Adressbuch Inhalt wird in der Windows Starface App nicht angezeigt

  • Hallo liebes Forum,
    bei einem Kunden mit einer aktuellen Starface Cloud (Version: 7.0.2.1) und aktueller Windows Starface App (Version: 7.0.0.198) wird der Inhalt des Adressbuchs nicht mehr angezeigt
    und kann dementsprechend auch nicht bearbeitet werden. Das Ganze funktioniert in der Browseroberfläche wie gewohnt; dort ist der Inhalt ersichtlich und bearbeitbar.
    Auch die Starface App unter MasOS zeigt den Inhalt des Adressbuchs nicht an. Folgendes wurde schon überprüft: Stimmt der Domainname unter "Erweiterte Sicherheit"->"XMPP"->"Domain".
    Das Anzeigen des Inhaltes des Adressbuchs in der Starface APP hat schon grundsätzlich schon einmal funktioniert. Das Verhalten ist bei allen Benutzern (ca. 15) identisch.
    Rechte sind korrekt gesetz (Haken ist drin bei den Benutzerberechtigungen unter Adressbuch)
    Hat jemand noch eine Idee?
    Viele Grüße Michael

  • Hallo Michael,


    verwendet Ihr das in der STARFACE eingebaute Adressbuch oder bezieht der Server das Adressbuch über LDAP?


    Das Adressbuch wird von den Apps über REST abgefragt. Ggf. funktioniert der REST Zugriff auf die Anlage nicht?


    Gruß Wolfgang

  • Hallo Wolfgang,


    vielen Dank für Deine Antwort. Ja es wird das in der Starface eingebaute Adressbuch genutzt.
    Hm kann ich den REST Api Zugriff testen ? Ist ja ne Cloud Appliance. Wäre ja
    dann der Weg von drinnen nach draußen (LAN technisch). Hast Du da eine Idee ?
    Viele Grüße Michael



  • Hallo Michael,


    wenn die Probleme bei Euch im LAN auftreten, habt Ihr vielleicht einen http proxy oder eine globale / lokale Firewall, welche die Aufrufe blockiert.


    Schau auch mal in das client log %temp%\STARFACE GmbH\App\logs\


    Gruß Wolfgang


  • Hallo Michael,


    wir haben genau das selbe Problem. Keine Adressbucheinträge im UCC. Ich habe hierzu auch schon einen Forumsbeitrag geschrieben, habe bislang aber auch keine zufriedenstellende Lösung.
    Was funktioniert ist, wenn man den UCC Client auf einem komplett frischen Windows installiert, auf dem noch nie eine Starface App drauf war.
    Dann funktioniert alles reibungslos. Daher kann es eigentlich nicht am Server liegen, sondern an der Client-Intallation.
    Ich habe schon alles mögliche versucht - Deinstallation des Clients, Neuinstallation, löschen aller Starface-Registry-Einträge, löschen aller versteckten Starface-Ordner, etc.
    Hat alles nix gebracht. Man sieht es auch daran, dass in den Einstellungen im Profil z.B. die kompletten Userdaten wie Name, eMail, etc. fehlen. Auch das Passwort lässt sich nicht über den Client ändern und
    beim Start erscheint häufig ein Rest-Api Fehler.
    Auf einem frischen Windows klappt das alles.... Ist allerdings nur ein schwaher Trost, denn bei Rund 160 Usern ist das definitiv keine Lösung :mad:
    Falls also noch jemand eine Idee hat - immer her damit

  • Wenn der Windows Client meldet, dass der REST API Port nicht zugreifbar ist, dann ist dies so. Ursachen können sein: Lokale Firewall, Proxy Server im Netz, ...


    Im Windows Client Log findest Du am Anfang des Logs diese Zeile:


    21-11-30 08:40:55.135 | 3 | TRACE | | UccAPI.UccRestApiWra | TryConnect | REST base path: https://mein.server.de:443/rest/




    Diese URL muss erreichbar sein. Zum Test kannst Du das auch im Browser Deiner Wahl eingeben: https://mein.server.de:443/rest/login


    Es muss ein json Result zurückkommen, z.B.:


    {"loginType":"Internal","nonce":"q30ibhgk7h28d8qqmce0k436m7","secret":null}


    Wenn dies nicht möglich ist sondern ein Fehler angezeigt wird, dann hat auch der Client keine Chance.


    Gruß Wolfgang

  • Hallo zusammen


    Falls jemand noch über dieses Problem stolpert, ist schon eine Weile her:


    Hatte selbes Problem von letzt im Zusammenhang mit einem Update von 6.7 auf 7.1.

    Sogar Hardware-Tel hatten via Telbuch-Menu keine Einträge, UCC-macOS gibt Fehlermeldung, UCC-WIN einfach kein Eintrag. Bereits bei 2 Migrationen/Updates vorgekommen...



    Lösung:

    Unter Admin/Telefonbuch/Layout das "interne Telefonbuch" auswählen und anwenden. Je nach Anzahl Einträgen dauerts eine Weile. Danach lief es wieder einwandfrei.


    Gruss Bernhard

  • Hallo Max

    Schon wieder ein v7er Bug :( ??

    Kein weiterer Bug, dieser wurde ja vor 1/2 Jahr festgestellt. Ich sehe nur keine Lösung in diesem Verlauf hier...

    Vermutlich gibt es Probleme beim Migrieren von Telefonbüchern, evtl mit gewissen Einträgen, leere Karteien oder so.


    Ich hoffe vielleicht jemandem damit helfen zu können...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!