Funktionierende WLAN Telefone für Starface CLOUD-Anlage

  • Hallo liebe Starface-Gemeinde!

    Gibt es zufällig WLAN Telefone, die definitiv an einer Cloud Starface laufen?!
    (Grandstream 810/820, Spectralink 8440, etc.)

    Gibt es jemanden, der aktuell WLAN Telefone betreibt und eine Empfehlung aussprechen kann.

    Mit offizieller Unterstützung von Starface (autoprovisionierung) oder auch mit manueller Konfiguration.

    Irgendwie sind die Infos zu diesem Thema etwas mau.

    Vielen Dank!

    BG, SG

    Edited once, last by fhit: Tippfehler (February 1, 2021 at 5:10 PM).

  • Hallo,

    die Grandstream WP810 und WP820 habe ich schon an einer Cloud am laufen gehabt bzw. laufen aktuell.
    Probleme sind mir bis dato keine gemeldet worden.
    Die Telefone müssen manuell eingerichtet werden und unterstützen kein Telefonbuch oder sonstige Funktionen der Starface.
    Sprich du kannst damit telefonieren.

    Viele Grüße
    Rouven

  • Wir haben an unserer Testanlage / Demoanlage (Appliance!) ein T46S mit WLAN-Dongle (WF40) im Einsatz.
    Das Gerät wurde im Zuge der Einrichtung per LAN provisioniert und später fand ein Wechsel auf WLAN statt.

    Aufgrund der Tatsache, dass das Gerät jedoch nicht viel im aktiven Einsatz ist, kann ich leider keine Aussage bezüglich Zuverlässigkeit oder typischer Probleme treffen.
    Hier wäre ich ebenfalls an Erfahrungsberichten von jemandem der einen Produktivbetrieb mit dieser Kombination "fährt" interessiert.

    Ich sehe jedoch keine technischen Einschränkungen für die MAC-Adressen-Provisionierung der Cloudanlage, da ja nur ein anderes Interface für den Netzzugang gewählt ist.


  • die Grandstream WP810 und WP820 habe ich schon an einer Cloud am laufen gehabt bzw. laufen aktuell.
    Probleme sind mir bis dato keine gemeldet worden.
    Die Telefone müssen manuell eingerichtet werden und unterstützen kein Telefonbuch oder sonstige Funktionen der Starface.
    Sprich du kannst damit telefonieren.


    Wir haben auch ein WP820, von Hand angelegt läuft das Gerät jedoch ohne Probleme.
    Ich hoffe das Grandstream beim Roaming noch etwas nachbessert.

  • Hallo Rouven!

    Vielen Dank für Deine Infos. Das ist genau das, was ich übrigens hören wollte! :)
    Also sind die Grandstream 810/820 somit nutzbar, ohne den Starface "Overhead" :cool:

    Hast Du Dich zufällig schon mal an einem Cisco CP-8821 versucht?!
    https://www.cisco.com/c/en/us/produc…c78-737346.html

    Es ist ein CISCO SIP Telefon und wir haben davon etliche bei uns im Einsatz. Bislang habe ich hier die Info, dass wenn so ein Telefon
    1 x an einer CISCO UCC betrieben worden ist, kann es nicht mehr woanders dran betrieben werden, weil dadurch die "alternative"
    Firmware gelöscht / gesperrt wird.

    Die CISCO CP-8821 waren relativ teuer und bei 25 Stück wäre es schon sehr nice, wenn die auch
    rudimentär mit einer Starface Cloud Anlage laufen würden.

    Gruß, Sascha

  • Wir haben an unserer Testanlage / Demoanlage (Appliance!) ein T46S mit WLAN-Dongle (WF40) im Einsatz.
    Das Gerät wurde im Zuge der Einrichtung per LAN provisioniert und später fand ein Wechsel auf WLAN statt.

    Aufgrund der Tatsache, dass das Gerät jedoch nicht viel im aktiven Einsatz ist, kann ich leider keine Aussage bezüglich Zuverlässigkeit oder typischer Probleme treffen.
    Hier wäre ich ebenfalls an Erfahrungsberichten von jemandem der einen Produktivbetrieb mit dieser Kombination "fährt" interessiert.

    Ich sehe jedoch keine technischen Einschränkungen für die MAC-Adressen-Provisionierung der Cloudanlage, da ja nur ein anderes Interface für den Netzzugang gewählt ist.

    Danke für Deinen Post, aber es geht bei meinem Post um mobile Endgeräte (im Lager), nicht um Tischtelefone!
    Google mal nach dem Gradstream 810 / 820, dann ist es selbsterklärend!
    (Dein Yealink SIP-T46S ist ein normales Tischtelefon und ja, es läuft mit WLAN)

  • Hallo Rouven!

    Vielen Dank für Deine Infos. Das ist genau das, was ich übrigens hören wollte! :)
    Also sind die Grandstream 810/820 somit nutzbar, ohne den Starface "Overhead" :cool:

    Overhead ist relativ, zumindest das Telefonbuch wäre nett ;)

    Quote


    Hast Du Dich zufällig schon mal an einem Cisco CP-8821 versucht?!
    https://www.cisco.com/c/en/us/produc…c78-737346.html

    Es ist ein CISCO SIP Telefon und wir haben davon etliche bei uns im Einsatz. Bislang habe ich hier die Info, dass wenn so ein Telefon
    1 x an einer CISCO UCC betrieben worden ist, kann es nicht mehr woanders dran betrieben werden, weil dadurch die "alternative"
    Firmware gelöscht / gesperrt wird.

    Die CISCO CP-8821 waren relativ teuer und bei 25 Stück wäre es schon sehr nice, wenn die auch
    rudimentär mit einer Starface Cloud Anlage laufen würden.

    Gruß, Sascha

    Nein, mit Ciscotelefonen habe ich bisher noch keine wirklichen Erfahrungswerte

    Viele Grüße
    Rouven

    Edited once, last by RH_BK (February 3, 2021 at 3:45 PM).

  • Danke für Deinen Post, aber es geht bei meinem Post um mobile Endgeräte (im Lager), nicht um Tischtelefone!
    Google mal nach dem Gradstream 810 / 820, dann ist es selbsterklärend!
    (Dein Yealink SIP-T46S ist ein normales Tischtelefon und ja, es läuft mit WLAN)

    Alles klar, ich hatte mir die von Dir aufgezeigten Modelle nicht genauer angesehen und bin aufgrund des restlichen Posts erstmal von Tischtelefonen ausgegangen.

  • Wir haben einige Yealink T46S mit WLAN Dongle und Yealink T54 an einer Starface Cloud Anlage per WLAN im Einsatz. Bisher keinerlei Probleme. Die T54 sind natürlich besser da hier WLAN schon integriert ist. Einfach WLAN Schlüssel eingeben und loslegen.

    Viele Grüße

    Jörg

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!