STARFACE für macOS (7.0.0.0 (434)) Anbindung über AppleScripte und callto:

  • Hallo,


    wir benutzen die AppleScriptingBridge sowie die callto: Aufrufe damit unsere Mac Software mit der starface kommunizieren kann.


    Mit der straface 7 funktioniert beides leider nicht mehr, getestet sowohl mit Catalina 10.15.7 als auch mit Big Sure (mit IntelProzessor). Die alten UCC Client Hilfsdateien wurden deinstalliert und die app gelöscht. Bei BigSure handelt es sich um einen neu afgesetztes MacBook.


    Der callto://0815 oder callto://+49815 Aufruf im Browser bringt zwar den starface Client in den Vordergrund aber es ist keine Nummer eingetragen.


    Laut Handbuch des starface 7 Clients soll der Pfad für die MonitorSkripte immer noch ~/Library/Application Support/STARFACE UCC Client/MonitorScripts lauten. Dort abgelehnte Skripte werden jedoch nicht verwendet. Die starface 7 legt jedoch jetzt einen Ordner de.starface.STARFACE-Client an jedoch auch dort werden die Skripte im Ordner MonitorScripts nicht genutzt. Im Log (Debug) gibt es keine Einträge zu Skripten.


    Jemand eine Idee wie ich den callto: Aufruf und die AppleScriptingBridge mit der starface7 nutzen kann ?


    Mit freundlichen Grüßen

  • Wir können auch nirgends callto oder tel aufrufen.
    Ticket zu tel-Links ist bereits eröffnet und liegt in der QA.

  • Hallo,


    ist dieses Problem mit einem Update mittlerweile gelöst worden?
    Wir müssen im Moment noch alle neuen Starface-Anlagen (für Tomedo/Ärzte) auf 6.7.3 downgraden, was natürlich angesichts der Sicherheitsproblemen der 6er Serie eher suboptimal ist.


    lg.
    Martin (macconnect.de)

  • Update hier: Ein Anruf am heutigem Tage (21.09.21) ergab, dass Tomedo noch nimmer nicht mit der aktuellen Starface 7.x funktioniert. Also weiterhin downgraden...
    Es gibt nur noch neue Gigasets im Handel, welche Starface 7 voraussetzen. Eine mittlere Katastrophe im Moment :/

  • Dieser Fehler tritt bei der STARFACE App für Mac in Verbindung mit STARFACE 7 bzw. 7.1 auf. Wir lösen das deshalb im Rahmen eines Updates der STARFACE App für Mac. Der Termin steht leider noch nicht fest.

  • Die finalen Abnahmetests für die neue STARFACE App für Mac laufen derzeit. Wir gehen davon aus, dass wir dieses Release in den nächsten Tagen veröffentlichen können und dann die Nummer nach Klick auf den Tel-Link und Auswahl von STARFACE als App wieder in das Nummerneingabefeld des Call Managers eingetragen wird

  • Uh, nice. Dann werden wir hier morgen gleich mal unsere Starface aktualisieren und mit Tomedo testen. Habe diese Woche noch eine Kundeninstallation. Sollte ich endlich kein Downgrade mehr machen müssen? :D

  • Hier scheint es noch ein grundsätzliches Problem zu geben. Derjenige, der diesen Beitrag eröffnet hat, schreibt, dass er Tomedo-Telefonie mit den Apple-Script Einstellungen und Starface 7 auf der Appliance nutzt.


    Ich habe jetzt nach unserem erfolgreichen Starface 7 Update bei unserem Test-Tomedosystem im Telefonie-Admin Bereich einfach die "Starface 6" Scriptvoreinstellung gewählt. Mit Starface 6.x UCC Client funktionierte das auch einwandfrei, mit dem neuen Starface 7 Client unter Mac OS leider nicht. Tomedo bietet in seinem Telefonie-Setup leider kein "Starface 7" an - bisher. Gibt es hier ein Workaround? Das ganze funktioniert übrigens mit Starface 7 Server und dem UCC Client für 6.7.3 unter Mac anscheinend auch problemlos. Der telefonische Support von Euch meinte aber, dass dies nicht zu empfehlen ist. Ist das so?


    lg.
    Martin

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!