Posts by Andreas Werther

    Das Provider Template TNG VoiP 2.0 (verifiziert) kann Probleme in sofern verursachen, als dass die beinhalteten Parameter nicht für jede Kundensituation korrekt sind.

    Bei einem unserer Kunden habe ich die den Zielhost für die SIP Verbindung von "sip-gk.tng.de" zu "sip-pk.tng.de", wie in den von der TNG an den Kunden übersendeten Zugangsdaten beschrieben, ändern müssen. (fromdomain, host und outboudproxy). So meldet sich die Leitung dann "grün". Telefonieren kann aber dann noch zu einem Fehler führen.

    Als wichtigstes kommt dann, dass der eingetragene "fromuser:" geändert werden muss. Wenn hier an Stelle der voreingetragenen Ziffern sieben Fragezeichen eingetragen werden, dann hat es bei unserem Kunden zum Erfolg geführt.

    Moin,

    ich habe bei einem Kunden eine Starface Appliance und einen DECT Manager installiert. Es sind ausschließlich S700H Pro Mobilteile im Einsatz. Funktionieren gut.

    Jetzt möchte der Kunde aus dem Altbestand ein S650H Pro hinzugefügt bekommen. Im DECT Manager ist das Mobilteil angemeldet, jedoch kommt der SIP zur Starface nicht zu stande.

    In der Starface ist das Mobilteil zu sehen (per IPUI manuell eingetragen) und einem Benutzer zugeordnet.

    Im DECT Manager aber wie gesagt nur ein Kreuz bei der SIP Registrierung.

    Was kann ich machen?