Posts by A-Orange

    Also ein Beispiel von einem Kunden dessen SF in der Cloud läuft. Ich dachte halt ihr wollt das von den Appliances aus haben.


    |------------------------------------------------------------------------------------------|

    | WinMTR statistics |

    | Host - % | Sent | Recv | Best | Avrg | Wrst | Last |

    |------------------------------------------------|------|------|------|------|------|------|

    | x.x.x.x - 0 | 16 | 16 | 0 | 0 | 0 | 0 |

    | y.y.y.y - 0 | 16 | 16 | 0 | 0 | 0 | 0 |

    | ffm-wsm-gw-sub1.bisping.net - 0 | 16 | 16 | 10 | 10 | 11 | 10 |

    | ffm-wsm-gw-core2.bisping.net - 0 | 16 | 16 | 10 | 10 | 13 | 10 |

    | 80.81.192.68 - 0 | 16 | 16 | 10 | 12 | 33 | 33 |

    | ae1-0.bbr02.anx25.fra.de.anexia-it.net - 0 | 15 | 15 | 14 | 16 | 35 | 14 |

    | ae1-0.bbr01.anx84.nue.de.anexia-it.net - 0 | 15 | 15 | 13 | 14 | 21 | 19 |

    | 94.16.25.77 - 0 | 15 | 15 | 14 | 14 | 21 | 14 |

    | 46.38.252.42 - 0 | 15 | 15 | 13 | 19 | 72 | 44 |

    | 37.120.181.198 - 0 | 15 | 15 | 13 | 13 | 14 | 13 |

    |________________________________________________|______|______|______|______|______|______|

    WinMTR v1.00 GPLv2 (original by Appnor MSP - Fully Managed Hosting & Cloud Provider)

    @STARFACE

    Es gibt offiziell noch keine Bestätigung dass dieses Problem auch OnPrem sowie Connect Anschlüsse betrifft - warum?


    Hier wird nur von Cloud gesprochen

    Unsere OnPrem Anlagen haben aktuell keine Störungen, wir haben aber auch SF Connect nur als Fallback.
    Gut andere haben schon geschrieben das sie auf Ihren OnPrem Anlagen Störungen haben.

    Genau dazu gabs früher im Uservoice Portal ein Feature Request von mir.

    Wir haben auch User die im Büro noch ein Tischtelefon haben und im Homeoffice ein Softphone, der wechsel des Primären Telefons im Büro macht immer wieder Schwierigkeiten.

    Eine Option in der STARFACE App dazu wäre wirklich schön, zumal es sich bei meinen Konstellationen ja auch um verschiedene PCs handelt.

    Wenn der User mit einem Notebook hin und her reißt, wirds vermutlich schwierig mit einer Lösung.

    Hallo zusammen,

    ich habe bei einem Kunden ein Problem mit dem Routing über die LAN Interfaces (LAN / NGN Port), seit dem Update von 6.7 auf 7.1.1.7.


    Die Konstellation der Leitungen ist: einmal eine Leitung mit Rufnummerblock via NGN Port, sowie nochmal eine Leitung Einzelrufnummer als SIP Account. Beide mit dem selben SIP Profil da selber Anbieter.


    Seit dem update auf 7.1.1.7 habe ich den Fehler das Anrufe über die NGN Leitung rein kommen, dann allerdings keine Sprache übertragen wird, da wohl die Packet plötzlich ausgehend über den LAN Port geroutet werden.
    So mit dem SF Support analysiert.
    Wenn wir unter Netzwerk die Option "Hinter NAT" deaktivieren bzw. die Externe IP nicht eingetragen ist, klappt die Sprachübertragung und das Routing der SIP/RTP Pakete, allerdings habe ich jetzt Probleme mit den Externen Telefonen, hier geht kein RTP über die Leitung (wäre ja dann rein über LAN und raus über LAN)


    Meine Frage wäre jetzt an euch, hat jemand diese Leitungskonfiguration mit einmal NGN und zusätzlich einmal SIP Account beim Selben Anbieter erfolgreich laufen unter 7.1.1.7. Und fällt euch etwas ein zu meine Problem.



    Grüße Dennis

    STROTHMANNIT verstehe, wenn die User sich den Hotkey nicht merken können und auch nicht einen einfacheren setzen wollen, was ja auch geht, da man in den STARFACE Windows APP Einstellungen einen eigenen Hotkey definieren kann, sollte die Funktion über das Kontext Menü verfügbar sein.
    hmm das wären aber viele Verschiedene Kontextmenüs. Browser, Word, Windows Explorer ect. klingt sehr Schwierig dies zu realisieren, und als Simple Funktion sehe ich das auch nicht.


    Grüßle

    Haben gerade die Firmware an einem WH66 aktualisiert, auf die Lautstärke hatte das jetzt keinen Einfluss, der Gesprächspartner ist immer noch sehr leise. :(