekt.

  • Hmm...da wirds schwierig das TAPI zu debuggen - der TAPI-Treiber ist ja nicht von uns ;)

    Tritt mit dem WinClient derselbe Fehler auf?

    Mit unserem WinClient bekomme ich immer die korrekten Anruferinformationen im CRM-System angezeigt.

    Gruß
    Philipp

    Gruß / Regards
    Philipp

  • Das der TAPI-Treiber nicht von euch ist, verstehe ich :). Aber:

    • Habt ihr, soweit ich weiß, keinen Multiline-Taptreiber im Angebot?
    • funktioniert das CTI ja beim manuellen Wählen. Beim Funktionstastendruck passiert in Starface offensichtlich was anderes als beim manuellen Wählen?

    Ich werde im Laufe des Tages mal das Szenario mit dem Winclient durchspielen und Rückmeldung geben.

  • Quote

    Habt ihr, soweit ich weiß, keinen Multiline-Taptreiber im Angebot?

    Nein, noch nicht (dauert aber nicht mehr so lange). Läuft der TAPI-Treiber auf einem Terminalserver oder warum "Multiline"?


    Quote


    Beim Funktionstastendruck passiert in Starface offensichtlich was anderes als beim manuellen Wählen?


    Das Problem ist, dass andere TAPI-Treiber entsprechend auf der Nebenstellenebene arbeiten, was die STARFACE an sich ja nicht tut.
    Daher kann man nicht immer garantieren, dass 3rd-Party-Software für asterisk automatisch sauber mit STARFACE zusammenarbeitet.

    Bitte mal mit WinClient testen und dann schauen wir weiter...

    Gruß / Regards
    Philipp

  • @Multiline:
    Mit "Multiline" ist gemeint, dass dieser Treiber mehr als eine Nebenstelle/Leitung unterstützt. Und dies wird für unsere serverseitige CTI-Lösung benötigt. Ein Terminalserer wird nicht verwendet.

    @3rd-Party:
    Meine Erwartungshaltung war auch nicht, dass jedwede 3rd-Party-Software mit Starface funktioniert. Aber zumindest wollte ich gerne wissen, in wie weit eine Lösung möglich ist bzw. wo das Problem seinen Ursprung hat.

    Ich werde das Verhalten mit dem Winclient entsprechend testen.

  • So, test mit Winclient ist erfolgt.

    Ergebnis:
    Auf Fehlverhalten kann nicht überprüft werden.

    Grund:
    Der Winclient signalisiert keine ausgehenden Anrufe, somit kann ich nicht überprüfen, "mit wem ich telefoniere".

  • Hmm...ok

    Quote

    Der Winclient signalisiert keine ausgehenden Anrufe, somit kann ich nicht überprüfen, "mit wem ich telefoniere".

    Doch, unser TAPI signalisiert auch ausgehende interne Anrufe - funktioniert z.B. mit dem CRM "CAS genesis world". Ich vermute dass die TAPI Implementierung in deinem CRM bzgl. "Kontakt öffnen" hier etwas anders ist.

    Ich werde das intern abklären welche logfiles uns hier weiterhelfen können.

    Gruß / Regards
    Philipp

  • ja, diese Windows-Bubble" zeigt nur eingehende Anrufe an. Der TAPI-Treiber signalisiert aber sowohl ein und aus ausgehende Gespräche (auch wenn diese nicht in der Bubble angezeigt werden.

    grüße

    Jochen

    Quote

    Im Leben eines jeden Büromenschen gibt es drei einschneidende Ereignisse: Erstens einen Wechsel des Vorgesetzten, zweitens den Tod der Topfpflanze und drittens eine neue Telefonanlage.

  • Hallo DavidHartmann,
    Hallo Jochen,

    wir benötigen auch einen Multiline-fähigen TAPI für Starface.

    jochen:
    laut Supportmail von gestern wurde uns mitgeteilt, dass es keinen multilinefähigen Tapi-Treiber für Starface gibt. Also entgegen des Postings 22.10.2008 (... noch nicht, dauert aber nicht mehr lange ...), doch keine Planung, multiline-fähige TAPI für Starface anzubieten? Welche 3rd-Party-multiline-Tapi wird von Starface unterstützt? Gibt es hierzu eine Information?

    DavidHartmann:
    wir haben gestern "xtelsio TAPI for Asterisk" herunter geladen, konnten aber keine erfolgreiche Verbindung aufbauen? Welche Konfiguration habt Ihr vorgenommen, damit eine Verbindung aufgebaut werden kann?
    Konnten Eure Probleme aus dem Postings gelöst werden, oder gibt es mit xtelsio immer noch Probleme?

    Danke schon mal im Voraus für Feedback.

    Grüße
    RBDML

  • Die Verfolgung einer eigenen Multiline-TAPI-Integration haben wir aufgrund der geringen Nachfrage verworfen.
    Einige unserer Kunden haben erfolgreich den Multiline-Tapi "Phonesuite TAPI for Asterisk" im Einsatz.
    Dieser wird direkt an den Asterisk Manager konnektiert (hierfür muss in in der STARFACE-Firewall der Port 5038 geöffnet werden).
    Hierbei handelt es sich um eine nicht durch unsere QA geprüfte Anwendung, Einsatz demnach ohne Gewähr auf Erfolg bzw. Haftung für "Nebenwirkungen" durch STARFACE.

    mir bisher bekannte Einschränkungen:
    Die TAPI-Überwachung erfolgt je Telefon, nicht Benutzer-basiert (d.h. bei Benutzern mit mehreren Telefonen eingeschränkt funktional, iFMC-Rufe werden generell nicht erkannt)
    Die Zielrufnummer bei ausgehenden Rufen über Funktionstasten wird nicht erkannt.

    Grüße
    Stefan

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!