UCC-Client/Outlook AddIn - Kontakte Ordner

  • Hallo,

    leider habe ich im Forum gerade nichts dazu gefunden (bin mir aber eigentlich sicher, dass es das Thema schon gab).

    Wenn man im Outlook-AddIn des UCC-Clients im Reiter "Kontakte Ordner" (Handbuch: 5.13.4) einen übergeordneten Bereich anhakt, werden die Unterordner nicht mit markiert. Gibt es hierfür eine Lösung, auch dass neue Unterordner automatisch mit markiert werden?

    Wäre um Hilfe dankbar.

    Grüße
    Matthias

  • Hallo Matthias, das ist Absicht. In einem ziemlich ähnlichen Produkt hatte ich mal die Situation, dass das rekursive Analysieren und Anzeigen einer solchen Struktur endlos gedauert hat - der Kunde hatte eine Verzeichnisstruktur, die von weltweit über 60 Exchange Servern gebildet wurde. Seitdem mache ich das nicht mehr.

    Gruß Wolfgang

  • Hallo Wolfgang,

    ok, danke für die Antwort. Gibt es eventuell die Möglichkeit das von Hand, wenn es gewollt ist, zu aktivieren? Über eine Settings-Datei oder so? Ich verstehe den Standpunkt durchaus, würde es als Partner aber begrüßen wenn wir hier mehr Flexibilität zur Eigenverantwortung bekommen könnten. 60 Exchange-Server sind ja nicht die Norm.

    Grüße
    Matthias

  • Hallo Matthias,

    bislang ist das nicht vorgesehen. Beim tatsächlichen Einlesen der Kontakte werden auch keine Ordnerbäume abgelaufen sonden konkret über die Store ID die konfigurierten Ordner geöffnet. Hier ist der Code auf Performance ausgelegt, deshalb werden nicht bei jeder Synchronisation die Order ermittelt.


    Gruß Wolfgang

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!