Android Mobile Client: Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung

  • Hallo

    ich hätte eine Frage an die Profis im Bereich Starface App für Android.

    Wir haben das Problem, dass die Mobile Clients sich kaum bzw. überhaupt nicht verbinden.
    Einzige was angezeigt wird, ist der drehende Orange Kreis.
    Eine Mobile Nutzung ist daher überhaupt nicht möglich.

    Fehler ist immer der gleiche: Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

    Ich gehe davon aus, dass die App Problem hat eine stabile WLAN oder Datenverbindung aufrecht zu erhalten.

    Hat jemand das gleiche oder ein ähnliches Problem?

    Vielleicht kennt ja jemand ein WorkARound um das Problem zu beheben.

    THX

  • Bei uns das gleiche
    SF Cloud aktuelle Version und Huawei P30 Pro
    im WLAN und Mobilfunk immer drehender Kreis
    Anmeldung funktioniert nicht.
    Erst wenn sie die APP neu installiert und sich neu anmeldet funktioniert es eine Zeit lang wieder.
    Die Optimierungseinstellungen wurden alle gesetzt, trotzdem weiterhin

  • Hallo,

    Fkonrad: Auf welchem Gerät, welche Android Version?

    @Alle: Schaut doch in so einem Fall bitte mal in die Logs der Android App (/Android/data/de.starface/files/Logs/), ob dort zum passenden Zeitpunkt häufiger Meldungen beginnend mit "javax.net.ssl.SSLException: Read error" (und dahinter verschiedene Fehlercodes) zu finden sind.

    Das ist bei meinem Huawei Mate 20 Pro meist der Fall wenn ich mal (sporadische) Verbindungsprobleme habe. Würde mich sehr interessieren, ob das auch bei anderen zutrifft, und ob das nur bei Huawei-Geräten auftritt (diese SSL-Fehlermeldung meine ich).

    Gruß
    Andreas

    Presales Manager

    STARFACE GmbH | Adlerstraße 61 | 76137 Karlsruhe | https://www.starface.com

    Edited 2 times, last by areeh (September 9, 2021 at 5:27 PM).

  • Hallo Aron,

    wir konnten das Probleme eingrenzen.
    Es bezieht sich nur auf das WLAN im Firmennetzwerk.
    Die Clients unter Windows haben da aber keine Probleme.
    Gibt es Einstellungen die für das WLAN beachtet werden müssen?

    Wenn man die App mit "Stoppen erzwingen" beendet und nur im Mobile Netzwerk ist, geht es einwandfrei.
    Auch Privat (gleicher Anbieter) wie Firma hatte ich keine Probleme.

    Bedeutet also, in gewissen WLAN Netzwerke (Firewall und Access Point) muss etwas beachtet werden.
    Unser WLAN setzt so gesehen die ganze App komplett und dauerhaft außer Betrieb.

    THX

    Edited once, last by Fkonrad (September 10, 2021 at 9:28 AM).

  • Hallo Aron,

    wir konnten das Probleme eingrenzen.
    Es bezieht sich nur auf das WLAN im Firmennetzwerk.
    Die Clients unter Windows haben da aber keine Probleme.
    Gibt es Einstellungen die für das WLAN beachtet werden müssen?

    Wenn man die App mit "Stoppen erzwingen" beendet und nur im Mobile Netzwerk ist, geht es einwandfrei.
    Auch Privat (gleicher Anbieter) wie Firma hatte ich keine Probleme.

    Bedeutet also, in gewissen WLAN Netzwerke (Firewall und Access Point) muss etwas beachtet werden.
    Unser WLAN setzt so gesehen die ganze App komplett und dauerhaft außer Betrieb.

    THX

    Dann würde ich in der Diagnose beim WLAN anfangen.
    - Hat die iPhone App die gleichen Probleme?
    - Hat ein Laptop wenn es nicht mit Kabel sondern per WLAN im Firmennetz ist bei der Verwendung der STARFACE App für Windows/Mac ähnliche Probleme? (Verbindungsfehler...) Funktioniert diese wenn WLAN aus ist und das Laptop per Kabel im Netzwerk ist?
    - Gibt es unterschiedliche WLANs, bspw. eines für Firmengeräte und ein anderes für private Geräte?
    - Ist zwischen WLAN und Firmennetzwerk eine Firewall welche die benötigten Ports oder Routen schließt?
    - Bei Cloud: Sind die Ports nach außen offen?

    Das sind so die Ideen, die mir spontan kommen. Hoffentlich hilft dir das die Probleme beim Kunden einzugrenzen. Falls du selber Kunde bist, solltest du hierfür deinen Händler mit einbeziehen, dafür ist dieser ja da.

  • hi Dirk,

    ich habe den Vorschlag selbst noch nicht gesehen. Hast du die anderen Forenthreads dazu oder magst du mir das kurz erklären? Was ist der Nutzen daran in der App bestimmte WLANs zu blocken die aber für alle anderen Apps wohl okay sind zu verwenden? Dann sollte man dem Smartphone doch einfach sagen, dass es sich nicht in dieses WLAN verbinden soll. Auch baut die Starface App ihre Verbindungen zum Server verschlüsselt auf. Mir ist daher hier einfach noch nicht klar, was eine zusätzliche Einschränkung der WLANs positives bringen soll.

    Gruß,
    Aaron

  • Hallo Aaron,

    bei meinen Kunden ist das zu 99 % der Grund (neben den bekannten Problemen), warum sie nicht per STARFACE-Smartphone-App telefonieren können und es mittlerweile alle lassen! Blöd nur, wenn sie sonst kein Telefon haben und auch den macOS- oder Windows-Client nicht verwenden!

    Zuhause der Hybrid-Router, soll für WLAN genutzt werden auf dem Smartphone, per STARFACE-App darüber telefonieren funktioniert aber nicht.

    Die Firmen-Firewall: Das BYOD-Smartphone darf ins WLAN / Firmen-Netz oder was auch immer, die Firewall lässt aber Telefonie nicht zu.

    Bei Kunden: Ich bin per WLAN im Netz weil ich was administriere, der Rest siehe oben (Firewall), will die STARFACE-App demonstrieren, muss erst WLAN deaktivieren.

    Kunden im Hotel: Sind per WLAN verbunden, das Hotel blockt aber die SIP-Pakete.

    Und endlos so weiter... Ganz doof auch, wenn meine zahlreichen Außendienstler-Kunden durch Städte fahren und dauernd mit anderen WLAN TO GO-/Hotspot.Koeln-Hotspots usw. verbunden werden.

    Nochmal aus einem anderen Beitrag:

    Quote

    Ebenso, das wie beispielsweise in der easybell-App zu machen, da kann man erlaubte WLANs eintragen usw. Genauer: "Zugelassene SSIDs", Nicht zugelassene SSIDs" (jeweils komma-separierte Listen), "Netzwerk-Prioritäten für RTP", "Netzwerkwechsel". Ich will damit sagen: Es gibt überall massives Verbesserungspotential. Teilweise vorgeschlagen seit Jahren.

    https://support.starface.de/forum/showthre…ull=1#post55191

    Ist nicht böse gemeint, aber für mich ist das eine Frage wie "warum sollte ein Auto ein Lenkrad haben"... :confused:

    Was für einen Grund gibt es denn, das nicht einzuführen? Ohne das funktioniert die App ja leider nicht zuverlässig bzw. nur unter "Idealbedingungen", die es aber fast nie gibt.

    Viele Grüße

    d i r k

    Edited 13 times, last by d i r k (September 16, 2021 at 1:32 PM).

  • Fkonrad: Bitte entschuldige, dass Dirk und ich gerade den Thread ein bisschen kapern. Sobald du mehr weißt zur Analyse, lass es uns gerne wissen. Der Hintergrund meiner Tipps war, dass alle Starface Apps die gleichen Verbindungen zum Server verwenden, daher hilft dir das um herauszufinden wo der Fehler liegt.

    Dirk: Wenn ich meiner Google Suche vertrauen darf, lässt sich das über verschiedene Firewall Apps lösen. Hast du das mal versucht? Könnte eine Option sein solange dieses Feature nicht in der Starface App ist.
    Wie sähe das Feature aus? Soll es ein Blacklisting oder Whitelisting sein? Und wenn das WLAN-Netzwerk nicht erlaubt ist, dann allen Datenverkehr der App über mobile Daten?

  • Hallo

    also es ist ganz einfach.

    Die App ist im Moment "SCHROTT" Egal welches WLAN man nutzt, zu 90% funktioniert es nicht. Aber genau dazu soll ja die App verwendet werden. Oder?

    Fazit: Die App funktioniert nur im Mobilen Netz, was ja nun wieder Kosten verursacht. WLAN folgender Anbieter gestestet (Alle Privat) Telekom, Vodafone, O2, 1&1 und Kabel Deutschland. Alle haben das gleiche Problem. Es spielt keine Rolle ob ein Speedport Router, FritzBox, Hitron oder Asus Router das WLAN anbietet. Die App hat keine Verbindung mehr.

    Auch ein Flächendeckendes WLAN hat hier keine Änderung gebracht. Beendet man die App (Stoppen erzwingen) geht die App unterschiedlich lang und dann ist die Verbindung zum Server wieder Geschichte!

    Einizge was hier Fakt ist, das Kosten für uns als Firma entstehen, da Starface ja keinen Support selbst anbietet.
    Das Einzige Gute: Eine kurze Kündigungsfrist für 50 User ;)

    Beste Grüße

  • also es ist ganz einfach. Die App ist im Moment "SCHROTT" Egal welches WLAN man nutzt, zu 90% funktioniert es nicht.

    Das ist so nicht richtig. Uns ist aktuell kein allgemeines Problem der STARFACE App für Android bei der Nutzung mit WLAN bekannt. Die überwiegende Mehrheit unserer aktiven Nutzer kann sauber und flexibel im WLAN sowie mobilen Netz arbeiten. Auch die kontinuierlichen Tests unserer Qualitätssicherung zeigen solche Probleme nicht.

    Es ist hier eher von einem individuellen Konfigurationsproblem auszugehen. Wir empfehlen die bestehenden Konfigurationen zunächst einmal mit dem zuständigen technischer Berater (STARFACE Partner) genauer zu prüfen. Sollte keine Lösung gefunden werden, bitte den Fall als Support-Ticket melden mit allen relevanten Informationen.

    da Starface ja keinen Support selbst anbietet.

    Für den Support steht unseren Kunden jederzeit ihr technischer Berater (zertifizierter STARFACE Partner) zur Seite, der ihnen bei ihren individuellen Bedarfen am besten helfen kann.

  • Ich möchte mich hier kurz einhaken.

    Auch wenn ich kein allzu grosser Fan von der Mobile App bin Funktioniert sie zumindest in den WLAN-Netzwerken die ich SELBST Konfiguriert habe zuverlässig.
    Unser grösster Kunde mit ~200 Ma. hat Rund ~50 User, welche die Softphone App im Hausinternen WLAN als primäres Telefon verwenden.
    Auch dort ist dieses Problem nicht aufgetreten.

    Bei Kunden bei denen dieses Problem auftrat mussten wir und jedes mal mit dem IT'ler in Kontakt setzen. Es war fast ausnahmslos (1x Routingproblem, 2x DNS Problem) ein Firewallproblem
    In meisten Fällen wurde die "Übersicht der Portnutzung der STARFACE" auf der Firewall nicht eingehalten.
    Und die anderen hatten meist zusätzliche Sicherheitsfeatures, welche die Kommunikation gestört hatten:
    UDP-Flow Control
    UDP-Timeout
    Chat-Filter (UCC-Client läuft auf XMPP Basis ==> wird auch für Instant Messaging genutzt)

    Das Forum ist ein Ort, an dem Partner/Endkunden anderen Partnern/Endkunden helfen können, aber nicht müssen.
    Euer zugewiesener STARFACE Partner hingegen MUSS euch in dieser Sache helfen, und selbst wenn dieser es nicht direkt lösen kann, kann er immer noch den STARFACE Support kontaktieren.

    Der Mobile Client kann zusätzliche Log-Informationen liefern, welche hilfreich sind. (Zumindest unter Android).
    Diese können z.b. Informationen wie diese enthalten:

    [20-09-2021 11:49:55.284]: | UI | ERROR | CompletableFromCallable.Completable.defaultSubscribeBy | de.starface.integration.uci.java.v30.ucp.exceptions.UcpCommunicationException: An error occured during an RPC call.
    [20-09-2021 17:50:51.871]: | IO | ERROR | ChatNewController.connectionClosedOnError | java.net.SocketException: Software caused connection abort

    Das beilegen solcher Informationen könnte die Problemursache bereits einschränken.

    MfG

    Fabian

  • Fabian hat es sehr präzise widergegeben.

    Ich möchte noch ergänzen:

    Ich habe viele Kunden, die sich fragen, warum sie noch ein Telefon haben sollen. Nennen wir sie "Generation WhatsApp". Die wollen nur noch eine App haben. Sonst nichts.

    Diese Kunden werden meiner Erfahrung nach immer mehr - wegen Skype, Teams, Slack, Zoom / Zoom Phone (BYOC), Viber, Google Meet / Google Hangouts / Google Duo, FaceTime, Discord, Signal, Telegram, Facebook Messenger, Threema, Nextcloud Talk, Jitsi usw...

    Selbst wenn es Kunden sind, die nur ab und an die App verwenden wollen, habe auch die dieselben Probleme:

    Die(se) Kunden gehen einfach davon aus, dass das wie WhatsApp einfach überall funktioniert.

    Wir als technisch versierte Menschen brauchen jetzt nicht darüber zu reden, warum dem nicht so ist.

    Ich erkläre den Kunden dann immer, wenn das zuverlässig funktionieren soll, dann schalte WLAN an.

    Will der Kunde aber nicht! Hauptargument: Dann verbrauche ich ja ganz schnell meine Daten (beachte auch BYOD usw.)!

    Was soll er jetzt machen? Ständig das WLAN an- und ausschalten?

    Er will im Hotel, auf einer Konferenz, in einem Meeting beim Kunden aber ganz einfach die WLAN-Zugangsdaten des Gast-Netzes die er hat nutzen - darüber funktioniert aber STARFACE meistens nicht.

    Es wäre ganz einfach zu lösen, indem man wie ich vorgeschlagen habe eine White- und Blacklist realisiert, die einfach zu bedienen ist!

    Durch uns vorzubefüllen per Import oder Push und / oder auch direkt vom Kunden!

    Damit wäre ein Großteil der Probleme erledigt!

    Viele Grüße

    d i r k

    Edited 20 times, last by d i r k (September 26, 2021 at 11:00 AM).

  • Hallo nochmal,

    in erster linie mus mal klargestellt werden, für was soll die Starface App für Android und iOS nutzbar sein!

    Diese soll doch, so sehe ich es, für die Kommunikation Intern und Extern von Mitarbeitern benutzt werden. Richtig?
    Also sprich als Primäres Telefon im Unternehmen. Richtig?

    Gehe ich jetzt von einem Android Handy aus, dass nur im WLAN (immer gleiches WLAN) genutzt wird, gibt es keine Probleme. Funktioniert einwandfrei.

    Gehe ich aber jetzt von einem MA aus, der das Mobile und WLAN Netz oft wechselt, ist die App nicht mehr zu gebrauchen. Wie schon geschrieben muss man
    dann die App über "Stoppen erzwingen" beenden. Dieses "erzwingen" kann man dann zwischen 2-10 mal tun damit sich hinterher die App mit dem WLAN oder Mobilen Netz
    wieder verbindet.
    Wenn ich also den ganzen Tag in der Firma bin dann ins Mobile Netz gehe und daheim keine Verbindung mehr habe, kann mir keiner Erzählen, dass es an der Firewall oder Portfreigabe
    liegt. Zuhause habe ich für die App alle Berechtigungen erteilt die möglich sind.

    Trotzdem muss ich zuerst die App "abwürgen" damit diese wieder Verbindung bekommt.

    Nun die Frage?
    Ist die Starface App eine komplette Telefonie App oder nur für Internen Firmengebrauch gedacht?

    Fakt ist:
    Die App hat Probleme mit verschiednen Netzwerken bei Nutzung Intern/Extern.


    Beste Grüße


    P.S.
    Und wer Zweifel hat. einfach mal selbst testen. Einfach öfters WLAN aus Mobile an. Mobile aus WLAN an. ;)

  • Danke! Also wenn das nur zwei Leute so sehen gebe ich aber langsam wirklich auf... ;) + :(

    So, kleine Anekdote am Rande, ich habe die letzten drei Stunden meine eigene STARFACE Cloud 7.1.0.3 umprogrammiert, die ist winzig, aber ich selber habe die komplizierteste Anlage von allen, die ich betreue... ;)

    Im Rahmen dessen wollte ich nach ca. einem Jahr die App mal wieder ausgiebiger testen und was stelle ich fest:

    Bei eingehenden Anrufen wird unter der iOS-App 7.0.1 (154) auf meinem iPhone SE 2020 mit iOS 15

    004922112345678 W

    angezeigt!!!

    Einzeilig! Und es scrollt nicht!

    "W" ist die Gruppe, eigentlich "WWW" (also von der Rufnummer auf meiner Internetseite)...

    Irre!

    Support: Ist so / kenne ich nicht anders... Ok...

    Und noch ein Knaller:

    Unter der Android App 7.1.0 (365) auf meinem motorola one zoom mit Android 10 wird während des Klingelns nur

    00:00

    bei eingehenden Anrufen angezeigt!

    Die drei Stunden hätte ich mir offensichtlich sparen können?

    Ok, nachdem ich nichts geändert habe nach ca. 15 Minuten wird auf dem Android-Telefon immerhin

    004922112345678 WWW:

    00:00

    angezeigt! Uff! :D

    So, wieder nichts geändert, nach einiger Wartezeit läuft jetzt die Rufnummer auf dem kleinen iPhone durch, das "W" bzw. eigentlich "WWW" fehlt aber... Echt kurios!

    Genauer gesagt läuft die gerufene Rufnummer durch, dann die des Anrufers! Also so: 004922187654321 : 004922112345678

    Und man sieht eine Sekunde lang ein abgeschnittenes "W" am Ende!

    Also erst steht da unter einer Sekunde lang

    004922112345678 W

    und dann

    004922187654321 : 004922112345678

    Ok, und auf meinem Android-Smartphone, wenn die App zu ist steht im Banner:

    Eingehender Anruf

    004922112345678 WWW:

    Interessanterweise hören die Apps, die Windows-App usw. irgendwann auf zu klingeln, der Anrufer hört im Hörer aber noch ein Tuten... Das wird aber wieder ein anderes Thema sein... ;) Habe jetzt erstmal einen AB aktiviert.

    Ach ja: Bitte auch noch in die Smartphone App integrieren, dass man dort einfach Anrufbeantworter-Ansagen aufnehmen kann.

    Dann noch eine geräteübergreifende Anrufliste, aus der geräteübergreifend Anrufe als "gelesen" markiert werden können (am besten konfigurierbar) - und ihr seid die beste Telekommunikationslösung... ;)

    Viele Grüße

    d i r k

    Edited 19 times, last by d i r k (September 28, 2021 at 12:57 PM).

  • So, damit er nicht untergeht noch ein Nachtrag als separater Beitrag und zur Abwechslung mal wieder zum Thema... ;)

    Also bei der easybell-App gibt es auch noch diese Einstellung (hatte ich vergessen):

    Mobiles Netzwerk aktiv lassen (an/aus)

    Quote

    Wenn aktiviert, wird weiterhin das mobile Netz genutzt, selbst, wenn das Smartphone mit einem WLAN verbunden ist.

    In Fällen von instabiler oder inkonsistenter WLAN-Verbindung kann dies helfen.

    Da drunter auch noch:

    Verhindert das Einschlafen des WLAN (an/aus)

    Quote

    WLAN bleibt so lange aktiv, bis es mit einem Zugangspunkt verbunden ist und eingehende Anrufe das Gerät wach halten.

    Usw... Ich gehe ja davon aus, dass sich das bei euch schon längst mal jemand angesehen hat...?!

    https://www.easybell.de/hilfe/telefon-…-einstellungen/

    Viele Grüße

    d i r k

    Edited once, last by d i r k (September 29, 2021 at 9:32 AM).

  • Ich habe das gleiche Problem mit Google Pixel 5 und Samsung Galaxy S9 unabhängig ob über W-LAN oder 4G/5G. Nach gewisser Zeit, ohne erkennbaren Auslöser kann sich die App nicht mehr verbinden. Meist hilft ein Neustart des Telefons, aber nicht immer. In diesem Fall muss dann die App neu installiert werden.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!