Posts by FabianZ

    Hallo Patrick


    Das "Verbindung Teste" auf dem Webinterface ist nicht aussagegebend, ob der Kamera URL auf den Endgeräten Funktioniert.

    In diesem Thema RE: Starface + Behnke Serie 5/10 + Snom D785 - Kamera Bild? habe ich das mal Erläutert.


    Das wichtigest ist:

    Die STARFACE muss auf den Video-URL zugreifen können, und nicht die Endgeräte. Die Endgeräte beziehen die Bilder deiner Kamera über die STARFACE


    MfG


    Fabian

    Hallo Blue_Shift


    Folgendes wäre die Lösung für dein Problem:

    Aktiviere oben Rechts den Expert Mode.

    Code
    GetUsersOfGroup (GUI_STARFACE_GRUPPE, true, true) _usersOfGroup ==> Löse die Gruppe auf ihre Mitglieder auf (Zu finden unter STARFACE Entities)
    foreach (_usersOfGroup)  (Zu finden unter Basic Components)
    {
    UserState.GetTelephonyState(foreach_entry) ==> _telephonyState. (Zu finden unter UCI 3.0)
    }


    Der Telephonystate kann folgende Werte enthalten:

    • ACTIVE == Am Telefone
    • AVAILIABLE == Frei
    • QUEUE_PAUSE == IQueue nachbearbeitungszeit / Pause
    • RINGING == Klingelt
    • UNAVAILABLE == Hat aktuell kein Telefon angemeldet.

    Damit solltest du deine Auswertungen machen können.

    Wenn du alle ACTIVE zählst, und diese mit der size(_usersofgroup) vergleichst, und diese gleich gross sind, sind alle Mitglieder, welcher in der Gruppe angemeldet sind, und nicht auf DND stehen am Telefon.


    MfG


    Fabian

    Wir haben unsere STARFACE ebenfalls beim Hetzner in der Cloud gehostet. https://www.hetzner.com/cloud


    Wir haben eine CX21 genommen.

    Und fürs Setup der VM kannst du den Support mit dem Support den DL-Link deiner ISO schicken, sie stellen dir diese dann für die installation deiner VM zur verfügung.


    Aber wie gesagt, gibt es einige Nachteile.

    • Telefone müssen via One-Touch Provisioning oder z.b. einen DHCP-Parameter provisoniert werden (oder bei Yealink mithilfe des Tools)
    • Es müssen permanente, oder 365 Lizenzen genommen werden.

    Mfg


    Fabian

    Ich habe gerade nur mal Stichproben gemacht.

    Die laufen allesamt am 06.12.23 ab.

    Kann ich bestätigen, das Zertifikat wurde am 07 Dezember 2022 ausgestellt, und hält bis am 06. Dezember 2023.


    Soweit ich weiss:

    • Läuft das automatische Roll-Out nur ab einer gewissen STARFACE Version.
    • Und desweiteren, wenn man mal ein eigenes oder Selbstsigniertes Zertifikat in einer STARFACE implementiert hat, wird der Rollout nicht ausgeführt, dies war ein Wunsch von uns, da wir teilweise eigene Zertifikate verwenden.
    • Damit das neue Zertifikat von der Festplatte geladen wird, muss die STARFACE Neu gestartet werden.

    MfG


    Fabian

    //edit: Diese Messung wurde um +- 16:00 Uhr, also vor dem Statement von Anastasia gemacht.


    Aktuell haben sich auch zwei Schweizer gemeldet. Seit ~14:00 haben diese ebenfalls schwere Telefonieprobleme.


    Ich habe mal einen MTR zur gleichen Anlage, vom Kunden, und von uns aus gemacht, und der Unterschied ist interessant.


    Der Kunde geht via Kupfer zur Anexia, und hat dort Loss Rates zwischen 17-80%


    |------------------------------------------------------------------------------------------|

    | WinMTR statistics |

    | Host - % | Sent | Recv | Best | Avrg | Wrst | Last |

    |------------------------------------------------|------|------|------|------|------|------|

    | [Zensiert] - 0 | 183 | 183 | 0 | 0 | 8 | 0 |

    | [Zensiert] - 0 | 183 | 183 | 0 | 2 | 91 | 3 |

    | pinky.zh.as8758.net - 3 | 168 | 164 | 3 | 5 | 15 | 7 |

    | 212.25.27.72 - 11 | 128 | 114 | 0 | 5 | 13 | 5 |

    | 212.25.27.122 - 7 | 144 | 134 | 0 | 6 | 14 | 5 |

    |cr-02.00-01-48.anx08.ch.zur.anexia-it.com - 17 | 112 | 94 | 0 | 6 | 41 | 15 |

    | ae7-0.bbr01.anx25.fra.de.anexia-it.net - 71 | 48 | 14 | 0 | 17 | 32 | 32 |

    | ae0-0.bbr02.anx25.fra.de.anexia-it.net - 80 | 44 | 9 | 0 | 14 | 17 | 15 |

    | ae1-0.bbr01.anx84.nue.de.anexia-it.net - 64 | 52 | 19 | 0 | 17 | 69 | 14 |

    | 94.16.25.77 - 62 | 54 | 21 | 0 | 14 | 18 | 14 |

    | 46.38.252.42 - 54 | 60 | 28 | 0 | 14 | 24 | 14 |

    | [Zensiert] - 77 | 46 | 11 | 0 | 14 | 19 | 15 |

    |________________________________________________|______|______|______|______|______|______|

    WinMTR v0.92 GPL V2 by Appnor MSP - Fully Managed Hosting & Cloud Provider



    Wir gehen die gleiche Route ab Anexia, kommen aber vom Glasfasernetz

    Haben aber dort eine Loss-Rate von 2-10 %, was natürlich immer noch nicht perfekt ist.


    |------------------------------------------------------------------------------------------|

    | WinMTR statistics |

    | Host - % | Sent | Recv | Best | Avrg | Wrst | Last |

    |------------------------------------------------|------|------|------|------|------|------|

    | 192.168.200.250 - 0 | 180 | 180 | 0 | 0 | 15 | 0 |

    | cable-static2-0-226.rsnweb.ch - 0 | 180 | 180 | 1 | 1 | 15 | 2 |

    | cable-static-0-205.rsnweb.ch - 1 | 177 | 176 | 1 | 3 | 17 | 4 |

    | buc-sg-core2-vlan-2.gw.rsnweb.ch - 2 | 173 | 171 | 0 | 1 | 15 | 2 |

    |cr-02.00-01-48.anx08.ch.zur.anexia-it.com - 4 | 161 | 156 | 3 | 4 | 63 | 3 |

    | ae7-0.bbr01.anx25.fra.de.anexia-it.net - 5 | 153 | 146 | 0 | 12 | 50 | 12 |

    | ae0-0.bbr02.anx25.fra.de.anexia-it.net - 9 | 137 | 126 | 0 | 15 | 76 | 12 |

    | ae1-0.bbr01.anx84.nue.de.anexia-it.net - 2 | 169 | 166 | 0 | 13 | 41 | 11 |

    | 94.16.25.77 - 6 | 149 | 141 | 0 | 12 | 60 | 12 |

    | 46.38.252.42 - 6 | 149 | 141 | 0 | 13 | 69 | 12 |

    | 46.38.248.39 - 10 | 133 | 121 | 0 | 11 | 15 | 12 |

    |________________________________________________|______|______|______|______|______|______|

    WinMTR v0.92 GPL V2 by Appnor MSP - Fully Managed Hosting & Cloud Provider


    MfG


    Fabian

    Wir haben nebst unseren Softphones auch IFMC auf unserer STARFACE 7.3.0.10 in Betrieb, da wir kein Fan der STARFACE Mobile Apps sind.


    An gewissen Tagen nehme ich 10-20 Anrufe via IFMC von unterwegs an, und habe eigentlich nur Probleme, wenn ich verdammt schlechte Deckung habe, was in meiner Region eigentlich nur in in Gebäuden passieren kann.


    Dein phänomen klingt nach mir eher wie ein Firewall Problem.


    Das Verhalten bei eingehenden IFMC ANrufen & ausgehenden würde ich hier ebenfalls noch unterscheiden.

    Bei einem eingehenden Anruf mit IFMC:


    Anrufer == Eingehender Anruf ==> STARFACE == Ausgehender Anruf ==> [Mobilnr]

    Hier wird für einen eingehenden Anruf ein Ausgehender Anruf auf deine Mobilnr platziert.


    Bei einem ausgehenden Anruf

    [Mobilnr] <== Ausgehender Anruf == STARFACE == Ausgehender Anruf ==> [Zielnummer]


    Deshalb zu deinen 3 Punkten:


    Quote

    - Nach Annahme des Anrufs wird nach einigen Sekunden aufgelegt

    Ist dies bei eingehenden, oder Ausgehenden IFMC Anrufen?

    Quote

    - Nach Annahme des Anrufs ist der Gesprächspartner nicht zu hören

    Das ist nehme ich an, eingehendes IFMC.

    Dieses zeigt eigentlich, dass mindestens einer der 2 RTP Ports nicht ausgehandelt werden konnte oder der UDP Stream auf dem Port nicht am korrekten Ort ankommt.

    Das kann heissen, dass hier der Portbereich der STARFACE nicht eingehalten wurde: https://knowledge.starface.de/…ge.action?pageId=46564693 oder Firewall funktionen wie z.b. SIP-ALG, oder UDP-Flow Control das Gespräch aktiv stören.


    Quote

    - (gelegentlich, nicht reproduzierbar: Kommunikation ist nur einseitig möglich: einer kann sprechen, der andere nur hören)

    Hier ebenfalls, ist das bei eingehenden oder ausgehenden IFMC, oder beide?

    Das gleiche wie bei dem Problem darüber trifft hier Ebenfalls zu. Einer der zwei RTP Ports konnte nicht ausgehandelt werden, bzw. wird blockiert.


    Wie slu schon erwähnt hat, solltest du nach einem solchen event den STARFACE Log prüfen, um herauszufinden, wer den Hangup initiert hat.

    Ich würde dir Empfehlen, mal im Support log nach so einem Anruf zu suchen.


    MfG


    Fabian

    Unsere 30 Cloud Anlagen sind alle einwandfrei im Betrieb (Von der Schweiz her).

    Quote

    Wenn bei unserem Hoster Probleme seitens der Telekom bestehen ist binnen maximal Minuten das Routing umgestellt.

    Kann eurer Hosting-Provider also die Routen der Telecom mal schnell selbst ändern? Bei der Telecom, wie bei der Swisscom geht es von meinen wenigen Erfahrungen die ich gemacht habe, schonmal gefühlt 30-60 Minuten, bis die nur einen Finger Rühren.

    Hallo Miteinander


    Mal wieder ein Modul von mir.

    Dieses Modul ermöglicht es, Benutzern die Anmeldung per UCI für bestimmte Endgerätetypen (Z.b. Android, IOS, Windows, Mac...) zu verhindern/erlauben.


    Gewisse Kunden, wollen, dass ihre Mitarbeiter lediglich die Dekstop-Apps verwenden, und nicht ihre Mobile-Apps. Die soll hierfür Abhilfe schaffen.


    Es befindet sich aktuell noch in der BETA (Und nur für 7.3 oder neuer erhältlich).


    Mehr dazu findet ihr im Wiki-Artikel: https://wiki.si-solutions.ch/de/Loginblocker

    Downloads findet ihr wie gehabt unter: https://module.si-solutions.ch/


    Ich suche hier auch noch Feedback/Vorschläge.


    Wären Trusted IP's/Subnets von Intresse?

    Hättet ihr gerne eine Meldung, wenn ein Loginversuch blockiert wurde?


    MfG


    Fabian