Probleme mit UCC-Client iOS und WLAN-Romaing

  • Hallo zusammen,

    ein Kunde hat seit ein paar Wochen (unklar ob Update der App oder Update iOS) folgendes Problem:
    Bei aktiviertem Softphone auf dem Handy klappt direkt der Aktivierung alles.
    Läuft der Kunde dann im Gebäude rum und wechselt die Access-Points, kommt kein Ruf mehr durch auf der App - gleichzeitig wird aber auf dem Yealink T46S, das dem
    gleichen Benutzer zugeordnet ist, der Ruf nur einmal akustisch simuliert, dann automatisch abgewiesen und der Anrufer steht in der Anruferliste als verpasster Anruf.

    Ein Test beim gleichen Benutzer mit einem Android-Smartphone hat das Problem nicht, hier klingelt das Yealink normal mit und das Android verliert auch nicht den Connect.

    Gab es ein relevantes iOS-App-Update und kann das Problem jemand von Euch ggf. verifizieren ?

    Support-Ticket gibt es noch keines, da mir diese Fehlerbeschreibung selbst noch zu "dünn" ist - ggf. kann jemand von Euch Erfahrungswerte zur iOS-App beitragen.

  • Bei vielen Netzwechseln (WLAN zu Hause, LTE, WLAN im Auto, LTE, WLAN von zwei Büroetagen und zurück gibt es ähnliche Effekte. Zumindest ist das Softphone im IOS-Client deaktiviert. Die Yealinks zu Hause, im Büro uns der UCC-Client funktionieren weirer.

  • Gibt es denn hier einen glücklichen Beta-Tester der neuen App Versionen der einen kleinen Erfahrungsbericht abgeben kann?

    @Starface: Kann man mit der Veröffentlichung zum nächsten Update in (voraussichtlich) Q1/2020 rechnen?

    Viele Grüße
    Rouven

  • Wir haben einen Kunden mit einem ähnlichen Problem - der Kunde arbeite hauptsächlich mit UCC-Clients, entweder am Rechner oder per iPhone / Android. Einbindung der Handy per WLAN (Ruckus, Ausleuchtung ist für alle Bereiche im Haus gut). Nun haben nur die iPhones Probleme das zwischendurch Gesräche abbrechen oder Gesprächspausen auftreten. Dies tritt nur mit den iPhones auf, nicht mit den Android-Telefonen. Den neuen Client kann ich dort nicht testen wg. des in 6.7 geänderten Pickup-Rechten. Wir testen demnächst mal die Telefonie per Zoiper-Client, wie es sich da verhällt.

  • Moin,

    wir testen die Beta bei uns im Alltag.
    Funktioniert grundsätzlich alles besser.

    Was wir regelmäßig haben ist, dass unser Softphone nach mehreren Netzwerkwechseln automatisch deaktiviert wird.
    Eine automatische Ablehnung wie im Thread beschrieben, können wir tatsächlich auch mit einem der iOS-Clients beobachten.
    Die Anrufe werden über eine iQueue abgehandelt.

    Viele Grüße
    Philipp

  • DITO (Kommentare von mir gelöscht, Selbstzensur)... ;)

    Ich lese ja immer ALLE Release-Notes von fast allem... Wenn man die der easyb..l-App mal liest, sieht man, das andere da interessante Verbesserungen einpflegen. STARFACE natürlich sicher auch.

    Ich habe eher das Problem, dass mit bis zu 6 VoIP-Apps auf einem Smartphone dann fast gar nichts mehr geht. Mittlerweile schleppe ich 4 Handys mit mir rum... :(

    Grüße,

    d i r k

    Viele Grüße

    d i r k

    Edited once, last by d i r k (December 6, 2019 at 9:44 AM).

  • Da in den vergangenen Posts die ein oder andere Frage zum aktuellen Stand aufkam, möchten wir euch hier kurz ein kleines Update über den momentanen Stand geben. Wir haben euer Feedback, das ihr uns an beta-apps@starface.com gesendet habt, bestmöglich aufgearbeitet und geprüft und arbeiten gerade intensiv daran die Unstimmigkeiten zu fixen, um euch möglichst bald für beide Beta-Programme der Mobile Clients eine neue Beta-Version zur Verfügung stellen zu können.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!