User => Gruppe => User-Mailbox-Problem

  • Hallo!

    Ich hab folgendes Problem:
    Wenn ein Teilnehmer nicht am Platz ist, dann soll der Anruf an eine Gruppe weitergeleitet werden, wenn von dieser auch keiner ans Telefon geht, dann soll die Mailbox des zuerst angerufenen Benutzers rangehen.

    Wie habt ihr das geloest?


    Gruss Richard

  • Hi Richard,

    du kannst im Admin- Bereich unter dem Punkt Voicemails der Voicemail des ersten Benutzers zusätzlich die Gruppe zuordnen. Somit kannst du diese Voicemail- Box auch als Weiterleitungs- Ziel der Gruppe angeben.

    Gruss Steffen


  • du kannst im Admin- Bereich unter dem Punkt Voicemails der Voicemail des ersten Benutzers zusätzlich die Gruppe zuordnen. Somit kannst du diese Voicemail- Box auch als Weiterleitungs- Ziel der Gruppe angeben.

    Das klingt verlockend, aber ich glaube nicht, das es mein Problem loest. Ich beschreibe mal kurz das Szenario:

    In der Firma sind 10 externe Nummern auf Mitarbeiter/-gruppen verteilt, die Arbeitszeit ist recht flexibel.

    Sollte Mitarbeiter A nicht am Platz sein, dann sollen alle anderen Mitarbeiter (Gruppe ALLE) den Anruf signalisiert bekommen. Der Abwurf soll dann auf die Mailbox von Benutzer A passieren. Fuer Benutzer B soll es genauso sein, nur das letztendlich die Mailbox B Ziel ist usw.
    Fuer die 3 extern zu erreichenden Gruppen soll es gleichermassen ablaufen....

    Gruss Richard

  • Hi Richard,
    also den Sprung von User A auf Gruppe ALLE werden wir hinbekommen.
    Aber das der Ruf dann wieder zurück zu dem User kommt und dort wiederum auf die Voicemail ist aktuell nicht möglich.

    Bzw. wenn, dann nur über eine sehr unschöne Verschachtelung von Umleitungen.
    Wenn du auf biegen und brechen eine Lösung bräuchtest, kann ich dir das gern aufschlüsseln aber es wäre keine wirklich "schöne" Lösung.

    Edited 2 times, last by Torsten (September 14, 2009 at 10:14 AM).

  • Hi Torsten!

    Ja, das waere nett, wenn du mir das aufdroeseln koenntest....
    Soweit ich das sehe, muesste ich dann fuer jeden Benutzer eine eigene Gruppe mit "allen" drin machen und dieser dann die Mailbox des Benutzers als Abwurfplatz geben. Seh ich das richtig?

    Gruss Richard

  • Hi Richard,
    also ich würde das so machen:

    Beispielhaft für 2 User und einer Gruppe:

    User A:
    externe Rufnummer: 0815
    interne Rufnummer: 15
    interne Rufnummer: 16

    User B:
    externe Rufnummer: 0816
    interne Rufnummer: 17
    interne Rufnummer: 18

    Gruppe:
    externe Rufnummer: 0817
    interne Rufnummer: 19
    interne Rufnummer: 20


    Jetzt wird folgendermaßen umgeleitet:

    User A:
    externe Rufnummer: 0815 nach x Sekunden auf 19
    interne Rufnummer: 15 nach x Sekunden auf 19
    interne Rufnummer: 16 sofort auf eigene Voicemail

    User B:
    externe Rufnummer: 0816 nach x Sekunden auf 20
    interne Rufnummer: 17 nach x Sekunden auf 20
    interne Rufnummer: 18 sofort auf eigene Voicemail

    Gruppe:
    externe Rufnummer: 0817 nach Bedarf
    interne Rufnummer: 19 nach x Sekunden auf 16
    interne Rufnummer: 20 nach x Sekunden auf 18


    Du brauchst also pro User noch eine zusätzliche interne Rufnummer die du immer auf die Voicemail leitest.
    Dazu dann noch pro User eine interne Nummer für die Gruppe die bei Zeitüberschreitung auf die o.g. Nummer des Users springt.


    Wie gesagt, alles sehr verschachelt und nur bis zu einer gewissen Größe bzw. Userzahl praktikabel.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!