N870 + kleine Installation - Systemlimit wurde überschritten

  • Hallo Starface-Gemeinde :)

    Ich versuche eine kleine Installation zu bauen - heißt 1x N870 als INT/DM/BS1 + eigentlich 4 weitere Basisstationen...
    Anbindung zur Starface ist kein Problem gewesen, das Hinzufügen eines weiteren N870 als Basisstation hatte geklappt. Nun allerdings, beim Hinzufügen der nächsten Basisstation erscheint die Meldung 'Systemlimit wurde überschritten'.

    Hätte jemand eine Idee, weshalb dies kommt, obwohl ja in diesem Modus 9 weitere Basisstationen möglich sind?
    (Neusetzen als Rolle Basisstation hat nix gebracht...)

    Aber erstmal: Schönes Wochenende allerseits :cool:


    Bisher ratlos 'zurückbleibend'er
    Handybenutzer

  • Hallo.

    Hatte das selbe Problem.

    Ich nehme an du hast als Firmware auch die 2.39.0 - diese hat leider ein Problem. Diese wird auch mit der Starface geliefert.... - Einfachste Methode um es sauber zu bekommen ist das automatische Firmware update der Starface abzudrehen - das N870 in der Starface zu löschen (Achtung damit löscht du auch die schon angelegten Telefone). Dann von der Gigaset die neueste FW 2.39.1 (findest als Unterpunkt der 2.39) - dann update machen und N870 über die Weboberfläche auf DECTM + Integrator + Base zurücksetzten... (oder was auch immer du jetzt verwendest) - danach sollte alles funktionieren.... - mit der nächsten Release sollte dann diese Version ausgeliefert werden und dann kann man das Firmwareupdate der Starface wieder aufdrehen...
    Viel Spass

  • Alternativ stellt Gigaset auch eine XML-Datei zur Verfügung. Wenn die hochgeladen ist, kann man für 2 Stunden weitere Basisstationen hinzufügen.
    Bei Interesse stelle ich sie gern zur Verfügung.

    Gruß
    Matthias

  • Erscheint die wirklich heute??? Uff... ;) Muss nämlich in wenigen Tagen eine SF Cloud 6.7.3.20 auseinander-dividieren (ein Praxis-Standort wurde verkauft und der Rufnummern-Block wird dann hoffentlich endlich portiert)... ;) Und genau da ist die Basen-Konstellation vorhanden...

    Ah, ist schon da! Danke! ;) Just in time! :D

    Viele Grüße

    d i r k

    Edited 2 times, last by d i r k (June 22, 2021 at 10:07 AM).

  • Moin,

    das ist ein sehr nerviges Problem.

    Weiß jemand, wo die Versionen in der Starface verwaltet werden? Ich meine woher die Variable #FIRMWARE_VERSION# und #FIRMWARE_URL# in der Datei /opt/tomcat/webapps/localhost/starface/WEB-INF/filetemplates/gigasetConfig/n870/firmware.xml gefüllt wird.

    Dann würde ich mir einfach eine neue FW einstellen.

    Danke

  • Moin,

    das ist ein sehr nerviges Problem.

    Weiß jemand, wo die Versionen in der Starface verwaltet werden? Ich meine woher die Variable #FIRMWARE_VERSION# und #FIRMWARE_URL# in der Datei /opt/tomcat/webapps/localhost/starface/WEB-INF/filetemplates/gigasetConfig/n870/firmware.xml gefüllt wird.

    Dann würde ich mir einfach eine neue FW einstellen.

    Danke

    Die Frage kann ich ad hoc nicht beantworten, wird vermutlich bei unserem build-Prozess generiert.

    Aber ggf. kannst Du Dir die Arbeit auch sparen, denn wir planen mit STARFACE 7.1 die N670/870 Firmware v2.39.3 auszuliefern. Der Start der 7.1 Beta ist für den 01.09. geplant.

    Gruß
    Andreas

  • Die Frage kann ich ad hoc nicht beantworten, wird vermutlich bei unserem build-Prozess generiert.

    Aber ggf. kannst Du Dir die Arbeit auch sparen, denn wir planen mit STARFACE 7.1 die N670/870 Firmware v2.39.3 auszuliefern. Der Start der 7.1 Beta ist für den 01.09. geplant.

    Gruß
    Andreas

    Das ist leider zu spät, ich habe nächste Woche mehrere Erweiterungen. Gerade bei Gigaset Produkten kommen häufiger Updates, die sehr spät erst zur Verfügung stehen, da wäre ein Modul besser. Gab es mal von Gigaset selber, als die noch die T300 und T500 supportet haben.


  • Weiß jemand, wo die Versionen in der Starface verwaltet werden? Ich meine woher die Variable #FIRMWARE_VERSION# und #FIRMWARE_URL# in der Datei /opt/tomcat/webapps/localhost/starface/WEB-INF/filetemplates/gigasetConfig/n870/firmware.xml gefüllt wird.

    Dann würde ich mir einfach eine neue FW einstellen.

    Danke


    So Problem gelöst, war einfacher als gedacht.

    Die Versionsnummer wird aus dem Dateinamen übernommen. Das heißt man muss nur, die neue Firmware in das Verzeichnis /var/firmware/gigaset/ laden und die Verknüpfungen gigaset-n670 und gigaset-n870 auf die Datei Nx70-V2.39.3+build.768aa66.bin ändern, dann erkennt der Provisionierungsprozess am Dateinamen die neue Version und führt ein Firmware Update aus.

    Bei einer Starface Cloud müsste man sich ein Modul bauen, da es keinen direkten Zugriff auf die Starface gibt.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!